Hallo,

Ich habe einen nachvollziehbaren Fehler in der Software entdeckt (Version 3.46). Ich habe als Speicherort für die BD Live-Inhalte die eingelegte SD-Karte definiert. Diese ist 4GB groß und ausreichend schnell und wurde vom Player auch dafür formatiert.

Wenn nun an meinen BDP7700 Player eine USB-Festplatte angeschlossen ist, und ich eine Blu Ray Disk einlege, werde ich immer gefragt, ob ich die angeschlossene Festplatte nicht zur Speicherung der Live-Inhalte verwenden möchte, und mir wird vorgeschlagen, diese zu formatieren. Natürlich weigere ich mich, doch der Player gibt nicht auf, und will eine Bestätigung für meine Ablehnung.

Ich habe Angst, dass ich oder jemand anderer in meiner Familie einmal aus Versehen tatsächlich die Festplatte formatiert, und muss jetzt immer darauf achten, die Festplatte nach dem Abschalten abzustecken.

Das ist recht lästig und ich hoffe daher auf eine rasche Behebung des Software-Bugs.

Beste Grüße

Peter.Sil