Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    New Member
    Points: 21, Level: 1
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 29
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    2
    Points
    21
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Arrow DTS Soundsignale beim 8007 durchschleifen

    Ich habe mich schon ein bischen schlau gemacht und nun ist mir klar, dass mein neu erstandener 46PFL8007K/12 kein DTS Audio beherrscht.
    Soweit so verschmerzbar. Denn eigentlich habe ich für die Aufgabe Audio nämlich einen externen Denon Receiver der das unterstützt. Leider ist der neue Fernseher nicht in der Lage das Digital-Signal einfach über den Audio Ausgang durchzuschleifen. Das konnte mein alter Philips und davor mein Samsung ja schon ohne mucken...
    Ich habe es via dem Toslink als auch via HDMI ARC (Easylink) probiert. DTS Audioquellen verschluckt der TV einfach...

    Lieber Philips Support: Gerne darf der 8007 das Audiosignal verschlucken, wenn er es selbst nicht wiedergeben kann. Benutzt man aber die Digitalen Audioanschlüsse, dann reicht es, wenn das Signal einfach Stur weitergegeben wird. Dafür sind diese Anschlüsse doch am Fernseher dran! Es würde mich sehr freuen, wenn er die Software Entwickler der Firmware das wissen lasst.

  2. #2
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 22 Times in 19 Posts
    das wissen die schon sehr lange. du kannst dich ja bedanken, dass im gegensatz zu älteren modellen, der tv bei videos mit dts tonspuren nicht sofort dicht macht.
    er spielt das video dennoch ab und du kannst (sofern vorhanden) auf eine andere tonspur wechseln, die nicht dts ist.

    zu der aussage vorherige philips konnten dts (druchschleifen), das ist fürn arsch, vorhergehende philips modelle haben beim ersten anzeichen von dts sofort dicht gemacht.
    wenn du das signal von einem plu ray player bekommst, schließ diesen direkt am a/v receiver an, dann hast du dort auch dein dts.

  3. #3
    New Member
    Points: 21, Level: 1
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 29
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    2
    Points
    21
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Richter1k Beitrag anzeigen
    du kannst dich ja bedanken, dass im gegensatz zu älteren modellen, der tv bei videos mit dts tonspuren nicht sofort dicht macht...
    Naja, wofür bedanken...? :P Hm, OK, ein Video direkt aus dem Fernseher via DLNA habe ich garnicht probiert, auch nicht beim alten.

    Zitat Zitat von Richter1k Beitrag anzeigen
    zu der aussage vorherige philips konnten dts (druchschleifen), das ist fürn arsch, vorhergehende philips modelle haben beim ersten anzeichen von dts sofort dicht gemacht.
    Das hast du sehr schön gesagt, stimmt aber nicht 100%ig. Mein 42PFL9703D/10 kann das. Ich habe es extra nochmal für dich ausprobiert. Ein Player mit DTS Quelle an HDMI angeschlossen, über Digital OUT an den Receiver geschickt. Dort wird DTS angezeigt und abgespielt.

    Zitat Zitat von Richter1k Beitrag anzeigen
    wenn du das signal von einem plu ray player bekommst, schließ diesen direkt am a/v receiver an, dann hast du dort auch dein dts.
    Ja, schon, aber wofür habe ich denn dann einen Fernseher mit HDMI-ARC gekauft? :/

    Sicher, du kannst da auch nichts tun, aber es ist doch besser, wenn ich was sage, als das jeder schweigt und sich still darüber ärgert.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •