Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 102
  1. #31
    Bronze Member
    Points: 496, Level: 5
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    21
    Points
    496
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Bug gefunden und temporäre Lösung; ich wollte mit dem 47PFL6877 3D Bilder vom meinem USB-Stick schauen, ging aber nicht. Nur 2D und die Anwahl für verschiedene 3D Modi war ausgegraut. Nach einem Tip aus einem 3D Forum habe ich mir nun die 3D Bilder auf CD gebrannt und mittels HDMI-BluRay Spieler abgespielt und siehe da...der TV erkennt zwar nicht beim öffnen das es ein 3D Bild ist (schlimm schlimm schlimm) aber ich kann das passende Format im 3D Dialogfeld anwählen und dann ist endlich 3D. Also klarer Bug, warum geht das nicht am USB-Eingang, ist diesselbe Datei! und warum werden die 3D-Formate beim öffnen nicht gleich in 3D angezeigt? Filmformate wie WMA werden nicht erkannt, d.h. meine 3D Filme kann ich gar nicht abspielen, was soll das?

  2. #32
    New Member
    Points: 369, Level: 4
    Level completed: 19%, Points required for next Level: 81
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    3
    Points
    369
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    In der Youtube SmartTV App kommt es bei Tonausgabe über HDMI bzw Toslink über einen angeschlossenen AVR zu häufigen Tonaussetzern.

    Bekommt man echt gar keine Rückmeldung mehr von Philips? Dann kann man sich so ein Forum auch sparen.

  3. #33
    Bronze Member
    Points: 496, Level: 5
    Level completed: 46%, Points required for next Level: 54
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    21
    Points
    496
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hatte gestern Abend auch ein Tonproblem. Der Ton war blechern, also stark verzerrt. Egal welches Programm. Hab dann aus- wieder eingeschaltet und Ton blieb verzerrt. Hab dann TV vom Netz getrennt und wieder an, dann war der Ton wieder ok.

  4. #34
    Gold Member
    Points: 1.868, Level: 12
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 282
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    121
    Points
    1.868
    Level
    12
    Danke
    3
    Thanked 20 Times in 12 Posts
    Zitat Zitat von Sepultura Beitrag anzeigen
    In der Youtube SmartTV App kommt es bei Tonausgabe über HDMI bzw Toslink über einen angeschlossenen AVR zu häufigen Tonaussetzern.

    Bekommt man echt gar keine Rückmeldung mehr von Philips? Dann kann man sich so ein Forum auch sparen.
    Wenn man die Probleme des Kunden ernst nehmen würde, und hier wird ja scheinbar immer von den gleichen Problemen gesprochen, dann würde eine Antwort auf ein Problem in etwa so lauten: Sehr geehrter Kunde, das von Ihnen geschilderte Problem xyz haben wir als Fehler erkannt und bei Philips unter Call-Nummer abc unter Bearbeitung.

    Nachdem aber von PHILIPS hier keine derartigen Aussagen getroffen werden, gibt es grundsätzlich mehrere Möglichkeiten.
    a) Es handelt sich grundsätzllich um Einzelprobleme, die mit den jeweiligen Postern persönlich besprochen werden und das Gerät getauscht / repariert werden muss
    b) PHILIPS hat kein Interesse an Kundenmitteilungen
    c) Die Probleme mit der Software und dessen Programmierung sind auch wegen der besonderen Situation mit TRIDENT so gross, dass man derzeit bewusst keine Stellung nimmt, was die Software und deren Entwicklung angeht
    d) Der PHILIPS Mitarbeiter selbst hat keinen Einblick in Interna und keine Möglichkeiten die von uns teilweise sehr sauber gemeldeten Probleme im Konzern weiterzureichen

    Ich denke für die Endbenutzer wäre es sehr Hilfreich eine Liste mit allen bekannten Fehlern zu veröffentliichen, damit man sich nicht stundenlang mit nichfunktionierenden Funktionen beschäftigen müsste.

  5. #35
    New Member
    Points: 371, Level: 4
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 79
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2
    Points
    371
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    bezüglich des "trägen" Menus bitte mal die folgende Punkte ausfüllen:

    Welche Empfangsart habt Ihr?(DVB-C/S/T Zuspieleung von extern)
    Wo genau ist das Menu langsam?(Welche Funktionen nutzt Ihr)
    Laufen andere Funktionen schneller?
    Hi,
    erstes Beispiel welches mir aufgefallen ist: das Sortieren im Favoriten Menü des 37PFL6777K.
    Habe dort Analog, DVB-C und Radiosender abgelegt; kein HDMI oder andere Sachen angeschlossen.
    Schon das Wechseln in der Favoritenliste von einem Sender auf den nächsten geht doch recht träge.
    Wenn man dann die Sender verschieben will geht es meist für die 5-6 Sender gut. Mit ein bisschen Glück kann man noch den 7. oder 8. Sender verschieben -> dann jedoch ohne das Senderlogo. Wo das Logo sein sollte ist das Feld leer.
    Aber meist stürzt der komplette Fernseher nach dem 7. oder 8. Verschieben eines Favoriten ab.
    Ebenso beim Löschen eines Favoriten. Nachdem man das Löschen-wollen mit "Ja" bestätigt hat, kann man sich erstmal reichlich 5 Sekunden zurücklehnen und der Dinge harren die da kommen.
    Ist man zu ungeduldigt und drückt ein paar Tasten weil man nicht sicher ist, ob der 37PFL6777K auch wirklich den Befehl genommen hat, kommt man entweder in ein völlig anderes Menü oder der 37PFL6777K stürzt wieder ab.

    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Wie lange läuft der TV, wenn Ihr dieses Verhalten beobachtet?
    Das passiert schon, wenn man den Fernseher gerade erst eingeschaltet hat und die Favoritenliste bearbeiten will - habe ja nicht viel Ahnung von der Software, aber das klingt eigentlich nach einem Memoryleak welches da irgendwo ist.

    Weitere Sache die mir aufgefallen ist:
    ich habe versucht eine .mov Datei (aufgenommen mit einer Canon SX 230HS、Beispieldatei hier: http://www.cameralabs.com/reviews/Ca...o_review.shtml ) von einem USB Stick abzuspielen -> es hat alle paar Sekunden start geruckelt under der Ton wurde gleich gar nicht wiedergegeben.
    Selbes Video vom selben USB-Stick am Computer abgespielt: funktioniert tadellos. Damit kann also nicht an der Geschwindigkeit des USB-Sticks gelegen haben.

    Grüße, Torsten

  6. #36
    Bronze Member
    Points: 397, Level: 4
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    21
    Points
    397
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo liebe Forumgemeinde,
    ich hätte kurz eine Frage: Und zwar, habe ich seit gestern einen Philips 6007K, und laut Benutzerhandbuch sollte im Bildeinstellungsmenü unter Pixel Precise HD der Punkt Super Resolution anwählbar sein - nur bei mir fehlt dieser Punkt - was sich beim SD-Bild durchaus bemerkbar macht. Dazu muss ich sagen, dass ich auch einen 4007K besitze, und da ist der Punkt Resolution+ anwählbar und deshalb die SD-Bildqualität wesentlich besser als beim 6007K.
    Kann mir jemand Antwort geben, ob das ein Software-Fehler ist oder sehe ich da was falsch?
    Ich danke mir für eure Antworten.
    Gruß
    Sandro

  7. #37
    Gold Member
    Points: 1.868, Level: 12
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 282
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    121
    Points
    1.868
    Level
    12
    Danke
    3
    Thanked 20 Times in 12 Posts
    Hallo,
    steht auch in der Bedienungsanleitung von 42pfl6057k12.
    Der Menüpunkt ist aber nicht da. In der Bedienunsanleitung ist auch die APP für IPAD beschrieben und es funktioniert nur teilweise wie in der Bedienungsanleitung beschrieben. Der freundliche MA vom Chat hat mir allerdings mitgeteilt, dass die Funktionen das Apps in Verbindung mit dem TV noch gar nicht freigegeben sind. Eventuell ist das hier genauso. PHILIPS wird sicherlich hierzu gerne im Forum eine Antwort geben.

  8. #38
    Bronze Member
    Points: 769, Level: 7
    Level completed: 10%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    29
    Points
    769
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Mir ist noch was aufgefallen: Im TV-Guide sind nicht alle Sender richtig sortiert. NDR und Kabel1 sind bei mir immer vertauscht

  9. #39
    New Member
    Points: 402, Level: 4
    Level completed: 52%, Points required for next Level: 48
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Beiträge
    6
    Points
    402
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Akusai Beitrag anzeigen
    ...von einem USB Stick abzuspielen -> es hat alle paar Sekunden start geruckelt under der Ton wurde gleich gar nicht wiedergegeben.

    Ja, da kannst du doch zufrieden sein Ich habe gerade mit meinen USB-Stick (FAT32) verschiedenen Bilder, Movie und Audiodateinen ansehen/hören wollen. Da ging leider gar nichts und das TV (FW: 108.7) meinte nur keine passende Dateien gefunden zu haben Positiv möchte ich allerdings anmerken, dass er wenigsten meine Sony-Kamera (Alpha 65) und deren Bilder über USB angeschlossen erkannt hat.

    Wer weiß wo das Problem liegt, geht FAT32 nicht oder ...???

    Nachtrag: Gerade im anderen Forum-Thraed gefunden:

    Zitat Zitat von Philips Thomas
    Versuch es bitte wie folgt:

    * Öffne die betroffene Bilddatei am PC mit MS Paint oder IrfanView
    * Gehen dann zu [ Datei ] > [ Speicher unter ]und speicher die Datei einfach nochmals ab
    * Verschiebe die geänderte Datei auf den Stick und teste die Wiedergabe am TV

    Zu den Dateispezifikationen:

    Dateiformat: JPEG
    max. Auflösung: 16 MP (4096 x 4096 Pixel )

    Gruß
    Thomas
    Das ist doch wohl ein Witz, wenn das stimmt. Meine Kamera schafft und macht inzwischen 24MB ,6000x4000 als Standard und wieso muss man nach gearbeitete Bilder noch mal überarbeiten. Jede JPG-Konvertierung reduziert die Qualität.

    Liebe Philips Mitarbeiter oder andere Kundige, könnt ihr das nochmal bestätigen bzw. eine "genaue" Spezifikation raus geben, was geht, bzw. was nicht geht?

    So wie es jetzt ist muss ich immer mein Schleppi über HDMI anschließen, um Bilder, ... zu zeigen - aber wenigsten das geht.

    Die Suche geht weiter, hoffentlich auch die Fehlerbehebung(en)

    kmz
    Geändert von kmz (07-08-2012 um 07:09 PM Uhr)

  10. #40
    Gold Member
    Points: 3.415, Level: 16
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    3.415
    Level
    16
    Danke
    86
    Thanked 95 Times in 32 Posts
    Hallo liebe Leidensgenossen,

    Mit der Software hat Philips ja wirklich einen Bock geschossen. So was Mieses habe ich nicht mal mit einem selbstgebauten Mediacenter erlebt. Und ich dachte schlimmer kann es nicht mehr kommen... Seid heute gesellen sich auch noch DVB-S Aussetzer dazu, so dass man nun GAR NICHT mehr TV schauen kann. Am Montag wird mit dem Händler telefoniert. Das ist so kein Zustand mehr.

    1. Totalaussetzer beim beim DVB-S Empfang (Meine alte 20jahre DBOX hat einen besseren Empfang als das aktuelle 2012er Modell) Gehts noch?
    2. Träges Menü ist Nahe der Unbedienbarkeit, Gedenksekunde beim Bildaufbau und dann werden alle Tastendrücke schön nacheinander abgearbeitet. Dadurch läuft der TV Amok! Das besitzt der Philipsmitarbeiter die Frechheit nachzufragen, wo das Menü träge ist. Tz, tz...
    3. Aufnahme funktioniert nicht, erst wenn man manuell den TV startet. Toll genau dann ist die Funktion ja auch sehr sinnvoll!? Wer testet sowas bei Philips?
    4. Leiser S/PDIF Ausgang.
    5. Beim Umschalten Tonverlust
    6. Schriftgröße im Guide für JETZT SPÄTER überproportional mitten im Bild. Wer testet sowas bei Philips?


    Meine negative Rezession wurde auf der Philipsseite mehrfach abgelehnt. Passt nicht zu den Regeln. Wer sowas Schlechtes abliefert, sollte auch die Eier haben mit der Kritik umgehen zu können!

    Die Philips-Leute sollte man in ein Flugzeug stecken, bei dem die Software so gut funktioniert wie bei ihren TVs. Wer von den Mitarbeitern würde freiwillig mitfliegen und dafür noch bezahlen?


    Ich hoffe, die Philips-Firmwareentwickler legen Nachtschichten ein! Dem Projektleiter würde ich aber mal sowas von einheizen. Die Software ist in so einem miserablen Zustand, dass man den Endkunden zumindestens eine anständige Antwort schuldig ist. Der zugekaufte "Community-Manager" wird da wohl auch wenig Auskunft geben können. Zum Verhalten von Philips fehlen mir einfach die Worte!! Mittlerweile bin ich wirklich sehr verärgert!

    Gruß

    Holger

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •