Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 143
  1. #51
    New Member
    Points: 219, Level: 2
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 31
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    8
    Points
    219
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hoi TonEngel

    Das habe ich schon gemacht. Mehrere Switches (Zyxel, NetGear) ausprobiert. Der Fernseher hängt am Switch, der Switch an der Zyxel Bridge, welche sich via Wirless auf den Zyxel Accesspoint verbindet. Habe alles ausprobiert. Nach 30 Minuten ist einfach schluss. Switch power off/on, et voila, alles ist wieder da und die Files können abgespielt werden. Es ist wirklich so, dass der TV scheinbar keine Antwort mehr gibt, und dann der Stream abbricht. Gibt es hier wirklich keine Lösung von Philips?

    Grüsse Thomas

  2. #52
    New Member
    Points: 240, Level: 2
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Points
    240
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Genau gleiches Problem 40PFL5507K/12 nach gewisser Zeit bricht WLan Übertragung ab. Bei welcher App ist egal youtube, Maxdom etc.. Alle Rechner, Handys usw. im Netzwerk arbeiten weiter einwandfrei.
    Router Fritzbox 7330
    Wie ich hier lesen konnte ist dies ja kein Einzelfall und damit Philips bestens bekannt. Eine Kabelverbindung kommt für mich nicht in Frage. Ich habe dieses Produkt eben auch wegen des eingebauten WLan gekauft.
    Meine Frage daher: können wir damit rechnen das Philips diesen Bug demnächst durch ein Firmware Update behebt oder müssen wir zu Konkurrenzprodukten wechseln ?

    Fernseher: 40PFL5507K/12 aktuelle Firmware
    Fritzbox 7330 Firmware-Version: 107.05.22
    Verbindung WLan
    Abbrüche bei Maxdom und Youtube
    Geändert von metty (11-01-2012 um 02:50 PM Uhr)

  3. #53
    Moderator
    Points: 6.499, Level: 23
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    OverdriveTagger Second Class1 year registered5000 Experience Points
    Avatar von Philips - Lucas
    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    366
    Points
    6.499
    Level
    23
    Danke
    1
    Thanked 84 Times in 49 Posts
    Hallo an Alle,

    Erstmal danke für das rege und gute Feedback.

    Die beschriebenen Verbindungsabbrüche lasse ich aktuell prüfen. Wenn mir hierzu nähere Informationen vorliegen - gebe ich Euch hierzu ein Feedback.

    Eine Bitte von mir um auch in diesem Fall Euer Feedback effizient nutzen zu können:

    Bez. der beschriebenen Verbindungsabbrüche bitte ich Euch folgendes Template zu nutzen.

    Feedback Template

    ===================================

    * TV Modell / inkl. Softwarestand:
    * Verbindungstyp (Kabel oder Drahtlos):
    * Hersteller / Typ des Routers (inkl. Firmware Version):
    * Verwendeter Medienserver:
    * Videoinhalt (Welche Video Formate [z.B. *.mkv] werden gestreamt?:
    * Dateigröße der Videodatei:

    ===================================

    @all: Die User die diese Daten bereits in dieser Form gepostet haben, sind natürlich nicht angesprochen.

    Habt vielen Dank!

    Gruß,
    Lucas
    TV Forum Moderator

  4. #54
    New Member
    Points: 145, Level: 1
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 5
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Amberg, Bayern
    Beiträge
    2
    Points
    145
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi an alle,

    möchte mich hier meinen Leidensgenossen anschließen, und meinem Unmut über diese inakzeptable Situation kundtun.

    Bei meinem Anruf bei der Philips Hotline wurde ich mehr oder weniger mit dem Verweis auf den Router- Hersteller abgespeist.

    Mein folgender Anruf bei AVM wurde freundlich entgegengenommen und meines Erachtens kompetent bearbeitet. Letztendlich konnte aber für das beschriebene Problem keine Lösung genannt werden.

    Irgendwie sehe ich die Ursache aber auch bei Philips, da alle meinen anderen über das WLAN versorgten Geräte (Squeezebox, Smartphone,….) tadellos funktionieren.

    An sich bin ich mit dem Philips Fernseher sehr zufrieden, und habe die letzte Zeit immer wieder nach Angebot für ein ähnliches Philips-Gerät im Schlafzimmer Ausschau gehalten. Sofern sich aber kurzfristig keine Lösung für diese Angelegenheit abzeichnet, werde ich wohl auf einen anderen Hersteller zurückgreifen.

    * 42PFL7406K/02 / Softwarestand: 000.014.101.000 von 2012-10-01
    * Verbindungstyp: drahtlos
    * AVM Fritzbox 7170 / Firmware: 29.04.87
    * Verwendeter Medienserver: Medion NAS MD86517
    * gestreamte Videoinhalte: *.avi
    * Dateigröße der Videodatei: ca. 1GB

    Bisher war mein Vertrauen in die Marke Philips und meine Meinung zur Qualität von Produkten aus diesem Hause sehr positiv.

    Liebes Philips Team, bitte um Stellungnahme mit terminl. Aussage über Lösung oder Workaround.
    Sofern es nie eine Lösung gibt wäre das zwar Schade, aber man wüsste dann zumindest Bescheid.

    Gruss,
    Olli

  5. #55
    New Member
    Points: 240, Level: 2
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Points
    240
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Liebes Philips Team, bitte um Stellungnahme mit terminl. Aussage über Lösung oder Workaround.
    Sofern es nie eine Lösung gibt wäre das zwar Schade, aber man wüsste dann zumindest Bescheid.
    Könnte drei mal eine Reparatur anmahnen, beim 4. mal sein Geld zurückfordern und zur Konkurrenz wechseln. .....

  6. #56
    New Member
    Points: 240, Level: 2
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Zittau
    Beiträge
    7
    Points
    240
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich habe nach stundenlangem probieren bei meiner Fritzbox 7330 den WLan Standard auf 802.11 n+g umgestellt. Maxdome läuft jetzt. Muss mal schauen ob das so bleibt und ob das bei den anderen Apps auch so ist. Habe im Moment aber auch selbst erstellte Freetz Firmware auf meiner Box. Also wenn das mal jemand mit der originalen gegenprüfen könnte wäre das super.
    Funkkanal habe ich im Moment manuell auf 3 ( dürfte aber auch jeder andere bzw. auto gehen ), Für 300 Mbit/s optimierte Funkkanäle nutzen ist aktiviert, WLAN-Übertragung für IPTV-Anwendungen optimieren und eventuell auch noch ganz wichtig Verschlüsselung auf WPA 2 - CCMP.

    MfG und maximale Erfolge
    Geändert von metty (11-05-2012 um 08:41 PM Uhr)

  7. #57
    New Member
    Points: 128, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    3
    Points
    128
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Zusammen !
    Ich habe seit kurzen diesen Fernseher und bin eigentlich sehr zufrieden.Bis auf den Abbruch nach einiger Zeit des Wlans.Ich schaue mir hauptsächlich Filme über Maxdome an.Nach ca. 1 Stunde bricht der Film dann ab.Ich habe die 93er Firmware aufgespielt.Ist es richtig,das die Wlan-Geschwindigkeit 26 Mbps beträgt ?Dies zeigt mein Fernseher an.Meine Fritzbox zeigt für den Fernseher eine Geschwindigkeit von 56 Mbps an.Die Signalstärke am Fernseher zeigt 5 Striche an.
    Liebe Grüße,dredi !

  8. #58
    New Member
    Points: 362, Level: 4
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Deutschland,
    Beiträge
    5
    Points
    362
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Auch ich habe die Problem mit dem Abbruch nach ca. 35 Minuten bei der Wiedergabe über WLAN und Streaminginhalten. Das integrierte WLAN war bei mir auch das Kaufentscheidende Merkmal gewesen, da ich am Aufstellungsort kein TV Empfang habe sondern nur Streaming Inhalte sehen kann und mir keine extra Box etc anschaffen wollte...

    * TV Modell / inkl. Softwarestand: 32PFL5507K/12, Q554E-0.92.0.0 bld37a
    * Verbindungstyp (Kabel oder Drahtlos): Drahtlos
    * Hersteller / Typ des Routers (inkl. Firmware Version): Fritz!Box 7390 Fritz OS 05.22 (84.05.22)
    * Verwendeter Medienserver: Mediatheken aus Philips SmartTV, LinkStation Pro Duo (Twonky)
    * Videoinhalt (Welche Video Formate [z.B. *.mkv] werden gestreamt?: diverse
    * Dateigröße der Videodatei: unterschiedlich
    Ich habe an dem Fernseher eine 500GB USB Festplatte angeschlossen.


    Im Systemprotokoll der FritzBox steht nur "WLAN Station hat sich abgemeldet". Nach dem Abbruch hilft nur noch ein Neustart des Fernsehers. Dann gehts wieder für eine kanppe 40 Minuten und der Spaß geht von vorn los. Das nervt vor allem wenn die Inhalte in der Mediathek so 45 Minuten lang sind...

    Das WLAN bricht ab egal ob ich mir was über meinen DLNA Server anschaue, oder Inhalte aus dem SmartTV anschaue!

    Nach der Erstinstallation habe ich ein Softwareupdate über WLAN durchgeführt. Zur Zeit ist nichts aktuelles verfügbar. Ich habe den Fernseher auch schon mehrfach zurückgesetzt nach diesen Abbrüchen.
    Ich hoffe es wird bald ein Softwareupdate geben damit ich endlich in Ruhe den Fernseher so nutzen kann wie erwartet und im Verkaufsprospekt beschrieben.

    viele Grüße
    Gunther

  9. #59
    New Member
    Points: 128, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    3
    Points
    128
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Gunther !
    Das Update über Wlan funktioniert nicht.Das habe ich auch versucht.Der Fernseher zeigt Dir an,das kein aktuelles Update zur Verfügung steht.Ich habe gesehen,das in Deiner Firmware noch die 92er Version installiert ist.Es gibt aber auf der Philips-Homepage unter Support eine 93er Softwareversion.Du mußt dann über einen USB-Stick Updaten.Denke daran,der Stick muß mit FAT32 formatiert sein.NFTS funktioniert nicht!
    Wenn Du den Stick im ausgeschalteten Zustand einsteckts und dann den Fernseher einschaltest,müßte der Fernseher das Update automatisch starten.
    Liebe Grüße,Andreas ! Das Update hat übrigens bei mir nichts gebracht!
    Geändert von dredi (11-19-2012 um 03:44 PM Uhr)

  10. #60
    New Member
    Points: 128, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    3
    Points
    128
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Lucas !
    Hier die Daten von mir zur Fehlersuche:
    40 PFL 5507K12
    Q 554E-0.93.0.0
    Release for TV:55 0R4:Q554E-0.93.0.0. bld22a
    Fritzbox 7270 Firmware:FritzOS 05-22
    TV-Verbindung über Wlan,ca. 30 Mbps im Schnitt,Netbook Samsung N270 an gleicher Stelle gemessen:ca.110 Mbps im Schnitt
    Ich nutze eine 16000er Leitung über 1und1.Die Datenmenge kommt auch an !
    Liebe Grüße,Andreas !

Seite 6 von 15 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •