Ergebnis 1 bis 1 von 1
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 561, Level: 6
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 189
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class500 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    9
    Points
    561
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Post Probleme bei Senderzuordnung ("Identifizieren")

    Der Großteil der "gängigen" Kanäle wird ja automatisch erkannt und zugeordnet.

    Bei einigen ausländischen oder regionalen Kanälen oder nach Neuaufschaltungen oder Änderungen klappt das gelegentlich nicht und man hat die Möglichkeit die Kanäle manuell zu identifizieren. Auch das klappt mit der Suchfunktion inzwischen meist.

    Aber es gibt ein paar Kanäle, für die kein IP-EPG angeboten wird und kein passender Eintrag zum Zuordnen zu finden ist.
    Ich vermisse da die Möglichkeit, eine falsche automatische Zuordnung zu löschen. Das irritiert, wenn da ein falsches Senderlogo in der Liste auftaucht. Da habe ich mir bislang beholfen, einen Sender in der Liste zu finden, wo im IP-EPG kein LOGO hinterlegt ist und auch kein Programm verfügbar ist. Dann erscheint in der Liste der normale Sendername. Aber die Sender, die ich bislang genutzt hatte, haben inzwischen ein LOGO - und das erscheint nun in der Liste. Das ist blöd. Wenn das Löschen der automatischen Zuordnung nicht hinzubekommen ist, kann man doch wenigstens einen Dummy-Sender, z.B. mit Namen "Unbekannt" oder "nicht verfügbar" o.ä. in die Liste aufnehmen. Das wär dann derselbe Effekt, wie mein bisheriger "Workaround".

    Dann ein Wunsch zur Verbesserung der automatischen Erkennung: bei meinem Kabelnetzbetreiber "KMS" (und einigen anderen lokalen KNB) werden eine Reihe von Sendern von unterschiedlichen Satelliten nach DVB-C umgesetzt und bekommen dann einen Namenszusatz " - CV" in der Senderliste. Wenn dieses " - CV" von vornherein ignoriert würde, wäre die Trefferzahl bei der automatischen Zuordnung deutlich höher.

    u.a. folgende hier empfangbare Kanäle finde ich nicht in der IP-EPG-Liste:
    * Body in Balance (KabelKiosk, gab es schon mal, ist wieder verschwunden) ---> Sender wird wohl eingestellt, zumindest hier abgeschaltet.
    * M2 (Ungarn), hab ich einmal beim Blättern in der Liste gesehen, finde ich aber nicht wieder und Zweizeichen-Suche geht nicht) ---> nach stundenlanger Blätterei doch wieder gefunden. Gibt es einen Trick ein nur zwei Buchstaben umfassendes Sendernamenskürzel zu suchen???
    * VTV 4 (Vietnam - wird grundsätzlich falsch automatisch zugeordnet, auch Eutelsat 13°)
    * DM Sat (Ex-Jugo o. Montenegro, auch Eutelsat 16°)
    * CaspioNet (Kasachstan, auch Eutelsat 13°)
    * Collection TV (auch Astra)
    * Regio TV (auch Astra)
    * WW TV (auch Astra)
    * Franken Sat (auch Astra)
    * Hustler TV Deutschland (Kabelkiosk, falsche automatische Zuordnung zu Hustler TV EU)
    Alles nicht sonderlich wichtig und es fehlen noch diverse weitere Kanäle vom Balkan. Aber vielleicht können die ja doch ergänzt werden, da die Programme größenteils auch für DVB-S-Nutzer verfügbar sind.
    Geändert von ahasver (05-09-2012 um 12:56 AM Uhr) Grund: betroffene Sender aktualisiert

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •