Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51
  1. #41
    Bronze Member
    Points: 497, Level: 5
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    13
    Points
    497
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo an alle,

    es macht langsam keinen Spaß mehr mit dem Philips TV 47PFL7656K/02 - aktuelle FW.

    Gerade eben wollte ich auf einen anderen Kanal schalten und es tat sich nichts mehr. Umschalten war nicht mehr
    möglich, in das Hauptmenü kam ich bis auf die Hauptseite aber wenn ich den Konfigurationsbutton anwählen wollte ging der Fernseh ganz aus, danach startete er wieder, ging wieder aus, startete wieder, ging wieder aus, das Ambilight bot eine schöne Lichtershow.
    Also Gerät ausgeschaltet ca. 30 Sekunden gewartet, wieder an und schon ging das alles nochmals von vorne los.
    CI+ Modul und Net Stik gezogen wieder angeschaltet und schon wieder ging es los.

    Fernseh eine Zeit lang ausgeschaltet (ca. 10 Minuten) alles wieder eingestöpselt und jetzt funktioniert es (zumindest vorübergehend) mal wieder.
    Ich bin echt am überlegen, ob ich das Gerät wieder zurückgebe (ist ja zum Glück noch in der Garantiezeit).
    Neben diesem ständigen Chaos ab und an aus heiterem Himmel nicht mehr mit der Fernbedienung schalten zu können, der Fernseh hängt sich aus heiterem Himmel einfach mal auf und es geht garnichts mehr, die USB-Aufnahme und Wiedergabe funktioniert nicht richtig und es ein Glücksspiel ob ich eine aufgenommene Sendung auch mal abspielen kann,, das Net-TV ist total langsam und hängt ab und an trotz DSL 16000,
    es kommt zu Tonaussetzern wenn ich den Ton über Lichtleiterkabel mit der Stereoanlage laufen lasse.

    Das macht alles keinen Spaß mehr.................

    Ist solch ein Konzern wie Philips wirklich nicht in der Lage eine funktionierende Software zu entwickeln ?
    Was ist das für ein Geschäftsmodell solch unausgereifte Produkte auf den Markt zu werfen und damit die Kunden zu verärgern?
    Also unter Kundenbindung verstehe ich was anderes.

    Trappatoni würde jetzt sagen, "habe fertig"

  2. #42
    Bronze Member
    Points: 1.200, Level: 9
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Unna
    Beiträge
    40
    Points
    1.200
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    "Radikalumbau lohnt sich Philips spart sich fit

    Im dritten Quartal hat der niederländische Elektronikkonzern die Erwartungen der Fachleute übertroffen. Vorstandschef Frans van Houten hat offenbar einen Weg aus der Krise gefunden.

    Im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen noch einen Milliardenverlust eingefahren, jetzt sieht es danach aus, als habe Philips das Ruder herumreißen können: Der Umsatz stieg von 5,4 Milliarden Euro im Vorjahr auf 6,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

    Vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen kletterte der Gewinn von 368 Millionen auf 450 Millionen Euro. Unter dem Strich blieben 170 Millionen Euro, nach 76 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Analysten hatten im Schnitt 139 Millionen Euro erwartet. Beim waren die Experten von 5,9 Milliarden Euro ausgegangen.

    Zukunftsthema Gesundheit

    Am erfolgreichsten verlief das Geschäft mit einem Plus von sieben Prozent auf vergleichbarer Basis im Sektor Gesundheitstechnik. Die Sparte Unterhaltungselektronik wuchs um drei Prozent, die Lichtsparte um vier Prozent. Mit den Zahlen übertraf der Konzern die Analystenschätzungen teils deutlich.

    Zu verdanken hat der Konzern das erfolgreiche Zwischenergebnis dem von Vorstandschef Frans van Houten verordneten Umbauprogramm. Zuletzt hatte das TV-Geschäft geschwächelt und bei Haushaltsgeräten drängt Konkurrenz aus Asien auf den Markt, etwa der südkoreanische Samsung-Konzern.

    Ziele werden erreicht

    Bis 2014 will van Houten 1,1 Milliarden Euro einsparen. Als Folge sollen rund 6.700 Stellen gestrichen werden. Schwerpunkte des Umbauprogramms, das bis Ende September 306 Millionen Euro einsparte, sind das Geschäft mit Gesundheitstechnik sowie die Lichtsparte.

    Man sei auf einem guten Weg, die Ziele für 2013 zu erreichen, teilte das Philips-Management mit. Die Lage auf dem Weltmarkt bleibe jedoch schwierig. Die Ziele für 2013 bekräftigte van Houten. Der Aktienkurs dürfte im Soll sein: Seit Jahresstart hat das Papier deutlich zugelegt."

    Quelle: http://boerse.ard.de/meldungen/phili...zahlen100.html

    Im Deutschlandfunk habe ich gehört, dass besonders die Kürzungen in der TV Sparte zu den Maßnahmen gehören. Und mal ganz ehrlich - wenn gespart wird, da leidet die Qualität immer.

  3. #43
    Bronze Member
    Points: 422, Level: 4
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    10
    Points
    422
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Asche auf mein Haubt....muss gestehen das es an meinem Router lag....feste IP Adresse war gesperrt...!

    Also Philips hat diesmal nicht schuld.....

    Gruss

  4. #44
    Bronze Member
    Points: 538, Level: 5
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12
    Points
    538
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    7606k an SAT

    Hallo Philips,

    ein langsam immer müder werdender Kunde der schon x-fach Fehler gepostet hat, hier und im englischen Forum. Und seit 3 Firmware Versionen tut sich einfach nichts an den gemeldeten Fehlern. Es werden eher mehr!!!
    Ambilight wird es bei meinen nächsten Geräten nicht mehr rausreißen ich werde zur Konkurrenz wechseln!

    Neue (zusätzliche)) Fehler:

    -Ich kann über HDMI1 beim Blu Ray schauen nicht mehr die grüne Taste betätigen um die Einstellungen vom Bild zu ändern: Energiesparen, Natürlich, Film usw. Fernseher reagiert an der LED doch tut nichts

    -HD Natural Motion und Clear LCD sind im Einstellungsmenü gar nicht mehr aktiv!!!!! (hellgrau,inaktiv)

    -Programmführer -TV Guide-wieder quälend langsam! Oder nicht erreichbar.

    -gelegentlich entweder kein Programmumschalten möglich oder nur ein schwarzes Bild ohne Ton.

    -weiterhin gelegentliche Abstürze

    und den Rest sollte Philips ja langsam mal zur Kenntnis genommen haben.

    Ich bins eigentlich Leid, doch wenn man resigniert und sich nicht mehr meldet, denkt Philips ja irgendwann:

    "scheint ja keine Probleme mehr zu geben" Oh doch die gibt es zuhauf!!!!

    Ein sehr genevter Nutzer. Wann tut sich mal was?

  5. #45
    New Member
    Points: 159, Level: 2
    Level completed: 9%, Points required for next Level: 91
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    4
    Points
    159
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    bin seit Januar diesen Jahres stolzer Besitzer eines 55PFL7606K/02. Viele der hier beschriebenen Probleme decken sich mit meinen Erfahrungen, wobei ich mich mittlerweile daran "gewöhnt" habe. Bild top, SW ****! USB Aufnahmen sind ein Glücksspiel, Programme lassen sich nach Besuch des Net TV nicht mehr umschalten, hier hilft dann nur ein Ein/Ausschalten....!
    Seit dem letzten Update auf FW *.101 habe ich vor allem Probleme mit dem HBBTV. Da ich diese Funktion regelmäßig nutze, ist der Ausfall besonders ärgerlich. HBBTV auf ARD, ZDF etc. funktionieren problemlos, aber auf SAT1, Pro7 ist der Dienst nicht verfügbar. Ich bekomme immer die Fehlermeldung "Dieser Kanal unterstützt kein interaktives Fernsehen". Cache löschen, Internet Verbindung neu einrichten, alles ohne Erfolg! Bin für jeden Tip dankbar!

    Gruß

  6. #46
    New Member
    Points: 868, Level: 7
    Level completed: 59%, Points required for next Level: 82
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    500 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    7
    Points
    868
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 2 Posts
    Bitte bitte: Wer hat die .98 oder .99 FW für mich (42PFL7656K/02)??? Ich Trottel war so blöd und habe die aktuelle FW 101 installiert. Seit dem sind nicht nur die alten, bekannten, nervigen Fehler (Tonaussetzer über Optical usw....) da, nein die Vollpfosten von Philips haben es nun auch noch geschafft, dass bei Aufnahmen (timeshift) sporadisch Tonkomplettaussetzer entstehen.

    Ich könnte kotz....

    Wer kann mir eine alte FW liefern (donwload???). Ist der Downgrade problemlos möglich?

    Mark
    Geändert von 033261 (11-02-2012 um 09:36 PM Uhr)

  7. #47
    Bronze Member
    Points: 538, Level: 5
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 12
    Overall activity: 4,0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    12
    Points
    538
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    7606/k an Sat

    Noch ein neuer (zusätzlicher Fehler):

    Wenn ich Filme nach USB Wiedergabe mal gestoppt habe und die Wiedergabe fortsetzen möchte über "Wiedergabe fortsetzen" Button, startet für 2 Sekunden der Anfang der Aufnahme, springt dann zur pausierten Stelle und hängt dann in einem Standbild und sehr kurzen Tonschleife , ca. 0,5 Sekunden fest!

    Dies passiert grundsätzlich in allen Aufnahmen!

    Gestern Abend (Samstag) war der Programmführer mal wieder schwerlich zu erreichen, wahrscheinlich Server überlastet!

  8. #48
    Superuser
    Points: 53.847, Level: 71
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 203
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.567
    Points
    53.847
    Level
    71
    Danke
    361
    Thanked 509 Times in 423 Posts
    Tachchen,

    der USB-Recording-Resume-Bug wurde mit der neuen 14.101 eingeführt. Mir wurde der Fehler seitens Philips schon bestätigt. Hoffe, dass bald ein Update kommt.

    Toengel@Alex

  9. #49
    Gold Member
    Points: 2.050, Level: 12
    Level completed: 67%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    108
    Points
    2.050
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 6 Times in 6 Posts
    Updates! Was für ein Lotteriespiel. 3 Fehler behoben, dafür 5 neue!
    Wie lange kann man ein Gerät mangels zugesagter Eigenschaften zurückgeben?
    Ich habe meine TV seit 6 Monaten und es wird von FW zu FW schlimmer.
    Und vor allem: Seit einiger Zeit habe ich am Gerät nichts verändert, Plötzlich fängt er an, dass die FB einfriert . Das war bisher noch nie. (Batterien sind neu)

  10. #50
    Superuser
    Points: 53.847, Level: 71
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 203
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.567
    Points
    53.847
    Level
    71
    Danke
    361
    Thanked 509 Times in 423 Posts
    Tachchen,

    neue Firmware 14.104: http://www.supportforum.philips.com/...-6000-und-7000

    Toengel@Alex

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •