Über ein kleines Heimnetzwerk (Fritzbox 7390 als Router -> Devolo dlan 500) ist mein Zuhause über 4 Etagen vom Keller bis zum Dach vernetzt.

Bisher hatte ich zum Streamen von Videoinhalten immer den Win7 PC mit tversity als Medienserver laufen lassen (2tes Stockwerk) und es gab keine Probleme auf allen Endgeräten (TV - Erdgeschoss).

Da ich aber nicht immer den kompletten PC laufen lassen will, habe ich eine Qnap TS-259 Pro+ NAS-Box (im Keller) in Betrieb genommen. Auf der Nas-Box läuft ein Twonky Server 7.0.9

Seitdem bricht das Videostreaming nach ungefähr 30 Minuten +-X ab und der twonky Server wird in der Netzwerkübersicht am 55PFL7606K (und nur da) nicht mehr angezeigt.
Ziehe ich den Netzwerkstecker am TV und stecke ihn wieder an, dann erscheint auch der twonky Server wieder.
Alle anderen Netzwerkplayer von IPad über Galaxy S2 (Wlan) bis zu PS3, XBox 360, Popcorn Hour und Sony BluRayPlayer (die teils sogar an der gleichen Netzwerkdose wie der TV hängen) haben kein Problem mit der Wiedergabe der Videos. Ich möchte vermeiden mehrere Geräte gleichzeitig laufen zu lassen, wenn dies eigentlich unnötig ist, da der TV das eigentlich alleine schaffen kann (und ja auch konnte).

(Es ist für mich keine akzeptable Lösung die NasBox im Wohnzimmer direkt am TV zu betreiben!)