Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Silver Member
    Points: 2.252, Level: 13
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 198
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    61
    Points
    2.252
    Level
    13
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Thumbs up Wünsche und Fehlermeldungen für TV - Modelle 2011

    Zitat Zitat von Space Beitrag anzeigen
    Hallo Thomas

    Da nehme ich dich mal beim Wort.

    Als erstes Problem sehe ich die PNM Problematik.

    -PNM kann Bildfehler verursachen
    -PNM täuscht ausgeschalteten Zustand nur vor

    Als zweites Problem sehe ich die Steuerung der Kopfhörerlautstärke.

    Wenn der TV Lautsprecher über das Menü ausgeschaltet worden ist, da nur ein Nutzer den TV benutzen möchte, könnte man nicht die Lautstärkeregelung auf der FB für die Kopfhörer nutzen ?
    Bei meiner alten Philips - Röhre 32 PW 9551 war dieses Verhalten möglich.
    Momentan geht das nur über das Menü und das ist beim Senderwechsel (TV- Zuspieler DCR 5000) absolut Anwenderunfreundlich und mit einem enormen Aufwand verbunden ist.

    Gib das doch bitte mal weiter.

    Grüße, Space
    Ich nehme Thomas beim Wort und habe mir erlaubt ein Thema zu eröffnen.


    Grüße, Space

  2. #2
    Gold Member
    Points: 3.371, Level: 16
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 79
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    D
    Beiträge
    282
    Points
    3.371
    Level
    16
    Danke
    3
    Thanked 31 Times in 20 Posts
    Zitat Zitat von Space Beitrag anzeigen
    Ich nehme Thomas beim Wort und habe mir erlaubt ein Thema zu eröffnen.


    Grüße, Space
    Wozu? Philips braucht hier nur fleißig mitlesen, und findet dann mehr als genug Wünsche und Fehlermeldungen.
    Das Problem ist nur die Umsetzung!

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 1.692, Level: 11
    Level completed: 48%, Points required for next Level: 158
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    23
    Points
    1.692
    Level
    11
    Danke
    2
    Thanked 1 Time in 1 Post

    Exclamation

    Hey ich wünsche mir ,das wenn man über internen Satreceiver schaut man die Möglichkeit bekommt die Bildauflösung in irgend einer Form aufrufen zu können und auch dementsprechend genau wie man es auch an externen Receivern kann zu ändern. z.b 720P 1080i etc.

    vosscross

  4. #4
    New Member
    Points: 717, Level: 6
    Level completed: 84%, Points required for next Level: 33
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    8
    Points
    717
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    "Compile the current Opera Devices Browser of 2012 series for 2011"

    Ein Beispiel:
    Opera/9.70 (Linux arm; U; CE-HTML/1.0 NETTV/1.0.1; en) Presto/2.5.33 Version/9.70
    vs.
    Opera/9.80 (Linux mips; U; CE-HTML/1.0 NETTV/3.1.0 HbbTV/1.1.1 (;;;;; en) Presto/2.6.33 Version/10.70

    Das sind zwei verschiedene Browser, eingesetzt für einen ARM und einen MIPS Prozessor. Für die 2012er-Serie ist keine Dokumentation offiziell veröffentlicht, die den User-Agent benennt.

    Philips sollte nicht nur einen gemeinsamen Browser der 2012er-Serie auch für die 2011er-Serie und älter einsetzen, sondern überhaupt den Quellcode der Serien zusammenfassen. Eine gemeinsame Quellcode-Basis und Cross-Compiling würde zwar die aktuelle Problematik der vielen Fehler in der Firmware nicht schlagartig beheben, aber ein gelöstes Problem für 2012 wäre auch ein gelöstes für 2011, 2010 und 2009.

    Natürlich gibt es Hardware-Unterschiede, die sicherlich am meisten im Linux-Kernel abgebildet sind und am ehesten in der darauf aufbauenden DirectFB-Implementierung, aber nicht nur der Browser sondern wahrscheinlich viele Software-Pakete könnten für TV543, TV550 und FUSION eingesetzt werden. So würde Philips (oder eher TVP) vielleicht auch den Ruf ihrer Geräte noch etwas retten können. Und so wie es sich im englischen und deutschen Forum im Moment liest wäre dies wohl wichtiger, als durch neue Softwarefeatures den Verkauf neuer Serien anregen zu wollen ...

    Das GStreamer-Framework würde z.B. auch ein Update und vielleicht das rtsp-Protokoll gut tun ... (in der Annahme, dass das mediaobject des SDK ungefähr dem in den Geräten entspricht).

    Dies hätte nicht nur Vorteile für Philips (nach einem anfänglich höheren Aufwand durch die Portierung wäre auch nur noch ein SmartTV-Portal zu pflegen), sondern auch für die Nutzer und App-Entwickler (ich sage nur SmartTV-Alliance?).

    Des weiteren wäre es in diesem Zusammenhang schön, wenn der onPositionChanged- sowie der playPosition-Bug behoben werden würde.
    Geändert von p4u (07-04-2012 um 03:29 PM Uhr) Grund: Konkretisierung - Gemeinsamer Quellcode

  5. #5
    Silver Member
    Points: 1.916, Level: 12
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 234
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    81
    Points
    1.916
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich wünsche mir keine Neuerungen, sondern dass das was die Geräte jetzt schon können (sollen) auch wirklich rund läuft.
    z.B. hab ich noch keine TV Aufnahme auf Festplatte geschafft während der TV lief, wenn er aus ist hat das bisher immer geklappt. Oder dass das Zusamenspiel zwischen BDP und TV (ich muss erst den TV einschalten, danach erst den BDP, mache ich es anders herum funktioniert HDMI-CEC nicht, also das Steuern des BDP mit der TV Fernbedienung).

    Im großen und ganzen ist mir das noch viel zu instabil, erinnert mich ein wenig an W98.

  6. #6
    Gold Member
    Points: 3.371, Level: 16
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 79
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    D
    Beiträge
    282
    Points
    3.371
    Level
    16
    Danke
    3
    Thanked 31 Times in 20 Posts
    Zitat Zitat von joerg Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir keine Neuerungen, sondern dass das was die Geräte jetzt schon können (sollen) auch wirklich rund läuft.
    z.B. hab ich noch keine TV Aufnahme auf Festplatte geschafft während der TV lief, wenn er aus ist hat das bisher immer geklappt. Oder dass das Zusamenspiel zwischen BDP und TV (ich muss erst den TV einschalten, danach erst den BDP, mache ich es anders herum funktioniert HDMI-CEC nicht, also das Steuern des BDP mit der TV Fernbedienung).

    Im großen und ganzen ist mir das noch viel zu instabil, erinnert mich ein wenig an W98.
    W98 liefen dagegen sehr stabil. Mit Easy-Link habe ich auch jede Menge Probleme. Das ganze ist oft von der Einschaltreihenfolge als auch vom zeitlichen Ablauf abhängig. Ton über den HDMI-Rückkanal ist reine Glücksache.

  7. #7
    Silver Member
    Points: 1.916, Level: 12
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 234
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    81
    Points
    1.916
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von ratorst Beitrag anzeigen
    Ton über den HDMI-Rückkanal ist reine Glücksache.
    Bei mir ebenso, daher hab ich ARC auch recht schnell deaktiviert und hab das ganze über CoAx laufen.

  8. #8
    New Member
    Points: 485, Level: 5
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 65
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Beiträge
    2
    Points
    485
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Mein Wunsch wäre:
    Aktivierung von 3D-Funktion auch aus anderen Signalquellen denn 3D-Sat-Signalen. Somit wären 3D-YouTube-Videos möglich oder aber selbst erstellte 3D-Inhalte (auch Fotos via DLNA).

    Aktivierungsmöglichkeit des Line-In-Einganges unabhängig von einem angeschlossenen VGA-Gerät.

  9. #9
    Silver Member
    Points: 1.198, Level: 9
    Level completed: 24%, Points required for next Level: 152
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    79
    Points
    1.198
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    moin moin alle zusammen,

    ich zitier mich mal jetzt selber aus einem anderen forenbeitrag weil ich denke das es hier vielleicht eher gelesen wird und es vielleicht philips anregt sich mit den problemen seiner kunden auseinander zusetzen:



    Fernseher läuft, läuft nicht, ... (WDR Markt vom 2.7.2012)



    WDR Fernsehen, Markt, Sendung vom 2. Juli 2012, Beitrag "Fernseher: Läuft, läuft nicht, ..."
    Noch gut eine Woche zu besichtigen unter http://www.wdr.de/tv/markt/sendungsb..._fernseher.jsp

    Eine derartige Quittung von Verbraucherseite ist für mich überfällig.

    Gezeigt wurde das für Normalverbraucher lästige Spielchen zwischen Bugs, Hotline / Kundendienst, Upgrades von Firmware und mehr.
    moin moin,
    der beitrag in dieser sendung beschreibt genau das problem was alle die philips-kunden hier im forum haben.......
    wie hier auch im forum zu lesen geht es eigendlich um noch viel mehr probleme die soft.- oder hardwaretechnisch zu lösen wären,
    was nutzt es mir und anderen kunden die ihr fernseher aus dem jahr 2010 oder 2011 haben wenn ein pressesprecher von philips sagt das es bei den neuen fernsehern nicht zu diesen ganzen fehlern kommt, bekommen wir jetzt alle unsere fernseher gegen neue eingetauscht???ich habe meinen fernseher vor einem halben jahr gekauft, das ding hat einfach mal 2000euro gekostet, habe mehrere software-updates hinter mir und die fehler, wie von mir und anderen in weiteren beiträgen hier beschrieben, werden ganz einfach nicht ernst genommen oder dienen nur der weiterentwicklung von neuen geräten........ es wär doch mal suuupi wen sich philips mit uns "soft.- und hardwaretestern" mal persönlich in verbindung setzt,
    ich glaube nicht das sone beiträge im fernsehen und in den vielen foren hier und im internet dazu beitragen das philips demnächst noch große stückzahlen an fernseher verkauft.........

    ich warte jetzt das nächste software-update ab..... wird ja auch mal wieder zeit......
    .....und ansonsten fällt demnächst ne entscheidung, der fernseher geht dann so wie er ist zurück und ich hol mir von dem geld nen asiaten....... maxdome können die auch und scheiß was auf euer ambilight und moth-eye

    gruß matze
    Geändert von matze (07-04-2012 um 05:10 PM Uhr)

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 1.783, Level: 11
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    1 year registeredTagger Second Class1000 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    20
    Points
    1.783
    Level
    11
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ein Fehler der wahrscheinlich noch gar nicht angesprochen wurde:

    Wenn man den Sleep Timer programmiert und dann kurz vor Ende (z.B. 1 Minute vorher) erneut programmieren will (also überschreiben) dann zeigt mir der TV dies auch als erfolgreich an, schaltet dann aber trotzdem nach 1 Minute ab.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •