Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP7700 Bug - SD-Karte als Speicher für BD Live Inhalte

    Hallo,

    Ich habe einen nachvollziehbaren Fehler in der Software entdeckt (Version 3.46). Ich habe als Speicherort für die BD Live-Inhalte die eingelegte SD-Karte definiert. Diese ist 4GB groß und ausreichend schnell und wurde vom Player auch dafür formatiert.

    Wenn nun an meinen BDP7700 Player eine USB-Festplatte angeschlossen ist, und ich eine Blu Ray Disk einlege, werde ich immer gefragt, ob ich die angeschlossene Festplatte nicht zur Speicherung der Live-Inhalte verwenden möchte, und mir wird vorgeschlagen, diese zu formatieren. Natürlich weigere ich mich, doch der Player gibt nicht auf, und will eine Bestätigung für meine Ablehnung.

    Ich habe Angst, dass ich oder jemand anderer in meiner Familie einmal aus Versehen tatsächlich die Festplatte formatiert, und muss jetzt immer darauf achten, die Festplatte nach dem Abschalten abzustecken.

    Das ist recht lästig und ich hoffe daher auf eine rasche Behebung des Software-Bugs.

    Beste Grüße

    Peter.Sil

  2. #2
    Superuser
    Points: 39.480, Level: 61
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 870
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.864
    Points
    39.480
    Level
    61
    Danke
    226
    Thanked 283 Times in 254 Posts
    Tachchen,

    ist im Setup des BDP auch SD-Card als Speicher für BD-Live-Inhalte eingestellt? Ist diese Einstellung auch noch so, wenn du den BDP neu startest?

    Toengel@Alex

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    Ja, im Setup ist die SD-Karte für BD-Live-Inhalte eingestelllt. Auch wenn ich den Player neu starte, bleibt diese Einstellung, egal ob eine USB-Festplatte angeschlossen ist oder nicht.

    Ist eine USB-Fesplatte angeschlossen und lege ich die Blu Ray Disk ein, werde ich aufgefordert die SD-Karte mit 1864 GB zu formatieren (siehe Foto). Da die eingelegte SD-Karte nur 4GB hat, und ich auch keine SD-Karte kenne, die 1864 GB speichern kann, muss es sich dabei um meine angeschlossene Festplatte handeln.

    Ich kann nicht sagen, ob die angeschlossene Festplatte dann auch wirklich formatiert würde, aber ich möchte es eigentlich nicht ausprobieren.

    Beste Grüße

    Peter.Sil
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2931.JPG
Hits:	114
Größe:	45,9 KB
ID:	271

  4. #4
    Superuser
    Points: 39.480, Level: 61
    Level completed: 34%, Points required for next Level: 870
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    3.864
    Points
    39.480
    Level
    61
    Danke
    226
    Thanked 283 Times in 254 Posts
    Tachchen,

    mach mal ein Werksreset...

    Toengel@Alex

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Ich hab also

    1. den Werkreset gemacht,
    2. der Player startet neu,
    3. dann Speicherort umgestellt auf SD-Karte,
    4. Player sollte neu starten, aber startet nicht
    5. Stecker gezogen
    6. Player wieder eingeschaltet
    7. noch einen Werkreset gemacht
    8. andere SD-Karte eingelegt
    9. Speicherort von USB auf SD-Karte umgestellt
    10. Player startet von selbst neu
    11. Blu Ray Disk eingelegt
    12. nach Aufforderung SD-Karte formatiert
    13. Blu Ray Disk wieder herausgenommen
    14. Player abgeschaltet
    15. USB Platte angeschlossen
    16. Player eingeschaltet
    17. Blu Ray Disk eingelegt
    18. und ich bin wieder bei der Aufforderung die USB Festplatte zu formatieren.
    19. Ratlosigkeit macht sich breit

    Beste Grüße

    Peter.Sil

  6. #6
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo Peter.Sil,

    Formatiere die SD-Karte bitte nochmal am PC und lege Sie dann erneut in den BDP ein. Hast du die Möglichkeit mal eine andere SD-Karte zu testen?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  7. #7
    Bronze Member
    Points: 794, Level: 7
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 156
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Tagger Second Class3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Österreich, Wien
    Beiträge
    14
    Points
    794
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    SD Karte als Speicher - Doch kein Bug

    Hallo Tino,

    Dein Vorschlag hat leider nichts gebracht, aber das Problem ist trotzdem gelöst:

    Ich habe nämlich herausgefunden, dass der Fehler nicht auftritt, wenn ich die Festplatte am eigentlich dafür vorgesehenen vorderen USB-Port anschließe. Ich hatte - weil es schöner ist - die Festplatte am hinteren USB-Port angeschlossen. Die Festplatte hat auch dort perfekt funktioniert.

    Soweit ich aber weiß, ist der hintere Anschluss nur für die Skype-Kamera vorgesehen. Daher kann man nicht verlangen, dass alles funktioniert, wenn ich dort eine Festplatte anschließe. Ich betrachte daher das Problem als gelöst, aber ich würde mich sehr freuen, wenn auch bei hinten angeschlossener USB-Festplatte die SD-Karte als Speicher anerkannt bleibt.

    Beste Grüße

    Peter.Sil

  8. #8
    Moderator
    Points: 20.857, Level: 44
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 793
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience PointsTagger Second Class
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.006
    Points
    20.857
    Level
    44
    Danke
    38
    Thanked 122 Times in 110 Posts
    Hallo Peter.Sil,

    vielen Dank für deine Rückmeldung und deine Lösung. Deinen Vorschlag bezüglich der USB- und SD-Karten-Nutzung gebe ich aber gerne weiter.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •