Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    4
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Kein NetTV mehr möglich nach Update von 0.14.99 auf 0.14.105

    Hallo zusammen,

    ich habe einen 47'' PFL7606K und habe vor einiger Zeit ein Update gemacht in der Hoffnung, dass dadurch die wirklich nicht nutzbare Software verbessert wird (UPDATE von Q5551-0.14.99.0 auf Q5551-0.14.105.0) Bis dahin lief sowohl das EPG, als auch das NetTV, allerdings so langsam, dass es eine Katastrophe war. Mir stellt sich leider noch immer die Frage wie man solche Features verkaufen kann, wenn diese leider in keinster Weise praxistauglich sind.
    Nach dem Update funktioniert das EPG übers Internet gar nicht mehr und jedes Mal beim Öffnen des NetTVs kommt erst eine Abfrage für die Bestätigung der Nutzungsbedingungen, wenn man diese jedoch bestätigt kann nichts mehr angewählt werden, es taucht kein Cursor, bzw. ein Rahmen zur Auswahl auf und bis auf beim Drücken der "Back"-Taste passiert nichts mehr. Beim nächsten Mal starten des NetTV ist immernoch kein Cursor zum Auswählen vorhanden. Macht man den Ferneseher komplett aus (auch Hauptschalter verwendet) tauchen wieder die Nutzungsbedingungen auf und das Spiel beginnt von vorne.
    Statt langsam geht es jetzt gar nicht mehr. Neben der schlechten Ausleuchtung des Gerätes (oben und unten im mittleren Dritte scheint es als ob Staub auf dem TV wäre und wo die LEDs in der Mitte der Höhe langlaufen ist es fast über die gesamte Bildbreite das gleiche, das sieht man aber nur bei manchen Szenen) ist das ein zweites riesieges Manko des Fernsehers. Nach meiner jetzigen Erfahrung war das wohl mein letzter Fernseher von Philips, trotzdem hoffe ich, dass mir irgendwer helfen kann und das möglichst ohne das es noch schlimmer wird und das Fernsehen an sich nicht noch drunter leidet.
    Warum bekommen Sony, Samsung, Panasonic und alle anderen das denn hin mit der Software und einer minimal Hardware hin und Philips nicht? Es kann doch auch nicht sein, dass man extra einen externen DVB-C-Receiver braucht, um ein funktionierendes EPG zu haben. Ich zumindest habe mir einen externen Receiver anschließen, auch wenn das absolut peinlich ist und keine gute Werbung von Philips gegenüber jedem der das Ding vor meinem Fernseher sieht. Bis auf die von der Ausleuchtung mal abgesehenden guten Bildqualität und dem Ambilight ist das Gerät leider eine herbe Enttäuschung, aber mit der Meinung stehe ich glaube nicht alleine da.

    Trotz Frust vielen Dank für eventuelle Hilfe im vorraus

    Cpt.Klotz

    P.S.: Jetzt hatte ich auch noch Probleme mich hier im Forum einzuloggen. Bitte die Kritik nicht falsch verstehen, mir geht es nicht darum hier alles schlecht zu machen, aber der Frust und das Unverständnis nimmt stetig zu. Eigentlich bin ich ein Freund von konstruktiver Kritik, durch die Enttäuschungen kann es jedoch sein, das sich dies ein wenig geändert hat. Sollte die Kritik zu polemisch sein, möchte ich mich dafür entschuldigen.
    Geändert von cpt.klotz (01-07-2014 um 04:56 PM Uhr)

  2. #2
    Moderator
    Points: 80.954, Level: 88
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 996
    Overall activity: 99,7%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.290
    Points
    80.954
    Level
    88
    Danke
    16
    Thanked 395 Times in 287 Posts
    Hi,

    bitte installiere Dir die Software noch mal neu:


    • Aktuelle Software Version von der Webseite herunterladen
    • Einen leeren USB Stick zur Hand nehmen
    • Auf dem USB Stick einen neuen Ordner mit der Bezeichnung "upgrades" erstellen
    • Die heruntergeladene Software entpacken
    • Die entpackte Datei "autorun.upg" in den Ordner "upgrades" kopieren
    • USB Stick am Fernseher anschließen
    • Am TV die "Lokale Aktualisierung" starten

    HOME Menü > [Konfiguration] > [Softwareeinstell.] > [Lokale Aktualisierung] > [upgrades] > [autorun.upg] > OK

    WICHTIG: Es kann möglich sein, dass das Update auf diesem Wege 2 - 3x wiederholt werden muss bis der Zugriff wieder gegeben ist.


    Gruß,
    Lucas

  3. #3
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    4
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Guten Tag,

    zunächst einmal Danke für die Antwort.
    Ich habe die Software jetzt 4 Mal neuinstalliert. Leider komplett ohne Erfolg. Es bleibt dabei, dass das NetTV nicht funktioniert. Es bleibt alles beim alten. Das Gerät ist weiterhin nur als Abspielgerät vom Antenneneingangssignal brauchbar. Von SmartTV kann nicht die Rede sein.

    Es ist nicht böse gemeint, aber das muss einem als Mitarbeiter bei Philips doch auch belasten, wenn solche Produkte von der eigenen Firma auf dem Markt sind, oder? Aus Foren ist ja zu entnehmen, dass wirklich etliche ähnliche Probleme haben. Ich bin wirklich am verzweifeln.

    MfG

    Cpt.Klotz

  4. #4
    Diamond Member
    Points: 6.393, Level: 23
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 157
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.863
    Points
    6.393
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 204 Times in 178 Posts
    Hallo,

    - TV einige Minuten vom Strom trennen
    - Internetspeicher löschen (heisst je nach TV App-Speicher oder NET-TV Speicher)
    - TV via Menu erneut einrichten

  5. #5
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    4
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    und auch hier erstmal ein Dankeschön. Da ich den TV in der Regel durch den Hauptschalter ausschalte, ist der erste Punkt schonmal nicht des Rätsels Lösung. Was genau heißt Internetspeicher löschen? Ich kann die "Werksvoreinstellungen" zurücksetzen. Das heißt nach meinem Verständnis aber nur, dass die Einstellungen von Kontrast etc. auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden und die Senderliste erhalten bleibt. Und zum anderen gibt es "Fernsehgerät erneut einrichten", dabei werden zusätzlich noch die TV-Sender zurückgesetzt. Sonst habe ich leider nichts gefunden. Wenn es sich vermeiden lässt würde ich natürlich ungern alle Einstellungen zunächst notieren und dann wieder nach und nach neu definieren. Die Möglichkeit nur den Speicher zurückzusetzen (wie z.B. bei nem Macbook den PRAM) habe ich nicht gefunden. Muss ich wirklich die Werksvoreinstellung zurücksetzen und wird dadurch den Internetspeicher mit geflasht?

    Gruß

    Cpt.Klotz

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 6.393, Level: 23
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 157
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.863
    Points
    6.393
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 204 Times in 178 Posts
    Hallo,

    beim erneuten Einrichten wird der TV zurückgesetzt und startet mit dem Erstinstallationsmenu. Korrekt, dann müssen alle Einstellungen und Sender neu gespeichert werden.

    Das einfachere ist den Internetspeicher löschen. Den Punkt findest du hier:
    Home -> Konfiguration -> Einstellungen Netzwerk -> Speicher löschen (wie gesagt, je nach TV Internetspeicher oder ähnlich genannt)

  7. #7
    New Member
    Points: 28, Level: 1
    Level completed: 56%, Points required for next Level: 22
    Overall activity: 11,0%

    Registriert seit
    Jan 2014
    Beiträge
    4
    Points
    28
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Moin,

    recht herzlichen Dank, das hat wirklich geholfen. Manchmal ist man auch blöd und blind. Ich war gar nicht auf die Idee gekommen, dass bei den Netzwerkeinstellungen zu suchen, dabei liegt das ja auf der Hand. Es ist zwar immernoch unerhört langsam, aber die Apps sind jetzt wieder auswählbar und ich kann zumindest Youtube-Videos vom Smartphone auf den Fernseher schicken.

    Besten Dank

    Cpt.Klotz

  8. #8
    Diamond Member
    Points: 6.393, Level: 23
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 157
    Overall activity: 11,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.863
    Points
    6.393
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 204 Times in 178 Posts
    Bitte gerne, heute TV Menus sind auch immer komplexer...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •