Apropos Tastatursprünge: Abhilfe schafft während des Betriebes die Tastatur(-kombi) ab- und wieder anzustecken. Danach springt der Cursor nicht mehr zwei oder mehr Zeilen/Positionen weit. Dieser Fehler tritt bei mir immer nach dem Hochfahren auf (BDP5500/12) und lässt sich nur durch diesen kleinen Kniff beseitigen.

Apropos Werksreset bei neuen Firmwares. Dies ist jedesmal ein umständliches Gefummel, den Player bei Philips immer wieder neu registrieren zu müssen und die einzelnen Apps bei den entsprechenden Anbietern auch wieder anmelden zu "dürfen". Ich mache keinen Werksreset mehr, solange der Player trotz Updates weiterhin läuft.