Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Platinum Member
    Points: 2.260, Level: 13
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 190
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    42PFL 6097 k/12
    Beiträge
    532
    Points
    2.260
    Level
    13
    Danke
    19
    Thanked 28 Times in 19 Posts

    Expert Händlermodell Philips 42PFL6097k/12 kann keine Digitalkamera Filme anzeigen

    Habe 3 Digitalkameras:
    Casio Exilim
    Canon Powershot
    Aldi Traveller

    Avi Filmaufnahmen werden ohne Bild nur mit Ton wiedergegeben!

    Ist das bei anderen Philips Tv Geräten auch so?
    Bitte im Titel die Modell Bezeichnung angeben.

  2. #2
    Moderator
    Points: 77.693, Level: 86
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 657
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.200
    Points
    77.693
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 320 Times in 249 Posts
    Hallo

    neben den Modellbezeichnungen wäre es hilfreich zu wissen, welche Video/Audio Codecs in den Videos verwendet werden.

    Wir hatten das ja kürzlich erst hier direkt mit dir besprochen:
    http://www.supportforum.philips.com/...5311#post15311

    dass der TV nicht jedes x-beliebige Format oder jeden Codec unterstützt.

    Thomas
    Forum Moderator

  3. #3
    Platinum Member
    Points: 2.260, Level: 13
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 190
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    42PFL 6097 k/12
    Beiträge
    532
    Points
    2.260
    Level
    13
    Danke
    19
    Thanked 28 Times in 19 Posts
    Hinter dein "besprochen" möchte ich ein dickes "?"! setzen, denn ich habe die Empfindung dass ich von euch kurzerhand "abgebügelt" wurde.

    (Das ist ja wie eine 100g Packung die nur mit 80g gefüllt ist.
    Nach Reklamation kommt dann die Antwort - eine 100g Abfüllung wird von uns nicht unterstützt.
    Unsere Füllmaschinen Einstellung ist 80g. An anderer Stelle weisen wir auch darauf hin.)

    Alle 3 Digitalkameras verwenden bei den *.avi Filmen den MJPEG Codec.

    Da der AVI-MJPEG Codec ein offensichtlich gängiges Format bei Digitalkameras ist, habe sicher nicht nur ich die Fragen:
    1. Warum wurde der MJPEG Codec nicht in die Philips TV Geräte-Software dieses Modells eingefügt.
    2. Gibt es derzeit ein anderes Philips TV Gerätemodell das den MJPEG Codec unterstützt und Digitalkamera XBELIEBIG.AVI Filme anzeigen kann?

    Nochmal: im Datenblatt steht "Videowiedergabeformate: Dateien: AVI,... .
    Vor dem Kauf habe ich auf darauf geachtet, da ich viele Digigitalkamera .avi Filme habe und diese mit dem TV ansehen wollte. Was interessiert mich da zum Kuckuck ein MJPEG Codec.

    Entsprechendes ist der Scartanschluss am 42PFL6097k/12.
    Im Datenblatt steht unter "Anschlüsse":
    Anzahl der Scartanschlüsse (RGB/CVBS): 1.

    Üblicherweise ist ein Scart-Anschluss ein Ein- und Ausganganschluss, aber beim 42PFL6097k/12 hat er nur eine Eingang Funktion.
    Was zum wiederholten mal "zum Kuckuck" habe ich denn diesbezüglich in den Datenblatt-Angaben nicht verstanden bzw. überlesen?

    Eine Anmerkung die ich mir nicht verkneifen kann möchte ich noch hinzufügen:
    Was dieses Philips TV Geräte Modell 42PFL6097k/12 vollständig und zuverlässig kann ist der FATAL-ERROR (NICHTS GEHT MEHR).
    Meiner feiert in absehbarer Zeit sein 50. Jubiläum.

    Achso dazu kann ich in der Bedienungsanleitung ja 3x lesen:
    1x "Achten Sie darauf, dass der Netzstecker in der Steckdose jederzeit zugänglich ist."
    und
    2x "Stellen Sie sicher, dass der Zugang zum Netzstecker, Netzkabel und zur Steckdose jederzeit frei ist."

    Diese Angelegenheit war Philips, könnte man vermuten, schon bei der Drucklegung der
    Bedienungsanleitung bekannt.

    !!! Und die krönende Ironie ist der Hinweis in der Bedienungsanleitung unter "2.9 Sicherheit und Sorgfalt / Sicherheit / Risiko von Stromschlägen und Brandgefahr!:
    • Stellen Sie sicher, dass der Netzstecker keinen
    mechanischen Belastungen ausgesetzt wird." !!!

  4. #4
    Moderator
    Points: 77.693, Level: 86
    Level completed: 64%, Points required for next Level: 657
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.200
    Points
    77.693
    Level
    86
    Danke
    15
    Thanked 320 Times in 249 Posts
    Hallo

    Du hast vollkommen recht, wir schrieben dass der TV .avi Dateien wiedergeben kann.
    Da wir aber wissen, dass eine AVI Datei so ziemlich alles sein kann haben wir genau spezifiziert, welchen Videocodec wir dabei erwarten und unterstützen. Wie im anderen Thread bereits mitgeteilt, gehört der von dir erfragt MJPEG Videocodec nicht dazu.

    Zum Scartanschluss:
    Ich möchte nicht in Frage stellen, dass ein Scartanschluss für dich ein ein und gleichzeitig ausgang ist. In der Technik ist diese vermutung jedoch nicht korrekt.

    Ich kann dir also leider nur mitteilen, dass alle von dir benannten Punkte von deinem Standpunkt aus, sicher zu bemängeln sind, jedoch wir weder Falsche noch irreführende Informationen geliefert haben. Das dein TV weder MJPEG noch Audio/Videoausgabe per Scart unterstützt ist leider eine tatsache, die sich auch nicht ändern wird.

    Gruß
    Thomas
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •