Umfrageergebnis anzeigen: Wenn dich dein TV kennen würde, würde er...

Teilnehmer
24. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mich in Skype, Facebook und Twitter einloggen und mir meine Emails zeigen

    2 8,33%
  • Mir Empfehlungen (Filme, Websites etc) anzeigen

    4 16,67%
  • Mir nur die von mir installierten Apps anzeigen

    8 33,33%
  • automatisch die von mir gewünschten Bildeinstellungen laden

    7 29,17%
  • die Kindersicherung deaktivieren (wenn meine Kinder da sind sind diese natürlich wieder an)

    3 12,50%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25
  1. #21
    Silver Member
    Points: 2.157, Level: 13
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 293
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    89
    Points
    2.157
    Level
    13
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von KaiPirinha Beitrag anzeigen
    ...er würde mich mit der Sendung meiner Wahl morgens aufwecken!!!
    Eine Weckfunktion vermisse ich auch, da ich es von anderen Geräten kenne. Diese Funktion kann aber nichts mit der Umfrage zu tun haben, denn ein AUSgeschalteter Fernseher (mit ausgeschalteter Kamera) kann niemanden erkennen. Stimmts? Eine Weckfunktion ohne Kamera ist durchaus möglich.

  2. #22
    New Member
    Points: 50, Level: 1
    Level completed: 33%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 99,0%

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    5
    Points
    50
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    ...nun gut, da er abends mit dem Timer auch ausgeht, könnte er also meine gewohnte Ausschaltzeit nutzen und dann nach meinem Arbeitsplan wieder angehen. Ich werde beim Schlafen ja keine andere Person .

  3. #23
    Silver Member
    Points: 1.305, Level: 9
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 45
    Overall activity: 25,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    75
    Points
    1.305
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 20 Times in 15 Posts
    Meine Sicht der Dinge:

    1. Ich möchte nicht, dass mein TV mich oder andere Personen meines Haushaltes "erkennen" kann.
    Wer weiß, wo die Informationen dann am Ende landen.

    2. Wenn eine solche Techologie eingesetzt würde, wäre dies ein Grund für mich, einen solchen TV nicht zu kaufen.

    Warum:
    - Eine neue Technologie, die die ohnehin schon schlechte Performance der aktuellen Modellserien noch weiter nach unten zieht (Geschwindigkeint / Stabilität)
    - Ein weitere komplexer Eingriff in die Software der Geräte.

    Am Ende:
    Ich will einfach nur fernsehen. Da aktuell nicht einmal das mit allen Funktionen möglich ist, kann ich nur anraten vor "neuen Innovationen", die aktuelle Software der Geräte (in meinem Fall der 5er Serie) endlich fertigzustellen.

  4. The Following User Says Thank You to nachtlicht1978 For This Useful Post:

    XHardiX (05-02-2013)

  5. #24
    Bronze Member
    Points: 173, Level: 2
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 77
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    100 Experience Points7 days registered
    Avatar von KLM_Smurf
    Registriert seit
    Jun 2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    20
    Points
    173
    Level
    2
    Danke
    1
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Wenn das hier auch ein bischen spät von mir kommt, aber ich möchte hier auch meinen Senf zugeben:

    Nun, ich finde es gar nicht sooo schlecht, wenn der Konsumer gefragt wird, was er sich von der nächsten Produktgeneration wünscht, bevor man am 'grünen Tisch' irgendwelche Ideen verabschiedet, die anschließend möglicherweise vom Endanwender nicht genutzt werden oder gar zu weiteren Problemen (wie weiter oben schon erwähnt) führen.

    Meine Meinung ist: Weniger ist oft mehr. Daher ist es sicher interressanter ein Gerät zu haben, welches meinen Vorstellungen entspricht, nicht mit zu viel Kram vollgeproppt ist, aber dafür stabil und zuverlässig funktioniert.

    Besser wäre demnach ein Gerät, an dem der Benutzer selbst die Funktionen aussuchen kann, welche er tatsächlich nutzen möchte und alles Andere eben einfach ausschaltet. (So wie ich es am Computer auch mache)

    Ein Fernseher, der erkennt....
    Das geht m.E. zu weit. Der 'Ottonormalverbraucher' ist mit diesen Möglichkeiten völlig überfordert, hat nicht den geringsten Überblick über die Daten, die im Internet veröffentlicht werden.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •