Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    New Member
    Points: 235, Level: 2
    Level completed: 85%, Points required for next Level: 15
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    235
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP7700 zeigt einige Filme von USB Platte im 4:3 Format

    Hallo ich habe mir einen BDP 7700 zugelegt und wollte die Wiedergabe von einer USB Festplatte testen. Jetzt habe ich das Problem, dass einige Filem korrekt und einige nur im 4:3 Format ausgegeben werden. Der Player erkennt in der Übersicht der USB Filme sogar die korrekte Auflösung der Filme, stellt sie dann trotzdem jedoch im 4:3 Format da.
    Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?

    Vielen Dank.

  2. #2
    Superuser
    Points: 44.520, Level: 65
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 1.030
    Overall activity: 91,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.209
    Points
    44.520
    Level
    65
    Danke
    298
    Thanked 351 Times in 312 Posts
    Tachchen,

    wenn du einen 16:9 TV hast, musst du deinen BDP auf "16:9" einstellen - NICHT "16:9 Breitbild".

    Außerdem gibt es seit gestern Firmware 3.46. NAch der Installation, Werksreset machen... und BDP neu einstellen - vorher sichergehen, dass keine Disc im LW liegt.

    Toengel@Alex

  3. #3
    New Member
    Points: 235, Level: 2
    Level completed: 85%, Points required for next Level: 15
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    235
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Info.
    Firmware hatte ich gestern schon aktualisiert, aber noch keinen Werksreset gemacht.

    Aber auch mit deinen Einstellungen geht es nicht. Der einzige Unterschied war 4:3 Panscan, aber da hat er das Bild soweit aufgeblasen, dass die Ränder dann teilweise nicht mehr sichtbar waren.

    Mir ist dabei sowieso nicht ganz klar, warum er im Menü eine Auflösung von 1920:1040 bei dem einen Film erkennt und ihn dann trotzdem in 4:3 darstellt.

    Vielleicht gibt es noch eine andere Möglichkeit die ich probieren könnte.
    Geändert von player_no1 (09-15-2012 um 02:30 PM Uhr)

  4. #4
    Moderator
    Points: 24.092, Level: 47
    Level completed: 55%, Points required for next Level: 458
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.417
    Points
    24.092
    Level
    47
    Danke
    50
    Thanked 153 Times in 137 Posts
    Hallo player_no1,

    und herzlich Willkommen im Philips BluRay Support Forum!
    Schau bitte mal im Einstellungen-Menü des BDP nach, welches Bildformat dort eingestellt ist. Welcher TV ist angeschlossen? Welche Geräte sind sonst noch angeschlossen?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  5. #5
    New Member
    Points: 235, Level: 2
    Level completed: 85%, Points required for next Level: 15
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    235
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    angeschlossen über USB waren einmal eine Festplatte und einmal ein Stick um diese Fehlerquelle auszuschliessen.
    Dann ist der Player per HDMI mit einem Denon 3312 und der mit einem Optoma HD33x und einem Noname 32" Fernseher verbunden.
    Habe auch schon versucht den Player mit einem anderen HDMI Kabel und an Beamer und Fernseher direkt zu betreiben, aber er bringt bei den fraglichen Filmen immer das verkehrte Verhältnis.
    Wenn ich die Platte nur so an den Fernseher stecke, läuft es ohne Probleme. Ich habe es inzwischen auch schon an einem Toshiba ud einem LG Ferseher mit meiner Platte getestet und beide zeigen den Film korrekt an.
    Als Bildformat habe ich schon alle durchprobiert. Wie gesagt keine Änderung. Nur bei 4:3 Panscan bläst er das Bild dann über Bildschirmgröße auf.
    Geändert von player_no1 (09-20-2012 um 11:35 AM Uhr)

  6. #6
    Superuser
    Points: 44.520, Level: 65
    Level completed: 21%, Points required for next Level: 1.030
    Overall activity: 91,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.209
    Points
    44.520
    Level
    65
    Danke
    298
    Thanked 351 Times in 312 Posts
    Tachchen,

    mach doch mal bitte mit dem VLC ein Screenshot von einem Bildframe und lade es hier hoch. Weiterhin rufe mit dem Tool "Mediainfo" das Video auf und poste, was ausgegeben wird (Bitte Text-Mode verwenden).

    toengel@Alex

  7. #7
    New Member
    Points: 235, Level: 2
    Level completed: 85%, Points required for next Level: 15
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    235
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Was der VLC Screenshot aussagen soll weiß ich nocht nicht, aber ich habe mal die Infos von Mediainfo reinkopiert. Die Audiodaten von den verschiedenen Spuren habe ich dabei mal weggelassen.

    Allgemein
    UniqueID/String :
    Vollständiger Name : G:\Abenteuer Wildnis E03 Winter im Yellowstone Nationalpark\yellowstone-e03.mkv
    Format : Matroska
    Format-Version : Version 2
    Dateigröße : 5,26 GiB
    Dauer : 47min
    Gesamte Bitrate : 16,0 Mbps
    Kodierendes Programm : HandBrake 4472svn
    verwendete Encoder-Bibliothek : libmkv 0.6.5

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.1
    Format-Einstellungen für CABAC : Ja
    Format-Einstellungen für ReFrames : 4 frames
    Codec-ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Bitrate : 12,7 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : variabel
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    verwendete Encoder-Bibliothek : x264 core 120
    Kodierungseinstellungen : cabac=1 / ref=4 / deblock=1:-3:-3 / analyse=0x3:0x113 / me=umh / subme=7 / psy=1 / psy_rd=1.00:0.00 / mixed_ref=1 / me_range=16 / chroma_me=1 / trellis=1 / 8x8dct=1 / cqm=0 / deadzone=21,11 / fast_pskip=0 / chroma_qp_offset=-2 / threads=3 / sliced_threads=0 / nr=0 / decimate=1 / interlaced=0 / bluray_compat=0 / constrained_intra=0 / bframes=3 / b_pyramid=2 / b_adapt=1 / b_bias=0 / direct=1 / weightb=1 / open_gop=0 / weightp=2 / keyint=250 / keyint_min=25 / scenecut=40 / intra_refresh=0 / rc_lookahead=40 / rc=crf / mbtree=1 / crf=20.0 / qcomp=0.60 / qpmin=3 / qpmax=69 / qpstep=4 / ip_ratio=1.40 / aq=1:1.00
    Sprache : Englisch
    Default : Ja
    Forced : Nein
    colour_primaries : BT.709
    transfer_characteristics : BT.709
    matrix_coefficients : BT.709

  8. #8
    Moderator
    Points: 24.092, Level: 47
    Level completed: 55%, Points required for next Level: 458
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.417
    Points
    24.092
    Level
    47
    Danke
    50
    Thanked 153 Times in 137 Posts
    Hallo player_no1,

    danke für die Infos. In den Mediainfo-Daten sehe ich keinen Grund für eine fehlerhafte Wiedergabe. Hast du mal versucht den BDP7700 direkt an den TV oder den Beamer anzuschließen?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  9. #9
    New Member
    Points: 235, Level: 2
    Level completed: 85%, Points required for next Level: 15
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    235
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ja, steht in #5. Sowohl am Fernseher als auch Beamer direkt mit unterschiedlichen Kabeln liefert es immer das selbe Bild.

  10. #10
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    Ich weiß nicht, ob es hilft, aber ich habe das Problem auch, wenn ich beim Fernseher auf "Automatisches Format" umstelle und beim BDP 7700 nicht auf "Native", sondern z.B. auf "Auto" einstelle.

    Stelle ich das Bildformat beim Fernseher auf "Nicht skaliert", oder stelle ich auf "Native" bei den Bildeinstellungen am Player, tritt das Problem nicht auf. Letzteres hat natürlich den Nachteil, dass der Player nicht hochskaliert, sondern der Fernseher das machen muss.

    Beste Grüße

    Peter.Sil

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •