Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415
Ergebnis 141 bis 143 von 143
  1. #141
    Bronze Member
    Points: 591, Level: 6
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 159
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    16
    Points
    591
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von knoller Beitrag anzeigen
    Vor paar Wochen hab ich das Gerät mal an Netzwerk per Kabel angeschlossen. Ich wollte mir mal paar Sachen übers Internet anschauen und per Smart-TV auf eine Mediathek gehen.
    Eins schonmal vorweg die Software ist eine einzige Katastrophe. Hätte ich die Funktion bloss gleich ausprobiert dann wäre das Gerät sofort zurück gegangen. Wenn ich es mal schaffen sollte einen Film zu starten dann bleibt dieser noch paar Minuten ständig hängen. Wiedergabe gestoppt und versucht mal eine andere Mediathek zu benutzen. Wieder das gleiche spiel. TEilweise stürzt dann die Software
    wohl ab weil ich dann nur noch einen dunklen Schirm habe. Streamen über einen NAS geht halbwegs aber auch mit Hängern und das nervt gewaltig.
    Ich bin seit 20 Jahren absoluter Fan von Philips aber so langsam verliere ich die Geduld.
    Die letzte Firmware hab ich drauf. Meine Internetverbindung ist eine 50 MBit Leitung und mittels PC ist der zugriff auf die Mediatheken problemlos möglich. Kein ruckeln oder irgendwelche Hänger.

    Für mich ist das auch das letzte Gerät von Phillips. Mam kauft sich einen Markengerät und dann sowas.
    Ein Freund hat sich vor kurzem ein LG gekauft und er kann ohne Probleme übers Netz Filme schauen. Auch die Software läuft viel flüssiger und Abstürzte hat er bisher überhaupt keine gehabt.

    Gruss von knoller
    Ganz mein Reden!
    Meine Bekannten haben Panasonic, LG & Samsung zu Hause stehen. Keiner der TVs hat so schlechte/langsame Software wie mein über 1000€ teures Gerät von Philips.
    Man mag ja meinen Kommentar nun wieder löschen, aber wenn ich gefragt werden empfehle ich kein Philips mehr!

  2. #142
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    1
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Feedback Template
    ===================================
    * TV Modell / inkl. Softwarestand:
    46PFL5507K/12 - Firmware Version: Q554E 0.99.0.0 und 0.97.0.0
    * Verbindungstyp (Kabel oder Drahtlos):
    Kabel und WIFI
    * Hersteller / Typ des Routers (inkl. Firmware Version):
    Alice Modem WLAN 1421 Firmware 1.00.16 + TP-Link WLan AP
    * Verwendeter Medienserver:
    TWONKY 7.0.9 und Servio 1.2.1
    * OS: Win8 Pro x64
    * Videoinhalt (Welche Video Formate [z.B. *.mkv] werden gestreamt?:
    AVI, seltener mpeg
    * Dateigröße der Videodatei:
    zwischen 0,7-1,4 GB
    ===================================

    Hallo,
    Ich schliesse mich hier an. Leiderhabe ich diesen Fehler auch und zwar mit WIFI und auch LAN. Und das mit der Software 000.097.... auch das update auf aktuelle 000.099.... ist der Fehler immernoch Reproduzierbar.

    Bei mir ist es nach klaren 30 min. egal ob WIFI o. Lan und egal ob Servio oder Twonky und egal ob HBBTV on/off und egal ob EPG per INet oder DVB-T.

    Jetzt habe ich in diesem Thread gelesen das jemand eine Lösung mit ein Billig Homeplug (Ethernet over Power) hatte, also eine Netzwerkschnittstellen umsetzung.

    Da bei mir der Fernseher ein Raum weiter ist, habe ich keine Probleme mit der Qualität per WIFI und LAN (CAT5e (billig)).
    Der Fehler ist trotz alledem da, und auch bei mir nur mit ein Reset des Fernsehers zu lösen oder durch ein wechsel der Netzwerkschnittstelle (WIFI <->LAN) Config assi.

    Ich hatte noch ein alten LEVEL one Switch 100Mbit Duplex so rum liegen, als Probe habe ich alle Endgeräte (1xPC, 1xDrucker, 1xWlan AP, 1xTV) auf diesen 8Port Switch gepatched und ein uplink auf mein Alice Router gemacht. Fehler ist nach mehreren Filmen über Netz nicht mehr aufgetaucht. Nach Rückbau ist Fehler exakt nach 30min. wieder da.


    Vielleicht hilft es Euch weiter, bei mir ist alles i.o. :-)

    Achso hier am Rande wenn der Philips Support das liest, auf meiner Wishlist für die Firmware wäre ein gezieltes abstellen der WIFI im TV echt toll (z.B. unter bevorzugte Einstellung). Denn bei mir geht, obwohl ich Drahtgebunden eingestellt habe, nach Neustart der Fernseher automatisch wieder in WIFI (selbst bei keinem erfolgreichem Connect). Folgen sind klar, erst nach umstellen funktioniert es wie gewünscht.


    mfg
    Geändert von Holger Stemmler (08-10-2013 um 08:49 PM Uhr) Grund: Wishlist für Firmware

  3. #143
    Silver Member
    Points: 1.071, Level: 8
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 79
    Overall activity: 32,0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second ClassOverdrive1000 Experience Points
    Awards:
    Community Award
    Avatar von TWA
    Registriert seit
    Feb 2014
    Ort
    47PFL7008K/12(FW 173.45#Funksteckdose#SAT intern#HD+ Modul#LAN#HDD#Mediaserv #AudioOut optical#HDMI)
    Beiträge
    69
    Points
    1.071
    Level
    8
    Danke
    188
    Thanked 43 Times in 33 Posts
    Zitat Zitat von philips-40PFL5507K/12 Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gerät seit 3 Tagen. Als Router benutze ich meine Fritzbox 7270 bei 16000 DSL. Das Einrichten des TV funktionierte problemlos. Allerdings bricht sowohl das Streaming vom Fritz Mediaserver als auch das Streaming über Smart TV nach 20 bis 30 Minuten immer ab.

    Von der kostenpflichtigen Support-Hotline wurde vermutet, dass der interner Speicher des Gerätes defekt sein könnte.
    Da ich ansonsten mit dem Gerät zufrieden bin, tausche ich ihn gleich gegen ein anderes Gerät um.

    Es ist natürlich schon dumm, wenn man die Aufzeichnungsfunktion vom Gerät nur nutzen kann, wenn man online ist, und dieses dann nicht funktioniert.

    P.S.: Ach ja, des Rest meiner Infrastruktur funktioniert problemlos. Auch kann ich, wenn der TV das Streaming abbricht, zeitgleich über andere Geräte den Fritz Mediaserver nutzen. Es liegt also eindeutig am TV.

    Hi,

    dachte ursprünglich auch, dass nem flüssigen Streaming nichts im Weg steht. Wurde dann aber bei ersten StreamingVersuchen -von den hier beschriebenen Aussetzern- eines Besseren belehrt.
    Hab grad ne Bandbreiten-Messung beim Streamen ner HD-MKV (Inhalt mit DVDFab H.264 u höchster Bildquali komprimiert) durchgeführt. Sehr häufig werden Spitzen von ca 10MByte/s erreicht..diese könnten der Grund meiner damaligen Aussetzer gewesen sein.
    Diese Aussetzer konnte ich aber beseitigen (siehe Thread "Optimierung Datendurchsatz#Streaming auf Philips-TV#FritzBox7360SL#Erfahrungsbericht" im TV Forum "TV: Streaming und Netzwerk").

    Grüße
    Geändert von TWA (07-09-2014 um 06:17 AM Uhr)

  4. The Following User Says Thank You to TWA For This Useful Post:

    up&down (07-09-2014)

Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5131415

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •