Ergebnis 1 bis 10 von 15

Baum-Darstellung

  1. #1
    Bronze Member
    Points: 2.085, Level: 12
    Level completed: 79%, Points required for next Level: 65
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    40PFL8007
    Beiträge
    46
    Points
    2.085
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Timeshift funktioniert bei aktiviertem HBBTV nicht zuverlässig

    Hallo,

    ich habe einen xxPFL8007 mit für USB-Recording eingerichteter 2,5 Zoll USB 2.0 Festplatte (Samsung S2 portable 500GB ohne externe Stromversorgung) an einem Kabelanschluss (DVB-C). Normalerweise bleibt die laufende TV-Sendung beim Drücken der Pause-Taste sofort stehen und kann dann später durch die Play-Taste zeitversetzt wiedergegeben werden. Nun ist mir aufgefallen, dass dies nicht immer zuverlässig funktioniert, da manchmal das Bild nach Drücken der Pause-Taste für 1-2 Sekunden schwarz wird und der TV dann im normalen Sendebetrieb weiterläuft. Auch ein erneutes Drücken der Pause-Taste führt zum gleichen Ergebnis.

    Anfangs hatte ich die Festplatte in Verdacht (Probleme durch zu hohe Stromaufnahme), bis mir aufgefallen ist, dass das Problem nur bei einigen Sendern auftritt (alle Sender der ARD-Programmgruppe: Das Erste, WDR, BR, HR, tagesschau24, EinsFestival, usw.). Bei allen anderen Sendern funktioniert es zuverlässig. Dies ist reproduzierbar: Bleibt man auf einem der genannten Sender und nutzt ohne Umschalten auf einen anderen Sender die Pause-Funktion, so funktioniert es spätestens nach dem dritten bis vierten Versuch (*) nicht mehr.

    Dann bin ich auf folgenden Thread gestoßen (FW 14.99 für die 2011er Serien 8000, 9000):

    http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post13446

    Zitat Zitat von NOSAN Beitrag anzeigen
    2. Pause-TV ging manchmal (!) nicht. Ich konnte das dann 100%-ig reproduzieren, habe Philips davon in Kenntnis gesetzt. Problem: HbbTV, habe ich abgeschaltet, alles funktionierte wie erwartet.
    Tatsächlich! Nach dem Deaktivieren von HbbTV (und Neustart über Ein/Aus am Gerät) funktioniert Timeshift bzw. Pause-TV auch auf den Sendern der ARD-Programmgruppe zuverlässig. Scheinbar hat der TV ein Problem mit dem ARD-HbbTV.
    Bei ZDF-HbbTV (ZDF, 3Sat, ZDFneo usw.) und Arte kein Problem. Zum HbbTV der Privaten (RTL, SAT1, usw.) kann ich nichts sagen, da ich die nur analog empfange.

    Frage an euch:
    Ist dies euch auch schon aufgefallen?
    Ist dies auch bei anderen Empfangsarten (DVB-T und DVB-S) so?
    Ist es ein Problem der Philips-Firmware (scheinbar existiert das Problem auch bei 2011er Serien) oder eine fehlerhafte Umsetzung seitens der Sender?

    Gruß
    m3933

    (*) Wenn ein Versuch erfolgreich war: Stop-Taste drücken, um zum normalen TV-Betrieb zurückzukehren und dann noch einmal versuchen
    Geändert von Philips - Thomas (10-23-2012 um 09:29 AM Uhr) Grund: (*) hinzugefügt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •