Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 143
  1. #31
    New Member
    Points: 327, Level: 3
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    4
    Points
    327
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Der von mir verwendete Router hört auf den Namen Speedport W504 V...bei der Telefon-Hotline konnte man mir leider auch nicht weiterhelfen, hat aber bestätigt, daß es ein bekanntes Problem sei. Die Rede war von "kein regelmäßiges "Melden" beim Router" was für mich als nicht Netzwerk-Profi so klingt, als ob der Fernseher sich halt alle Paar Minuten mal (oder dann wenn der Router es will) melden sollte.

    Wenn es aber bekannt ist, verstehe ich nicht, warum es nicht im Rahmen eines Firmware-Updates behoben werden kann...

    Sicher, es hilft auch den Router neu zu starten, aber das ist auch keine befriedigende Lösung. Zudem tritt das Problem beim Internetstreaming (NetTV, Youtube etc) ja nicht auf. Auch bei mir funktionieren darüber hinaus alle anderen drahtgebundenen und drahtlosen Netzwerkteilnehmer problemlos (sogar der Drucker, auch wenn er Stundenlang nur um Netzerk "herumgammelt" ;-)).

    Den Versuch der Direktverbindung kann ich leider nicht starten, da es sich um exakt gemessene und anschließend gekrimpte Kabel handelt, die u.a. durch Schränke und Wände laufen...also nur mittels einer Schere neu verlegt werden können.

    Ich wäre wirklich froh, wenn das Problem ernstgenommen und sich dessen entsprechend angenommen werden würde. Denn in dieser Preisklasse sollte man auch die einwandfreie Fukntion erwarten dürfen. Und es würde mich im Kollegen-Büro-Konflikt "Samsung vs. Philips" wieder stärken ;-)

  2. #32
    Gold Member
    Points: 1.958, Level: 12
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 192
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    221
    Points
    1.958
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hi,
    noch ein Einwurf von der Seitenlinie:
    Habe den Thread hier mit Interesse verfolgt. Heute Abend mal beide Verbindungen mit Video Stream getestet.

    TV 40PFL5007K (FW 0.90) und Fritz! 7270 und Laptop mit W7

    Bei mir geht das mit beiden Übertragungstypen einwandfrei ohne Abbrüche.
    *.avi file vom Laptop über WLAN und Router zum TV per LAN oder WLAN.

    Umschaltung des TV von drahtlos auf Draht geht auch fliegend ohne irgendwas auszuschalten oder zu resetten. IP kommt umgehend neu zum TV.
    Den Mediaserver, den mußte ich jeweils beenden und neu starten was mir auch logisch erscheint.
    Also nichts zu meckern bei der Konfiguration.

  3. #33
    New Member
    Points: 327, Level: 3
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    4
    Points
    327
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo nochmal,

    ich habe das Problem nun gelöst....allerdings ist diese Lösung wohl auch nicht für jedermann hilfreich.

    Des Problem's Lösung: Nicht übers TV Gerät den PC durchsuchen, sondern einfach über ein anderes Medien-Gerät, das im Netzwerk hängt - in diesem Fall mein BluRay-Player (auch Philips) "BDP 7500 MK2". Darüber kann ich stundenlang problemlos streamen und das auf dem TV anzeigen lassen.

    Klingt nach Werbung für Philips? Ist es aber nicht, denn das TV-Gerät allein kanns ja nicht hehe. Aber vielleicht kann das ja als Hinweis für eine mögliche Fehlersuche seitens der Geräte-Softwareentwickler hergenommen werden?
    In jedem Fall kann ich mit dieser Lösung leben, auch wenn das bedeutet, daß nun ein Gerät mehr laufen muss, damit es funktioniert.

  4. #34
    New Member
    Points: 324, Level: 3
    Level completed: 74%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    4
    Points
    324
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas,
    so wie gewünscht habe ich am WE mein Laptop mit ein Cross-X Kabel mit dem Fernseher verbunden. Hier gibt es keine Verbindungsabbrüche und alles ist wunderbar gelaufen. Hier liegt erst mal nahe einfach zu sagen - der Router ist schuld. Jedoch verwede ich dieses Gerät schon mehrere Jahre mit verschiedensten Geräten und hatte bisher in keiner Weise Probleme. An was genau kann es liegen, dass die Verbindung hier unterbricht? Ihr habt das doch bestimmt auch schon im Labor getestet, bei den vielen Problemanfragen, die hier im Bord sind. Konntent Ihr da bisher nichts herausfinden?

    Gruß Sascha

  5. #35
    New Member
    Points: 275, Level: 3
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7
    Points
    275
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas
    ich bin auch pensionär und schlage mich seit einer Woche mit dem leidlichen Problem TV mit PC verbinden herum. Ich habe eine Quad Core, 16 GB RAM, 2TB HD und eine flotte Grafikkarte.Als System nutze ich Win7 Ultimate 64bit.Da die meisten meiner Geräte Drucker, Tablet etc. problemlos über WiFi,o. WLAN im Netzwerk kommunizieren, wollte ich einen neuen TV in dieses System integrieren. Dazu erwarb ich einen 47PFL 4307 und den notwendigen Stick ovn gleicher Fa. Leider habe ich nur das W504 V Speedport der TELEKOM mit dem ich recht zufrieden bin. Also habe ich das Handbuch gelesen und dann versucht den TV ins Netzwerk einzubringen. Leider mit mäßigem Erfolg. TV - Programme installieren etc. alles o.k.-Zugriff auf den Router und Internetverbindung ohne Beanstandung - Einsatz externer Speicher ohne Probleme über USB- Medienserver Programm läuft wie ein Bienchen aber nun das Gegenteil:
    - beim streamen von 3d Videos vom PC auf den TV nach unterschiedlichen Zeiten stieg der TV aus dem Netz aus und konnte nur durch ausschalte-einschalten wieder erweckt werden. Also Deinen Vorschlag umgesetzt, Kabel geholt, TV mit Kabel ins netzwerk eingeunden leider das gleiche Problem, nach einiger Zeit hängte sich der TV auf.Gleiches Video auf externe Festplatte gezogen per USB angeschlossen und ohne Probleme bis zum Ende angesehen. Leider läßt sich der Fehler nicht provozieren, mal ist nach 10 min schluß , mal nach 30 die ganze Palette der Uhr rauf und runter.2. Die meisten mkv - Videos haben als Audioformat dts. Diese Videos kann ich leider nur als Stummfilm sehen. Ich glaube hier hat der Hersteller Nachbesserungsbedarf vielleicht mit einem neuen Firmwareupdate? Für mich waren für den Kauf folgende Prämissen entscheidend: 1. Stromverbrauch - eindeutig Klasse 2. die Größe desDisplay 47" auch o.k. 3. passives 3D sehen bis auf die geringe Anzahl der vorhandenen Video- und Audiocodecs auch ein Erlebnis den Rest denke ich wird Philips auch noch in die Reihe bekommen und bis dahin.. Geduld..Geduld. Ansonsten kann ich mich nur den Beiträgen der Anderen anschließen.
    Der Pensionär

  6. #36
    Moderator
    Points: 93.125, Level: 94
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 25
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.615
    Points
    93.125
    Level
    94
    Danke
    26
    Thanked 477 Times in 336 Posts
    Hallo,

    DTS wird von uns grundsätzlich nicht unterstützt. Es wird hier auch definitiv kein Update der Geräte geben.
    Wegen deines Videos, versuch einen anderen medienserver zu verwenden, es gibt diverse freie und kostenpflichtige Lösungen zum Download die du unter dem Stichwort "DLNA Server" finden kannst.

    Gruß
    Thomas

  7. #37
    New Member
    Points: 275, Level: 3
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7
    Points
    275
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas
    Entsprechend Deinem Rat habe ich folgende Server nacheinander installiert und ausprobiert:
    -WMP
    -Twonky
    -Tversity
    -Wild Media Server
    -Mezzmo
    -Serviio
    -Presk
    Mit WLAN und Kabel, mit und ohne Screensaver, mit Sparmodus und voller Leistung, mit 2D und 3D Filmen, nichts hat geholfen.
    Mezzmo und Wild Media Server halten noch am längsten durch, bei TVersity habe ich Schwierigkeiten mit der Sprache und somit mit den Einstellungen.
    Selbst die Probe mit anderen Routern ( Speedport 7XX, Fitzbox ) erbrachten keine Verbesserungen. Über USB mit externer HD 500 GB laufen alle Videos ohne Probleme.
    Ich bin am Ende meines Lateins. Ich vermute der Fehler liegt beim PC, oder Router, aber wo ?
    Gruß Pensionaer
    Geändert von pensionaer (09-06-2012 um 01:22 PM Uhr)

  8. #38
    Moderator
    Points: 93.125, Level: 94
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 25
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.615
    Points
    93.125
    Level
    94
    Danke
    26
    Thanked 477 Times in 336 Posts
    Hi

    damit du rausfinden kannst, wo es nun genau herkommt, versuch aml den TV direkt mit dem PC zu verbinden, also router außen vor lassen.

    Wie lange hält es da durch?

    Thomas

  9. #39
    New Member
    Points: 275, Level: 3
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 75
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    7
    Points
    275
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Thomas
    Zusatz nach Änderung
    Mir gehen langsam die Optionen aus.
    Auf dem TV wird das Netwerk angezeigt. Beim starten eines Videos,Musikalbums oder Fotos ist nach 35 Minuten Schluß. selbst wenn ich mir das Netzwerk nur anzeigen lasse bricht die Verbindung nach dieser Zeit ab. Alle anderen Geräte wie iPad, PC , etc laufen ohne Probleme weiter, auch der Mediaserver ist weiter tätig. Ich habe nirdens eine Einstellung gefunden, die die 35 Minuten erklärt, wedr auf dem TV, dem Mediaserver oder dem Router. Es sind immer exakt 35 Minuten. Bis dahin läuft alles ohne Probleme. Der Internetzugang bleibt von diesem Problem unberührt und funktiomiert. Auch zei Routerwechsel änderten nichts. Cross over Versuch ist nur mit hohem Transportaufwand möglich. Weißt Du oder einer der anderen noch einen Rat ?

    Pensionär

  10. #40
    Moderator
    Points: 93.125, Level: 94
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 25
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.615
    Points
    93.125
    Level
    94
    Danke
    26
    Thanked 477 Times in 336 Posts
    Hi

    die 35minuten sind sehr merkwürdig, lassen sich aber ohne weiteres nicht nachvollziehen.
    Du kannst testen ob du nach den 35min noch zugriff auf das Internet hast, so kann man sehen, ob die Netzwerkkomponente im TV funktioniert.
    ansonsten hilft wirklich nur ein Test, direkt mit dem PC verbunden.

    Thomas

Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •