Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: MyRemote 2.3

  1. #1
    Moderator
    Points: 77.319, Level: 86
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 1.031
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.182
    Points
    77.319
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 311 Times in 244 Posts

    Exclamation MyRemote 2.3

    Hallo zusammen

    MyRemote 2.3 ist nun verfügbar.
    Für die Pad Nutzer, es ist möglich, dass Ihr euer iPad Neustarten müsst, damit die App Fernser im Netzwerk findet.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

  2. #2
    Superuser
    Points: 44.315, Level: 65
    Level completed: 5%, Points required for next Level: 1.235
    Overall activity: 94,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.201
    Points
    44.315
    Level
    65
    Danke
    294
    Thanked 346 Times in 310 Posts
    Tachchen,


    Changelog:
    • Die Leistungsfähigkeit von SimplyShare wurde weiter verbessert. Die Indexierung erfolgt jetzt deutlich schneller.
    • Das Problem großer Cache-Dateien wurde gelöst.



    Toengel@Alex

  3. #3
    Gold Member
    Points: 1.002, Level: 8
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    37pfl6007K
    Beiträge
    203
    Points
    1.002
    Level
    8
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    App. läuft jetzt ziemlich rund.
    Allerdings fehlen im Programmführer bei einigen Sendern die Programminhaltsangaben , statt dessen ist zu lesen "keine Informationen, Fernsehkanal zuweisen" - wie kann man zuweisen, was ist damit gemeint ? Am TV sind im IP - EPG alle Daten da, nur eben nicht im myremote-Programmführer .
    Was ist zu tun ?
    Geändert von Otto (09-05-2012 um 02:09 PM Uhr)

  4. #4
    Gold Member
    Points: 1.002, Level: 8
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    37pfl6007K
    Beiträge
    203
    Points
    1.002
    Level
    8
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Konnte das Problem selbst lösen.
    Bestimmte Sender müssen (warum auch immer) im IP-EPG erst identifiziert ( = zuweisen ) werden .
    Dazu diesen Sender im TV-IP-EPG ansteuern und die Optionstaste drücken, um zur Auswahl "Kanal identifizieren" zu kommen.
    Jetzt läuft myremote richtig rund mit dem iPad - aber:
    So schön und schnell das ist, der Programmführer richtet sich leider ausschließlich nach der ALLE-Senderliste.
    Und da sind so viele, auch ausländische, und verschlüsselte Sender drin, die man garnicht sehen mag oder kann, also muss man auch im myremote-EPG kräftig kurbeln, um zum gewünschten Sender zu kommen (z.B. SKYSPORTHD1 ist im UM-Kabel ziemlich hinten auf Programmplatz 864).
    Daher zwingend: IP-EPG muss sortierbar sein oder es muss die Option eingebaut werden, ob sich der IP-EPG nach der ALLE oder FAV-Liste (wählbare Option !) richten soll. Das würde die Sache wesentlich verbessern und auch im myremote-Programmführer deutlich komfortabler machen.

  5. #5
    Superuser
    Points: 44.315, Level: 65
    Level completed: 5%, Points required for next Level: 1.235
    Overall activity: 94,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.201
    Points
    44.315
    Level
    65
    Danke
    294
    Thanked 346 Times in 310 Posts
    Tachchen,

    dieses "Problem" ist bei Philips schon angekommen... da wird es bestimmt eine Lösung für geben...

    Toengel@Alex

  6. #6
    Gold Member
    Points: 1.002, Level: 8
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    37pfl6007K
    Beiträge
    203
    Points
    1.002
    Level
    8
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Ok Alex, man kann's offenbar nicht oft genug sagen.
    Schönen Abend.

  7. #7
    Gold Member
    Points: 1.002, Level: 8
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 148
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    37pfl6007K
    Beiträge
    203
    Points
    1.002
    Level
    8
    Danke
    16
    Thanked 11 Times in 7 Posts
    Üblicherweise arbeitet der geneigte Kunde mit der Favoriten-Senderliste.
    Nimmt man nun das iPad zur Hand und stöbert im myremote-Programmführer und greift auf eine konkrete Ausstrahlung zu, dann kann man via myremote direkt zum Sender umschalten (sollen). Das funktioniert aber nicht, solange der TV sich in der FAV-Liste befindet.
    Umständlicherweise aus dem Myremote-EPG rausgehen, Senderliste umschalten auf ALLE, dann wieder in myremote-EPG rein und weiter geht's. Da man aber normalerweise lieber mit der FAV-Liste arbeitet, macht das so keinen Sinn (rein,raus,rein,raus,usw.)
    Dies nur noch zur Ergänzung des oben beschriebenen Änderungsbedarfs.
    Erschwerend kommt hinzu, dass man innerhalb myremote die Senderliste nicht ansteuern bzw. umschalten kann, zumindest habe ich keinen Weg dorthin gefunden.
    Geändert von Otto (09-06-2012 um 08:27 AM Uhr)

  8. #8
    New Member
    Points: 716, Level: 6
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    7
    Points
    716
    Level
    6
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe beim Abspielen von Videos vom iPhone aus über SimpleShare immer wieder Aussetzer...
    Komischerweise werden Videos, die mit einem iPhone3GS aufgenommen wurden ohne Aussetzer gezeigt, bei Videos von einem iPhone4S gibt es alle drei bis vier Sekunden Aussetzer...
    Die App zeigt nicht viel an, WLAN-Empfang ist aber sowohl beim iPhone als auch beim Fernseher ausgezeichnet...
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen?

  9. #9
    Moderator
    Points: 77.319, Level: 86
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 1.031
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.182
    Points
    77.319
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 311 Times in 244 Posts
    Hi mariusu,

    soweit mir bekannt ist, unterstützt das iPhone 3GS wlan nur nach b/g Standard,
    Das 4S unterstützt Wlan nach n Standard.
    Je nach Rahmenbedinungen kann das bedeuten, dass das iPhone 3GS nur mit (theoretischen) 11 Mbit arbeitet, im optimalfall mit 54Mbit. In der Realität bedeutet das, dass du bei 54Mbit mit einer Realistischen Übertragungsrate um die 2-3Mbit rechnen kannst, bei 11Mbit entsprechend deutlich darunter....

    Warum ist das wichtig? Ein Video hat eine Bitrate, also wieviel Mbits pro Sekunde im Durchschnitt übermittelt werden. Überschreitet dieser Wert die Kapazität deines Wlan kommt es zu aussetzern.

    Was kannst du nun tun?
    zunächst solltest du das Video vom iPhone 3GS mal auf einen PC oder Mac überspielen und mit dem Tool "mediainfo" analysieren, hier siehst du dann die Bitrate.
    Das Ergebnis postet du dann hier.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

  10. #10
    New Member
    Points: 716, Level: 6
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    7
    Points
    716
    Level
    6
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Thomas Beitrag anzeigen
    Hi mariusu,

    soweit mir bekannt ist, unterstützt das iPhone 3GS wlan nur nach b/g Standard,
    Das 4S unterstützt Wlan nach n Standard.
    Je nach Rahmenbedinungen kann das bedeuten, dass das iPhone 3GS nur mit (theoretischen) 11 Mbit arbeitet, im optimalfall mit 54Mbit. In der Realität bedeutet das, dass du bei 54Mbit mit einer Realistischen Übertragungsrate um die 2-3Mbit rechnen kannst, bei 11Mbit entsprechend deutlich darunter....

    Warum ist das wichtig? Ein Video hat eine Bitrate, also wieviel Mbits pro Sekunde im Durchschnitt übermittelt werden. Überschreitet dieser Wert die Kapazität deines Wlan kommt es zu aussetzern.

    Was kannst du nun tun?
    zunächst solltest du das Video vom iPhone 3GS mal auf einen PC oder Mac überspielen und mit dem Tool "mediainfo" analysieren, hier siehst du dann die Bitrate.
    Das Ergebnis postet du dann hier.

    Gruß
    Thomas
    Hallo Thomas, danke für die schnelle Antwort.
    Es ging hier jedoch nicht um zwei iPhones-das war nur das Beispiel.
    Ich habe ein iPhone4S mit der MyRemote App. Auf diesem iPhone habe ich Videos, die sowohl mit meinem alten 3GS als auch mit dem 4S gedreht wurden. Über SimpleShare werden eben die alten 3GS Videos einwandfrei auf dem Fernseher gezeigt. Die, mit dem 4S gedrehten Videos haben jedoch Aussetzer.
    Meine Annahme war, dass die 4S Videos im FullHD größer sind und mehr Bandbreite benötigen wie die SD Videos vom 3GS.
    Die Netzwerk-Verbindung wird zu Hause über WLAN N gemacht (mit einer FritzBox 7390)... Und sowohl iPhone als auch Fernseher zeigen vollen Empfang.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •