Ich bin seit kurzem Besitzer eines BDP5500. Eine meiner gewünschten Hauptanwendungen ist der Zugriff über LAN auf mein NAS (QNAP TS 459 Pro Turbo, aktuelle Firmware 3.7.3 Build 20120801). Auf diesem NAS ist Twonky Server Premium 7.0.9 installiert.

Mein BDP hängt per Kabel an einem Switch, über den auch mein TV und eine Spielekonsole mit dem LAN verbunden sind. Alle Geräte verwenden eine feste IP Adresse. Während mein TV und meine Konsole problemlos den Twonky Server anzeigen und (je nach Format) auch Inhalte abspielen, findet mein BDP (FW 3.32) den Server nicht (lediglich mein Windows PC wird erkannt). Die automatische Zulassung neuer Clients habe ich im Twonky Konfigurationsmenü aktiviert. Im Gegensatz zu Version 6 des Twonky Servers kann ich manuell auch keine Media Receivers hinzufügen.

Da es also nahezu keine Einstellmöglichkeiten gibt, befürchte ich, dass mein BDP5500 im Gegensatz allen anderen DLNA Geräten, die ich habe oder hatte, meinen Twonky Server nicht erkennen kann, warum auch immer.

Bevor ich das Gerät wieder zurückgebe, wollte ich aber hier erst noch nachfragen, ob jemand diese Konfiguration (oder etwas vergleichbares) zum Laufen gebracht hat und einen Tipp hat, was ich evtl. übersehen haben könnte. Internet-Anwendungen und FW Update über Internet funktionieren übrigens einwandfrei, d.h. es handelt sich nicht um ein generelles Netzwerkproblem.

Vielen Dank vorab für hilfreiche Beiträge!