Guten Abend zusammen,

leider haben wir mit Senseo auch nicht viel Glück. Zuerst hatten wir eine mit Milchaufschäumer, die lief genau bis zwei Wochen nach Garantie-Ablauf: Entkalken war angezeigt, entkalkt und dann tat sich nichts mehr.
Dann haben wir uns eine Kleine geholt. Und jetzt: Die schaltet sich mitten unter dem Brühvorgang aus. Die Tasse ist vielleicht einen Fingerbreit "voll" und das wars.
Entkalkt habe ich sie bereits (macht riesig Spaß, wenn die sich immer ausschaltet). Jetzt habe ich hier im Forum den Tipp entdeckt, es ohne Padhalter zu versuchen. (Hatte schon alle drei verschiedenen durchgewechselt, ist immer das Selbe!) Ohne Padhalter funktioniert sie aber. Die Padhalter bekommen regelmäßig in der Spülmaschine eine "Dusche"; der Espresso-Padhalter ist fast unbenutzt.
Wo ist jetzt das Problem , eine Kaffeemaschine, in die ich keine Pads einlegen kann ist etwas unpraktisch, da nehm ich dann doch den Wasserkocher

Vielen Dank für Eure Tips.

Scherzkeksin