Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Unhappy BDP7700 - Bug bei AVCHD Disks

    Hallo,

    Ich habe seit einer Woche einen BDP7700 Player und von früher noch eine große Anzahl von AVCHD-Disks von HDTV-Aufnahmen, die mit TSDoctor geschnitten, mit TSMuxerGui ins AVCHD-Format gewandelt und mit Imgburn auf DVD-Rohlinge gebrannt wurden. Ein großer Teil der Disks lässt sich mit dem BDP7700 nicht abspielen, denn die Bildausgabe ist so stotternd, dass es unerträglich ist. Mit meinen vorigen BD Playern von anderen Herstellern ging das problemlos.

    Merkwürdigerweise kann der Philips Player die Aufnahme fehlerlos abspielen, wenn die geschnittene Aufnahme ins MKV-Format umgewandelt und auf DVD gebrannt wird.

    Da die Mediainfo-Daten der .m2ts Datei und der .mkv identisch sind und der Spezifikation des Players entsprechen, gehe ich von einem Bug der Software aus.

    Hier die Mediainfo-Daten einer .m2ts Datei, die nicht funktioniert (Aufnahme von Arte HD):

    General
    ID : 1 (0x1)
    Complete name : D:\BDMV\STREAM\00000.m2ts
    Format : BDAV
    Format/Info : Blu-ray Video
    File size : 3.64 GiB
    Duration : 43mn 13s
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 12.1 Mbps
    Maximum Overall bit rate : 35.5 Mbps

    Video
    ID : 4113 (0x1011)
    Menu ID : 1 (0x1)
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : High@L3.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 4 frames
    Format settings, GOP : M=3, N=16
    Codec ID : 27
    Duration : 43mn 13s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 10.9 Mbps
    Maximum bit rate : 40.0 Mbps
    Width : 1 280 pixels
    Height : 720 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 50.000 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.236
    Stream size : 3.28 GiB (90%)

    Und hier die Mediainfo-Daten der funktionierenden .mkv Datei:

    General
    Unique ID : 252578453365264091363570961192599349940 (0xBE04D735C6D77C44ADB397FE8716EAB4)
    Complete name : E:\Die schönsten Küsten Frankreichs (07).mkv
    Format : Matroska
    Format version : Version 2
    File size : 3.44 GiB
    Duration : 43mn 13s
    Overall bit rate : 11.4 Mbps
    Encoded date : UTC 2012-08-30 12:02:58
    Writing application : mkvmerge v5.7.0 ('The Whirlwind') built on Jul 8 2012 20:08:51
    Writing library : libebml v1.2.3 + libmatroska v1.3.0

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : High@L3.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 4 frames
    Format settings, GOP : M=3, N=16
    Codec ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Duration : 43mn 13s
    Bit rate : 10.5 Mbps
    Width : 1 280 pixels
    Height : 720 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Constant
    Frame rate : 50.000 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.228
    Stream size : 3.17 GiB (92%)
    Default : Yes
    Forced : No

    Über eine rasche Antwort würde ich mich sehr freuen, denn ich muss mir überlegen, ob ich den Player behalte oder ihn wieder zurück gebe.

    Peter.Sil

  2. #2
    Moderator
    Points: 24.092, Level: 47
    Level completed: 55%, Points required for next Level: 458
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.417
    Points
    24.092
    Level
    47
    Danke
    50
    Thanked 153 Times in 137 Posts
    Hallo Peter.Sil,

    und herzlich Willkommen im BluRay Support Forum!
    Gute Idee von dir, direkt die Mediainfo-Daten zu posten. Bei den Infos zu der .m2ts-Datei ist mir aufgefallen, dass diese mit eine variablen Bitrate arbeitet, deren Spitze bei 40 Mbps liegt. Das ist etwas zu hoch für den Player. Die .mkv-Datei hat eine maximale Video-Bitrate 10,5 Mbps. Versuch doch bei der nächsten Umwandlung in eine .m2ts-Datei mit variabler Bitrate unter 20 Mbps zu bleiben, dann sollte die Datei auch wiedergegeben werden.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    Vielen Dank für die Antwort, doch ich glaube, das ist nicht die Erklärung für das Problem, denn

    1. die Bitrate des Videos geht an keiner Stelle über 20 Mbps hinaus.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bitrate.PNG
Hits:	68
Größe:	43,0 KB
ID:	251

    2. Wandelt man das Video mit MKVMerge 5.8 statt der Version 5.7 in ein .mkv-File um, dann gibt Mediainfo die maximale Bitrate ebenfalls mit 40 Mbps aus, und der Player hat damit kein Problem:

    General
    Unique ID : 198598183654453309730758161573473134963 (0x95689E6EED296083A3134256847FA973)
    Complete name : H:\mkv\Die schönsten Küsten Frankreichs (07).mkv
    Format : Matroska
    Format version : Version 2
    File size : 3.46 GiB
    Duration : 43mn 13s
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 11.4 Mbps
    Encoded date : UTC 2012-09-24 07:17:12
    Writing application : mkvmerge v5.8.0 ('No Sleep / Pillow') built on Sep 2 2012 15:37:04
    Writing library : libebml v1.2.3 + libmatroska v1.3.0

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : High@L3.2
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 4 frames
    Format settings, GOP : M=3, N=16
    Codec ID : V_MPEG4/ISO/AVC
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 10.5 Mbps
    Maximum bit rate : 40.0 Mbps
    Width : 1 280 pixels
    Height : 720 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate mode : Variable
    Original frame rate : 50.000 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Default : Yes
    Forced : No

    3. Ich habe jede Menge Aufnahmen, wo die maximale Bitrate weit unter 20 Mbps liegt, die aber als AVCHD-Disk trotzdem nicht funktionieren. Zum Beispiel diese von ZDF HD:

    General
    ID : 1 (0x1)
    Complete name : E:\BDMV\STREAM\00000.m2ts
    Format : BDAV
    Format/Info : Blu-ray Video
    File size : 3.54 GiB
    Duration : 43mn 52s
    Overall bit rate mode : Variable
    Overall bit rate : 11.5 Mbps
    Maximum Overall bit rate : 35.5 Mbps

    Video
    ID : 4113 (0x1011)
    Menu ID : 1 (0x1)
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format profile : Main@L4.0
    Format settings, CABAC : Yes
    Format settings, ReFrames : 5 frames
    Format settings, GOP : M=16, N=32
    Codec ID : 27
    Duration : 43mn 51s
    Bit rate mode : Variable
    Bit rate : 10.6 Mbps
    Maximum bit rate : 12.0 Mbps
    Width : 1 280 pixels
    Height : 720 pixels
    Display aspect ratio : 16:9
    Frame rate : 50.000 fps
    Color space : YUV
    Chroma subsampling : 4:2:0
    Bit depth : 8 bits
    Scan type : Progressive
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.231
    Stream size : 3.26 GiB (92%)
    Color primaries : BT.709
    Transfer characteristics : BT.709
    Matrix coefficients : BT.709

    Generell habe ich festgestellt, dass alle AVCHD-Disks mit Aufnahmen von ORF HD, die ich getestet habe, funktionieren. Bei Arte HD funktionieren die älteren, bei ZDF HD funktioniert von den bis jetzt getesteten gar keine.

    Umgewandelt ins MKV-Format funktionieren allerdings alle. Ich gebe daher die Hoffnung nicht auf, dass es sich bei meinem AVCHD-Problem um einen Software-Bug handelt, der mit einem Update behoben werden kann.

    Ich habe ein paar Schnipsel von Video-Dateien, die als .m2ts nicht aber als .mkv Datei schon funktionieren in meinen Dropbox-Ordner kopiert. Wenn es zur rascheren Lösung des Problems beiträgt, schicke ich Dir gerne die Links dazu zu.

    Mit besten Grüßen,

    Peter.Sil

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    Es ist jetzt schon über eine Woche seit meinem letzten Posting vergangen. Kann ich noch mit einer Antwort rechnen, oder muss ich mich damit abfinden, dass der Player nicht kann, was er verspricht?

    Beste Grüße,

    Peter.Sil

  5. #5
    Moderator
    Points: 24.092, Level: 47
    Level completed: 55%, Points required for next Level: 458
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.417
    Points
    24.092
    Level
    47
    Danke
    50
    Thanked 153 Times in 137 Posts
    Hallo Peter.Sil,

    entschuldige bitte meine späte Antwort. Ich hatte zuerst vermutet, dass die 50 fps Framerate zu viel sind, eigentlich unterstützt der Player nur Frameraten bis max. 30 fps. Dazu kommt, dass das Format Profil des nicht abgespielten Videos Main@L4.0 eigentlich eine maximale Videobitrate von 20 Mbit, das Format Profil des anderen Films ist High@L3.2, dass eine höhere Bitrate zulässt. Auch das kann ein Grund dafür sein, dass der Player die eine Datei wiedergibt und die andere nicht.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •