Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    New Member
    Points: 240, Level: 2
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 10
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registeredTagger Second Class100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1
    Points
    240
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Senseo HD 7812: Deckelverschluss hat keine Spannung mehr/Teil abgebrochen?

    Hallo,

    unsere Senseo HD 7812 (günstigestes Standardmodell) hat heute das erste Mal "gemuckt". Beim Versuch, den Deckel zu schließen, kam ein Knackgeräusch und der Verschluss "labbert" seitdem ohne Spannung.

    Vermutlich ist irgendein Teil abgebrochen, da es im Deckel auch "rappelt". Das Verschliessen funktioniert jedoch nach wie vor einwandfrei.

    Da ich weder auf der Supportseite von Philips noch durch Googeln auf der Suche nach einer Erklärung für ein Ersatzteil bzw. eine Reparaturanleitung fündig geworden bin, versuche ich es halt mal hier.

    Weiss jemand eine Antwort darauf, was der 'Defekt sein könnte, ob man das selbst reparieren kann und wieviel -wenn nicht- die Reparatur so ca. kosten wird? Oder lohnt sich das nicht (Maschine ist knapp über die 2 Jahre und hat inzwischen schätzungsweise so um die 2000 Tassen produziert ... .

    Viele Grüße und ein schönes Wochende!

  2. #2
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo Coffeemaker,

    und herzlich Willkommen im Philips Kaffee Forum!
    Es hört sich so an, als ob ein Teil des Scharniers am Deckel gebrochen wäre. Eine Reparatur sollte hier auch von einem Fachmann durchgeführt werden, da durch den Deckel der Maschine das erhitzte und unter Druck stehende Wasser in das Pad geleitet wird. Nicht korrekt ausgeführte Reparaturen können hier unter Umständen eine Gefahr darstellen.

    Eine kostenpflichtige Reparatur kannst du hier beauftragen. Eventuell findest du ja auch eine Werkstatt in deiner direkten Umgebung, da das Gerät keine Garantie mehr hat, hast du ja die freie Auswahl.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •