Seite 21 von 72 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 712
  1. #201
    Silver Member
    Points: 1.182, Level: 9
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 168
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    46PFL8007, Pioneer SC-2022 AVR, BluRay&DVD per PC mit HDMI, LAN, 500GB Festplatte ohne eigene Stromv
    Beiträge
    77
    Points
    1.182
    Level
    9
    Danke
    5
    Thanked 27 Times in 9 Posts
    Hi!

    Das Nevige daran ist ja vor allem, dass es so oft und völlig unvorhersehbar auftritt. Manchmal 2-3 Stunden gar nicht, dann innerhalb einer Stunde 10x. Wenn das "nur" vielleicht 1x pro Woche auftreten würde, könnte man darüber ja fast hinwegsehen...

    @trudi (and all): auf Deine Frage "...wie jetzt und das ist alles dazu!?" kann man wohl nur antworten: das ist das Maximum, was man hier an Antwort erwarten darf. Allerdings muss man in diesem Fall sagen, dass Philips-Thomas technisch/sachlich gesehen damit ja voll umfänglich auf die Frage geantwortet hat.
    Wir werden hier wohl niemals mehr erwarten können. Schon gar nicht irgendwelche Aussagen dazu, ob und ggfs. mit welcher Priorität ein Problem barbeitet wird. Und noch weniger, für wann eine Lösung angestrebt wird.
    Wie ich schon mal betont habe: Letzteres kann ich nachvollziehen. Wenn ein Unternehmen sich traut, solche Plan-Termine öffentlich zu machen, begibt es sich auf sehr dünnes Eis. Es können in der Softwareentwicklung immer wieder anfangs nicht erkennbare Schwierigkeiten auftreten - z.B. durch Abhängigkeiten unterschiedlicher Module voneinander. Und werden die "Termine" dann nicht eingehalten, ist das Geschrei noch größer.

    Der Support hier ist allerdings bei Weitem der Schlechteste, den ich bisher im Bereich IT und Unterhaltungselektronik persönlich erlebt habe... Ich bleibe nur dran, weil ich - ganz eigennützig - hoffe, dass meine Meldungen und Fehlerbeschreibungen irgendwie - hinter den Kulissen - helfen, die Probleme irgendwann einmal gelöst zu bekommen.
    Bei der Behandlung hier ist es zunehmend schwierig, einen freundlichen Ton zu bewahren und "bei der Sache zu bleiben", wie Philips-Thomas einmal sinngemäß angemahnt hat.


    Gruß
    Chris

  2. #202
    Silver Member
    Points: 1.182, Level: 9
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 168
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    46PFL8007, Pioneer SC-2022 AVR, BluRay&DVD per PC mit HDMI, LAN, 500GB Festplatte ohne eigene Stromv
    Beiträge
    77
    Points
    1.182
    Level
    9
    Danke
    5
    Thanked 27 Times in 9 Posts
    @Philips-Thomas:

    Dann baut doch bitte die Möglichkeit ein, das WLAN abzuschalten und ohne Aufwand wieder herzustellen. Vielleicht möchte ich ja gar nicht, dass die ganze Zeit eine potentiell IMMER unsichere Funkverbindung besteht, sondern möchte diese nur - dann aber auf einfache Art - jeweils zur Nutzung aktivieren. Ich halte diesen Wunsch (übrigens egal aus welchem Grund) für gar nicht so abwegig. Mal sehen, was andere User dazu sagen...
    Und jetzt soll mir keiner kommen mit: dann nutze doch eine Kabelverbindung.
    Es gibt halt genug Szenarien, wo das nicht oder nur mit unvertretbar hohem Aufwand möglich ist (nur ein Beispiel: Router steht in der Nähe des DSL-Anschlusses im Erdgeschoss, der Fernseher aber im ersten Stock im Schlafzimmer, älteres Haus, keine Leerrohre zum Verlegen von Kabel). Außerdem gibt die Technik allgemein diese Möglichkeit ja her. Bei meinem Handy oder Notebook muss ich bei einmalig gekoppelten (nennt man das so?) Routern auch nur sagen, dass es sich wieder verbinden soll und muss nicht jedesmal die gesamte Prozedur wieder durchlaufen. Und das Passwort wird auch nicht vergessen wie beim Philips-Fernseher. Einfach nur "neu verbinden" und fertig - so einfach ist das bei anderen Geräten.

    Gruß
    Chris

  3. #203
    Bronze Member
    Points: 940, Level: 7
    Level completed: 95%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 10,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    23
    Points
    940
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Chris_8007 Beitrag anzeigen
    @Philips-Thomas:

    Dann baut doch bitte die Möglichkeit ein, das WLAN abzuschalten und ohne Aufwand wieder herzustellen. Vielleicht möchte ich ja gar nicht, dass die ganze Zeit eine potentiell IMMER unsichere Funkverbindung besteht, sondern möchte diese nur - dann aber auf einfache Art - jeweils zur Nutzung aktivieren. Ich halte diesen Wunsch (übrigens egal aus welchem Grund) für gar nicht so abwegig. Mal sehen, was andere User dazu sagen...
    Und jetzt soll mir keiner kommen mit: dann nutze doch eine Kabelverbindung.
    Es gibt halt genug Szenarien, wo das nicht oder nur mit unvertretbar hohem Aufwand möglich ist (nur ein Beispiel: Router steht in der Nähe des DSL-Anschlusses im Erdgeschoss, der Fernseher aber im ersten Stock im Schlafzimmer, älteres Haus, keine Leerrohre zum Verlegen von Kabel). Außerdem gibt die Technik allgemein diese Möglichkeit ja her. Bei meinem Handy oder Notebook muss ich bei einmalig gekoppelten (nennt man das so?) Routern auch nur sagen, dass es sich wieder verbinden soll und muss nicht jedesmal die gesamte Prozedur wieder durchlaufen. Und das Passwort wird auch nicht vergessen wie beim Philips-Fernseher. Einfach nur "neu verbinden" und fertig - so einfach ist das bei anderen Geräten.

    Gruß
    Chris
    Das ist eine sehr gute Idee!

    wünsche noch einen schönen Tag

    Gruss
    WKM

  4. #204
    Gold Member
    Points: 2.466, Level: 14
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 284
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von mbenx
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    47PFL7008 (interner SAT-Tuner, FW 171.56, Pana BDP 220)
    Beiträge
    182
    Points
    2.466
    Level
    14
    Danke
    47
    Thanked 28 Times in 18 Posts

    Unhappy

    Zitat Zitat von LJ_Skinny Beitrag anzeigen
    Interessante Erfahrung. Eine ähnliche Situation hatte ich gestern auch.

    Ursache Ambilight:
    Anhang 227Anhang 228

    Meine Beschwerde bezüglich des ungleichmäßigen Ambilights folgte ein Technikerbesuch. Dieser hatte zu meiner Verwunderung kein SWAP-Gerät dabei. Er sei geschickt worden um sich mein Problem Vorort anzusehen. Nach kurzer Begutachtung wurde meine Beschwerde bestätigt. Kurzerhand schraubte er das Gerät auf und versicherte sich, dass die LED -Stripes richtig "eingeclipped" waren und das waren sie auch. Nun müsse er die Philipstechnik aka RTS anrufen, was er machen solle. Antwort: "Wenn die richtig eingerastet sind, dann ist alles in Ordnung und ich soll mich nicht so anstellen." Der Techniker wies nochmals darauf hin, dass die Fehler eindeutig nachweisbar ist und die LEDs bei der Produktion vermutlich beim Löten aufgeschwommen sind (Wird auch Grabsteineffekt genannt). Häufiges Problem beim einseitigen Verlöten von SMDs. Nach Philipsvorgaben darf an Geräten nicht gelötet werden sondern nur Baugruppen direkt getauscht werden. Philips will mein Gerät nicht mehr swappen, da mein Gerät schon mal geswapped wurde. Ich solle nun mein Gerät beim Händler tauschen, oder sie müssten es mitnehmen, wo der Techniker meinte, dass Gerät sei dann sehr lange weg und sie könnten nicht garantieren, dass das Gerät zum Schluss noch den Zustand von jetzt hätte. (Kratzer, abgebrochene Clips,...) Langsam fühle ich mir nur noch vera***ht.

    Wird langsam Zeit für die Presse...

    Nachtrag:
    Als ich daraufhin von RTS eine schriftliche Bestätigung für meinen Händler wollte, meinte die nette Dame an der Hotline: "Oh das ist ein Philips-Gerät. Dazu darf ich ihnen keine Auskünfte geben. Da muss ich sie an die Fachabteilung weiterleiten...."
    Das mit den geklippten AL kann ich garnicht nachvollziehen. Diesen Dienstag war ein RTS-Techniker bei uns zu Hause und sollte ebenfalls die inhomogenen AL-LED's richten. Ich selbst war leider nicht da, wegen Arbeit. Meiner Frau wurde gesagt, dass seit der '12er Modellreihe die LED's gekleppt und nicht mehr geklippt sind. Er konnte die LED's auch nicht vernünftig hinbekommen und hatte keinen Workaround parat. Der Service von RTS, den er anrief, leider auch nicht, mit dem Verweis warten zu müssen bis Philips hier eine Vorgehensweise vorgibt.

    Was ist jetzt eigentlich Fakt, Philips-Thomas? Wie wird damit umgegangen und sind die LED's gekleppt oder geklippt? Habe es leider nicht sehen können. Meine Frau sagt die LED-Leisten sind gekleppt (was Sie sehen konnte).

    End' vom Lied: Problem nicht gelöst!
    Geändert von mbenx (09-13-2012 um 03:38 PM Uhr)

  5. #205
    Superuser
    Points: 46.474, Level: 66
    Level completed: 66%, Points required for next Level: 476
    Overall activity: 54,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.338
    Points
    46.474
    Level
    66
    Danke
    333
    Thanked 426 Times in 359 Posts
    Tachchen,

    was ist denn "gekleppt"? Also "klippen" und "kleben" kenn ich - aber kleppen?

    Toengel@Alex

  6. #206
    Bronze Member
    Points: 913, Level: 7
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    42
    Points
    913
    Level
    7
    Danke
    13
    Thanked 3 Times in 1 Post
    Zitat Zitat von mbenx Beitrag anzeigen
    ... sind die LED's gekleppt oder geklippt?
    Tachchen,

    die Antwort von Toengel find ich jetzt aber mal wirklich witzig (So langsam beschleicht mich das Gefühl, sein Arbeitgeber könnte mit P anfangen)!

    Zum Thema:
    Kurz und knapp -> beides!

    Habe meinem Techniker mal über die Schulter geschaut, als dieser die LED-Leisten einfach wieder einklipste! Diese sind darunter noch mit einem doppelseitigen Klebeband zusätzlich fixiert, was aber nicht viel nützt, da die Passgenauigkeit der LED-Leisten und der Platiknasen der Halterung mangelhaft ist! Das weitaus größere Problem dabei ist jedoch: Sobald Du das Gerät nicht sanft genug wieder aufstellst, hast Du das Problem mit den schiefen LEDs gleich wieder, da diese, weil Sie unter Spannung eingebaut sind, gleich wieder rausspringen (Ursache IMHO zu geringe Verwindungssteifigkeit des Gehäuses).

    Das Problem tritt also jedesmal beim Transport der Geräte auf!

    Der Profectis Techniker machte bei den Philips Kunden der 2012er Serie in den ersten Wochen nach eigener Aussage nichts anderes!!! War für den schon Routine und der ganze Besuch dauerte dabei keine 20 Minuten!

    P.S.: Langsam bekomme ich Lust, nebenbei noch für Philips im Support zu arbeiten - als IT´ler verdiene ich meine Brötchen da deutlich schwerer. Die Arbeit mache ich jetzt ja eh schon - quasi ehrenamtlich, so wie jeder Käufer eines Philips TVs. Warum dafür eigentlich nicht noch bezahlt werden?!
    Geändert von exylen (09-13-2012 um 05:26 PM Uhr)

  7. #207
    New Member
    Points: 286, Level: 3
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 64
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Mittenwalde
    Beiträge
    9
    Points
    286
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von phil2801 Beitrag anzeigen
    Hallo P.Philips,

    mein 8007 habe ich im August 2012 gekauft und das Gerät hat einige der hier beschriebenen Macken.

    Beim Lesen des Forums, speziell zur Software 133.... erfährst Du, dass die Bildqualität mit der 132... SW-Version am Besten war. Es kommt ja auch darauf an mit welcher Software dein TV geliefert wird. Sollte die 132... drauf sein würde ich das nächste Update abwarten und das Bild genießen. Große technische Veränderungen kamen danach nicht mehr.

    Viel Spaß mit Deiner Neuerwerbung!
    Danke phil2801,

    für die Infos und das Feedback.

    Mein 55"er ist jetzt da und ich bin mehr als unzufrieden damit...

    Design und Verarbeitung sind okay, aber die Software ist zum aus der Haut fahren...

    1. Momemtane Software QF1EU-=0.132.5.0 Juni 2012...
    2.Bild ist teilweise unscharf
    3. Findet nicht alle Hd Sender z.B. ARD und ZDF
    4. Lässt sich morgens nicht mehr mit der Fernbedienung anschalten
    5. Speichert nichtkomplett die Favoriten Speicherplatz 1 ARD ist komplett verschwunden und nicht reproduzierbar
    6. Wenn er sich dann mal am Gerät anschalten lässt, kommt ständig die Meldung "kein Signal"
    7. Zappen dauert einen Ewigkeit
    8. Schaltet selbständig auf einen anderen Kanal
    9. Über Humax I-Cord schlechteres Bild als über den Tuner, vorher am 52"er Sharp von 2008 Top Bild
    10. Extremes Clouding an verschiedenen Stellen.
    11. Stark spiegelndes Display, steht gegenüber einer Fensterfront.

    Finde es eine Frechheit für den Preis, mache jetzt trotz Abraten das Update und melde mich dann nochmal.



    Bitte um Feedback zur Problembehebung...
    Geändert von P.Philips (09-13-2012 um 06:00 PM Uhr)

  8. #208
    Gold Member
    Points: 1.002, Level: 8
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    37pfl6007K
    Beiträge
    203
    Points
    1.002
    Level
    8
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Sender - EPG :
    Aus heiterem Himmel greift plötzlich der Sender-EPG auf die ALLE-Senderliste zu. Die ganze letzte Zeit brachte er die Sender nach der FAV-Liste, was gewünscht und der Praxis angemessen ist, leider ohne Ton/Bild im Hintergrund.
    Was ist jetzt wieder los ?
    Ich mache jetzt wohl wieder das übliche Spiel: ausschalten, Netzstecker, warten, usw.
    Wann laufen die Grundelemente des Fernsehalltags endlich mal stabil ?

  9. #209
    New Member
    Points: 286, Level: 3
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 64
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Mittenwalde
    Beiträge
    9
    Points
    286
    Level
    3
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von P.Philips Beitrag anzeigen
    Danke phil2801,

    für die Infos und das Feedback.

    Mein 55"er ist jetzt da und ich bin mehr als unzufrieden damit...

    Design und Verarbeitung sind okay, aber die Software ist zum aus der Haut fahren...

    1. Momemtane Software QF1EU-=0.132.5.0 Juni 2012...
    2.Bild ist teilweise unscharf
    3. Findet nicht alle Hd Sender z.B. ARD und ZDF
    4. Lässt sich morgens nicht mehr mit der Fernbedienung anschalten
    5. Speichert nichtkomplett die Favoriten Speicherplatz 1 ARD ist komplett verschwunden und nicht reproduzierbar
    6. Wenn er sich dann mal am Gerät anschalten lässt, kommt ständig die Meldung "kein Signal"
    7. Zappen dauert einen Ewigkeit
    8. Schaltet selbständig auf einen anderen Kanal
    9. Über Humax I-Cord schlechteres Bild als über den Tuner, vorher am 52"er Sharp von 2008 Top Bild
    10. Extremes Clouding an verschiedenen Stellen.
    11. Stark spiegelndes Display, steht gegenüber einer Fensterfront.

    Finde es eine Frechheit für den Preis, mache jetzt trotz Abraten das Update und melde mich dann nochmal.



    Bitte um Feedback zur Problembehebung...
    Nach dem Update

    1. neue Software gefunden, aber nur 0.133.4.0 und laut Toengel installiert mit Komplettabschaltung
    2. Bild bei Schwenks immer noch unscharf, Verarbeitung zu träge
    3.Immer noch keine weiteren HD Sender
    4. Kann ich erst morgen überprüfen, aber ging erst beim dritten Mal drücken am Gerät wieder an
    5. Programmplatz 1 immer noch weg + zusätzlich jetzt Programmplatz 3, nach Einfügen von ARD fängt es trotzdem erst bei programmplatz 2 an und die Lücke 2 und 4 ist jetzt 3 und 5, also fehlt jetzt 4
    6. kam erstmal wieder kein Signal, nach einiger Zeit dann erst Bild
    7. Zappen geht jetzt schneller, aber immer noch zu langsam
    8. Bis jetzt noch nicht aufgetreten
    9. Gleich schlecht geblieben
    10.Clouding vorhanden, wahrscheinlich hardwarebedingt
    11.wird sich nicht ändern trotzdem nervig

    Bitte weiterhin um Hilfe bei diesen Fehlern
    Geändert von P.Philips (09-13-2012 um 06:34 PM Uhr)

  10. #210
    Gold Member
    Points: 1.002, Level: 8
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    37pfl6007K
    Beiträge
    203
    Points
    1.002
    Level
    8
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Thomas müsste einfach viel häufiger eine Antwort geben und sich beteiligen/helfen und seiner Rolle als Moderator gerecht werden. Er ist fast nur Zuhörer/Leser - im besten Fall.
    Es fragt sich, wie viele Personen hinter "Thomas" stehen ? Offenbar zu wenig.
    Ich habe keine Lust mehr und steige hier aus.

Seite 21 von 72 ErsteErste ... 1119202122233171 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •