Bei meinem TV Philips 46PFL5507K habe ich folgendes Problem:

Ich habe eine Festplatte für USB Aufnahmen formatiert und auch einige Aufnahmen gemacht. Jetzt habe ich mir einen separaten Receiver mit PVR gekauft, damit ich zeitgleich eine Sendung direkt sehen und eine andere Aufzeichnen kann. Dafür möchte ich die Festplatte verwenden, die ich ursprünglich am TV formatiert hatte.

Der PC erkennt einen Wechseldatenträger, allerdings ohne Laufwerksbezeichnung. Jetzt bin ich bei Windows Vista über Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> >Datenträger -> Datenträgerverwaltung gegangen. Da taucht dann neben den Partitionen am PC auch diese Festplatte auf. Jedoch kann ich (im Gegensatz zu den beiden PC Partitionen) formatieren. Bei den PC partitionen ist das jedoch über die rechte Maustaste möglich.

Am Fernseher habe ich nichts gefunden hinsichtlich deinstallieren der Festplatte

Kann mir jemand weiterhelfen, wie ich die Festplatte formatieren kann, damit mein neuer Receiver sie erkennt (das macht er bisher nicht)?