Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102
  1. #11
    Silver Member
    Points: 703, Level: 6
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 47
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42PFL6067K
    Beiträge
    50
    Points
    703
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 11 Posts
    Hallo zusammen

    Ich habe mir einen 42PFL6067K zugelegt (Ist ein Händlergerät, Basis ist das Linienmodell 42PFL6007K). Dies ist mein erster Flat LED TV und ich habe Vergleiche zu vielen anderen Samsung Geräten.


    Zu meinem Setup:
    TV Gerät: 42PFL6067K
    An HDMI 1: AV-Receiver von Pioneer (An diesem hängen u.a. ein Mediaplayer von Western Digital, ein HD-Receiver von der Telekom zum TV schauen)


    Hier meine Erfahrungen bisher, die mich sehr enttäuschen.

    1. Das Menü
    Das Menü ist dermaßen unintuitiv aufgebaut dass es einem die Sprache verschlägt, zudem ist es dermaßen langsam, dass ich schockiert war! Auf keinem Samsung Fernseher habe ich Ähnliches erlebt. Hier MUSS nachgebessert werden, das ist doch so nicht zu gebrauchen! Die Bildeinstellungen sind auch nur schwer zugänglich (man muss erstmal ganz nach rechts navigieren bis zur Konfiguration und das ist bei einem derart trägem Menü einfach nur nervig!)

    2. Ambilight Lounge Licht
    Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, das Ambilight Lounge Licht zu aktivieren. Bin genau so wie im Handbuch beschrieben verfahren, aber es lässt sich nicht einschalten. Entweder bin ich zu blöd oder hier stimmt was nicht.

    Kommen wir zum schlimmsten Punkt von Allen:

    3. Bildstörungen bei schnellen Bewegungen
    Ich habe extreme Bildstörungen (und das EGAL mit welchen "Bildverbesserern" oder Bild-Einstellungen) bei schnellen Bewegungen - das macht sich vor allem bei 3D-Filmen bemerkbar, die ganz oben im Bildbereich dann verschwommen sind und es generell dann bei schnellen Bewegungen sehr verwaschen aussieht bzw. sich größere Pixelblöcke bilden (meistens auf der Horizontale). Gleiches ist bei TV Bildern festzustellen. In einer Sendung wo schnell zwischen verschiedenen Bildern umgeschaltet wurde und auch teilweise mit Fußbällen agiert wurde war ich absolut schockiert, dass der Fußball teilweise als Strich zu sehen war. Das bild zieht richtig "nach". Schwer zu beschreiben. Sowas habe ich jedenfalls bei keinem der neueren TV Generationen anderer Hersteller gesehen. Zumal Philips ja explizit damit wirbt, dass es durch diese Natural Motion Technik verhindert werden soll etc. Nichts sieht man davon! Eines der 2011er Modelle (der 7606K) wurde gerade was das betrifft sehr gelobt, da versteh ich es nicht, wieso die 2012er Modelle solche Probleme haben - ich HOFFE auf ein softwareseitiges Problem!

    Ich möchte hier ansonsten loben, dass das Bild abgesehen davon perfekt ist (habe es farblich, kontrastmäßig usw an meine Bedürfnisse angepasst) - aber diese Bildstörungen gehen GAR NICHT! Das bin ich von keinem Samsung Fernseher gewohnt und ich kenne viele Samsung Modelle aus meiner näheren Umgebung!

    Hinzufügen möchte ich, dass ich vorher im Besitz eines Philips TV Modell 26PF532 war (http://download.p4c.philips.com/file...21_12__fv_.jpg) und das dieser NICHT ANSATZWEISE solche Bildstörungen aufwies. Der hatte überhaupt keine Bildverzögerungen oder irgendwelche verwaschenen Stellen - egal ob bei Fußball oder bei schnellen Actionbildern.

    Ich HOFFE, dass das nur ein software-seitiges Problem ist, ansonsten geht der TV wieder zurück. Sowas ist für brandneue 2012er-Modelle absolut inakzeptabel und wie gesagt: Bei der Konkurrenz aus dem Hause Samsung hat man solche Probleme auch nicht. Ich vergleiche das deswegen mit Samsung, weil ich bei meiner Entscheidung bzgl. eines neuen TVs auch Samsung in der engeren Wahl hatte - es ist ja bekanntlich Philips geworden und vom Optischen her und von einigen anderen Punkten bin ich auch vom Philips überzeugt - aber gerade im Bereich Bild und Bedienung bin ich SEHR enttäuscht - und das ist nunmal das Wichtigste (vor Ambilight, Design des TVs und Co.!)

    Meine abschließende Frage:
    Hat hier noch jemand Probleme dieser Art?
    (Ich hoffe ich habe sie verständlich beschrieben..)
    Ich hoffe, dass wir uns hier austauschen können, da ich ansonsten nicht weiß, was ich machen soll

    Gruß
    DomJack

  2. #12
    Bronze Member
    Points: 769, Level: 7
    Level completed: 10%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    29
    Points
    769
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von DomJack Beitrag anzeigen

    2. Ambilight Lounge Licht
    Ich habe es bis jetzt nicht geschafft, das Ambilight Lounge Licht zu aktivieren. Bin genau so wie im Handbuch beschrieben verfahren, aber es lässt sich nicht einschalten. Entweder bin ich zu blöd oder hier stimmt was nicht.
    Das geht bei mir auch nur, wenn die Schnellstartfunktion nicht aktiv ist oder deaktiviert wurde. Probier es mal.

    Ist aber trotzdem ein Bug

  3. #13
    Bronze Member
    Points: 496, Level: 5
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    21
    Points
    496
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bei mir 47PFL6687 - FW108.7
    Meine aktuellen Probleme in Ergänzung soweit festgestellt:

    1. HDMI-Eingangssignal wird häufig nicht festgestellt. Wii per HDMI angeschlossen wird nur manchmal erkannt, selbst wechseln auf den richtigen HDMI-Port bringt nur schwarzes Bild bei angeschalteter Wii. Wenn HDMI-Signale erkannt werden, läuft man in Gefahr bei Aktivierung und Umbenennung auf den richtigen Eingangstyp (z.b. Spielkonsole) die TV-Einstellungen und den Typ zu verlieren. Das Resultat ist, dass umschalten auf TV nicht mehr geht! Fb.-taste TV ohne Funktion. In der Source-Auswahl steht das Icon "Fernseher" nicht mehr gelistet! Einzige Lösung; Neu-Installation.

    2. Scart-Eingang mit Philips-Adapter. Wii-Signal wird nicht angezeigt.

    3. 3D-Bilder werden nicht 3D angezeigt. Konnte bisher weder Side-by-Side, Over/Under noch Interlaced Bilder in 3D sehen. Sie werden einfach so angezeigt wie sie in 2D aussehen, z.b. bei Side-by-Side wird ein Bild in der linken Bildschirmhälfte, eins in der rechten angezeigt. Das umschalten in 3D geht nicht, da im Dialogfenster die Optionen Side-by-Side, Over/Under ausgegraut sind.

    4. Externe Tastatur/Maus; problematisch im Browserbetrieb. Phänomäne bis jetzt festgestellt waren das die Fb. komplett deaktiviert wurde und nicht mehr nach verlassen des Browsers aktivierbar war 2) Scrollen ist sehr träge, gefühlter halber Meter mit der Maus zurückgelegt bringt einige wenige Stellen auf der Webseite. Keine Mausgeschwindigkeit einstellbar, bitte ändern! Auch ist das scrollen ist Framebasiert, d.h. es wird jedes einzelne Frame (z.b. Überschriften) beim scrollen berücksichtigt, dass macht gar keinen Sinn. Eingaben werden gepuffert, d.h. bleibt man zu lange auf der Cursor runter Taste bekommt man nicht sofort Bildschirmresponse sondern der Bildschirmcursor springt dann irgendwo hin, je nachdem wie lange die Taste gedrückt wurde.

    5. Favoriten in der Senderliste einrichten verursachte immer wieder die Situation, dass das Menü verlassen wurde und der TV-Betrieb aktiviert wurde wenn mehr als 2 Sender-Icons verschoben wurden. Benötige bis zu 10 Anläufe bis endlich alles ohne Abstürze klappt.

  4. #14
    Moderator
    Points: 67.240, Level: 80
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 810
    Overall activity: 99,6%
    Achievements:
    1 year registeredTagger Second ClassOverdrive50000 Experience Points
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    2.808
    Points
    67.240
    Level
    80
    Danke
    11
    Thanked 260 Times in 204 Posts
    Hallo zusammen,

    bezüglich des "trägen" Menus bitte mal die folgende Punkte ausfüllen:

    Welche Empfangsart habt Ihr?(DVB-C/S/T Zuspieleung von extern)
    Wo genau ist das Menu langsam?(Welche Funktionen nutzt Ihr)
    Wie lange läuft der TV, wenn Ihr dieses Verhalten beobachtet?
    Laufen andere Funktionen schneller?

    Danke
    Thomas
    Forum Moderator

  5. #15
    Bronze Member
    Points: 482, Level: 5
    Level completed: 32%, Points required for next Level: 68
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points
    Avatar von scriptlivver
    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    44
    Points
    482
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Philips-Thomas,
    anbei meine Details:
    Nutze einen 47pfl6877k mit aktuelle Firmware 108.8!


    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    bezüglich des "trägen" Menus bitte mal die folgende Punkte ausfüllen:
    Welche Empfangsart habt Ihr?(DVB-C/S/T Zuspieleung von extern)
    interner DVB-S Tuner
    _________________________________________________

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Wo genau ist das Menu langsam?(Welche Funktionen nutzt Ihr)
    Die Frage ist jetzt ironisch gemeint, oder? Hat irgendjemand von Philips mal den TV bedient?
    Also nach dem Starten des TVs ist alles noch viel extremer. Da reagiert selbst das Umschalten bzw. Lauter/Leiser schalten mit exorbitanter Verzögerung. Wenn der TV im Hintergrund hochgefahren ist (so nach ein paar Minuten), dann hat man also nur noch eine große Verzögerung aller Menüs (nicht mehr eine extreme!). Ich würde trotzdem sagen, dass das so nicht tragbar ist. Es gibt im Menü keine Funktion, die schneller oder langsamer ist, als die andere. Es sind alle relativ gleich, nämlich schnarch langsam! Wo es zudem wirklich nervt, ist im GUIDE Menü, wenn man die Programmvorschau der Sender durchsehen will (auch schade, dass nicht das TV Bild oder wenigstens der Ton im Hintergrund weiterläuft, während man GUIDE offen hat)! Die Sender LISTE ist auch echt schlimm. Bis diese unnötigen Senderlogos fertig animiert sind, dauert es ewig. Ich verstehe nicht, dass man so einem trägen Menü auch noch Animationen spendiert, die das ganze noch verschlimmern und zudem nicht mal halbwegs flüssig laufen! Beim zappen (einmaligen oder mehrmaligen Umschalten kurz hintereinander) ruckelt das Menü samt Senderlogo und Animation auch sehr stark. Dass das Menü eben nur in eine Richtung zu benutzen ist, ist zudem auch nicht förderlich. Wie hier schon mehrfach angesprochen, muss man, um zum Menüpunkt KONFIGURATION zu kommen, komplett nach rechts durchklicken, anstatt 2 mal nach links, weil es eben nach links nicht geht! Hier fehlt also eine Art "Karussell" Funktion, bei der man nach der letzten Funktion automatisch zur ersten kommt und umgekehrt! Das Problem mit der RETURN/Zurück-Taste (dass sie mal eine Ebene zurück springt und mal aus dem ganzen Menü), konnte ich auch feststellen.
    Was ebenfalls fehlt ist das Seitenweise scrollen. z.B. für die Senderliste (sicher auch beim Browser zu gebrauchen!). Ich kann nur Eintrag für Eintrag durchgehen, da dauert es ewig bis man die Seiten der Sender z.B. durchgesehen hat!

    _________________________________________________

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Wie lange läuft der TV, wenn Ihr dieses Verhalten beobachtet?
    In den ersten Minuten nach dem Hochfahren fast nicht zu benutzen, danach eben "nur" noch unerträglich langsam!
    _________________________________________________

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Laufen andere Funktionen schneller?
    NEIN!
    Von den SmartTV Apps brauche ich ja nichts zu sagen, da ist es genau so "stockend". Und das Scrolling der Apps und im Browser muss ebenfalls DRINGEND verbessert werden!

    _________________________________________________


    So, hoffe das hilft und es tut sich in dieser Richtung endlich mal etwas.

    Beste Grüße

    script
    Geändert von scriptlivver (07-02-2012 um 12:24 PM Uhr)

  6. #16
    Silver Member
    Points: 1.083, Level: 8
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    69
    Points
    1.083
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von kmz Beitrag anzeigen
    Hallo liebe Entwickler,

    ich nutzte einen 47pfl6057 mit Fernbedienung.

    Frage: Warum muss man die Bedienerführung mit der Fernbedienung so inkonsequent und umständlich machen? Haben die Softwareentwickler sich damit schon mal real vor dem TV versucht? Beispielsweise geht die Return-Taste mal eine Menüebene zurück, mal geht es komplett aus der Konfiguration (und nicht nur da) wieder raus. Dafür gibt es doch die Exit-Taste oder? Auch könnte sich das TV merken welches Untermenu als letztes im Home-Menu benutzt wurde, weil ich ja durch den Rauswurf der Return-Taste -obwohl ich noch weiter konfigurieren wollte- mich wieder umständlich vorarbeiten muss.

    Bitte, bitte liebe Entwickler nutzt den Unterschied zwischen Return und Exit. Vielleicht lässt sich aber auch ein "eine Ebene zurück" über die "Hochtaste" des Steuerkreuzes verwirklichen, nur so ist es ein Kram... und meine Frau spielt da gar nicht mit und haut mir schon die Fernbedienung um die Ohren.

    In Hoffnung auf Besserung ...
    Hier steht ein 6097 und ich möchte ebenfalls darum bitten, daß man sich doch mal etwas mehr um usability kümmert.

    Gruß

    Dirk

  7. #17
    Silver Member
    Points: 1.083, Level: 8
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    69
    Points
    1.083
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    Hier läut ein 47PFL6097K/12, eine gute Woche alt.

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bezüglich des "trägen" Menus bitte mal die folgende Punkte ausfüllen:

    Welche Empfangsart habt Ihr?(DVB-C/S/T Zuspieleung von extern)
    DVB-C

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Wo genau ist das Menu langsam?(Welche Funktionen nutzt Ihr)
    Wie schon andere schrieben ist das Menü grundsätzlich langsam.

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Wie lange läuft der TV, wenn Ihr dieses Verhalten beobachtet?
    Direkt nach dem Einschalten noch etwas zäher als im mehrstündigen Betrieb. Ist zwar halbwegs bedienbar, darf aber auf Dauer nicht so bleiben. Da muß definitiv dran gearbeitet werden.

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Laufen andere Funktionen schneller?
    Welche anderen Funktionen? Jedenfalls habe ich den Eindruck, daß das SmartTV minimal schneller reagiert seit 108.8.

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Danke
    Thomas
    Gruß

    Dirk

  8. #18
    New Member
    Points: 407, Level: 4
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 43
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Points
    407
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    47PFL6877 mit FW 108.08

    Hinweis:
    Empfang über Kabel DVB-C und Analog

    An HDMI 1 ist ein Sky HD Receiver
    An HDMI 2 ist ein 3D BluRayplayer (Samsung BD 6900)
    An HDMI 3 ist ein Externer Media Player ICY-Box 3011 (1080P/50HZ)
    An HDMI 4 ist ein HDD DVD Recoder Panasonic DMR-EX85

    Muß man hier nun alles doppelt Posten ?

    Jedes Menu ist sehr träge !
    Wenn man auf der Funkfernbedienung z.b. 3 mal drückt kann man sehen wie es langsam abgearbeitet wird so in 15-20 sekunden

  9. #19
    Silver Member
    Points: 1.407, Level: 10
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 143
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    70
    Points
    1.407
    Level
    10
    Danke
    0
    Thanked 8 Times in 3 Posts
    kann mich DomJack in allen punkten nur anschliessen...
    das bild ist bei manchen sendungen/sendern mit rucklern übersäht und so komische bewegungsunschärfen, ist schwer zu beschreiben. sky 3d ruckelt ständig...
    über das träge menü muss ich nix sagen...
    ich muss sagen, das ist mit abstand das besch.... gerät was mir je unter gekommen ist und das zu diesem stolzen preis! das klappt bei allen anderen der konkurenz ohne probleme!
    einfach nur schlimm diese kiste!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. #20
    Silver Member
    Points: 1.083, Level: 8
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 67
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    69
    Points
    1.083
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Whitman Beitrag anzeigen
    47PFL6877 mit FW 108.08
    47PFL6097 mit 108.8

    Zitat Zitat von Whitman Beitrag anzeigen
    1. Bildstörung
    1.1. Bildstörungen bei Analogem Fernsehsignal (FW 06-08)
    Bei den Bildformaten: Sichtb. Bereich max.größe, Auto zoom und Zoom 16:9

    Nur bei Analogem Fernsehsignal
    wird am unterm Rand regelmässig eine weiße zeile eingeblendet das nervt extrem !
    Ist bei mir ebenfalls. Panasonic HDD/DVD-Recorder über Scart angeschlossen.

    Zitat Zitat von Whitman Beitrag anzeigen
    2.2. HDMI Geräte Anschluß Erkennungs Probleme
    Es werden neue Geräte gefunden wo schon lange einer drann ist und der auch schon benannt wurde.
    Man soll dann das Gerät erneut bennen es nervt !
    Das ist dann bei jedem neu einschalten des Fernsehers nötig.
    Es Fehlt die Möglichkeit ungenutzte Anschlüße zu deaktivieren.
    Nervt mich ebenfalls. Passiert nicht immer, aber gerade wieder passiert. Eingeschaltet, nach ca. 30 sekunden kommt die Meldung, daß ein neues Gerät erkannt wurde. Es handelte sich um meinen bereits bekannten und benannten HDD/DVD-Recorder, per Scart angeschlossen. Und der war zu dem Zeitpunkt ausgeschaltet!

    Zitat Zitat von Whitman Beitrag anzeigen
    3. Fernseh Programumschaltverhalten
    Mal wechselt das Programm direkt bei druck auf CH+-
    mal kommt das Menu mit den Fernsehprogramm Icons was soll das ?
    Wenn Du mehrmals kurz hintereinander die CH+ oder CH- Taste drückst, kommt dieses einzeilige Menü mit dem du "schnell" (so schnell wie es halt das grottenlahme Menü kann) durch die Sender Scrollen kannst. Erst wenn Du OK drückst oder kurz wartest, wird dann auf den ausgewählten Sender umgeschaltet.

    Zitat Zitat von Whitman Beitrag anzeigen
    4. Sonstiges verhalten

    4.1. Menues alle Einstellungen reagieren sehr träge !
    Dazu gibt's von mir auch noch ein paar Ausrufezeichen: !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Whitman Beitrag anzeigen
    4.3. Es dauert ewigk 10-20 sekunden bis sich der Fernseher einschalten läst.
    Ja. Auch das Ausschalten ist merkwürdig. Ich drücke den Aus-Knopf, Bild geht sofort weg und rote LED an, Ambilight ca. 10 Sekunden später aus, einige sekunden später geht dann die rote LED auch aus. Frühestens 30 Sekunden später geht dann die rote LED wieder an. Das ist doch absolut albern um nicht zu sagen idiotisch.

    Also liebe Leute von Philips: Stellt bitte ein paar 1-Euro-Jobber ein, die den ganzen Tag nichts anderes machen als auf den Bildschirm zu starren und auf der Fernbedieung rumdzurücken. So lange die dann nach einigen Stunden schreiend weglaufen, solltet Ihr die Software überarbeiten.

    Gruß

    Dirk

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •