Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    New Member
    Points: 231, Level: 2
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 19
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    231
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    BDP 7700/12 Ordner und Dateien werden auf externer Festplatte nicht alle erkannt

    Hallo,

    habe externe 3 Terabyte Festplatte über USB an BDP 7700/12 angeschlossen. Festplatte wird über Front-USB und Rück-USB sofort erkannt. Jedoch werden nicht alle Ordner und Dateien auf der Festplatte angezeigt. Die Firmware ist auf dem neusten stand.
    Die Festplatte ist partitioniert, NTFS formatiert und hat eine eigene Stromversorgung.
    Zum Vergleich erkennt mein Philips HMP3000/12 HD Media-Player alle Ordner und Dateien auf der Festplatte, jedoch spielt er meine MP4 (H264) Videos nicht ab.

    Kann mir hier jemanden weiterhelfen ?

    Gruß

    makroba

  2. #2
    Bronze Member
    Points: 463, Level: 5
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 87
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points
    Avatar von pixelbrain
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    18
    Points
    463
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo und willkommen,

    dein Problem ist bekannt und mit nem bisserl lesen wärest du auf die Lösung gekommen
    Das Problem ist, der BDP kann aktuell nur 99 Ordner darstellen. Die Lösung findest du in einem meiner Beiträge hier.

    Gruss
    dirk

  3. #3
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo makroba,

    und herzlich Willkommen im Philips BluRay und HMP Forum!
    Pixelbrain hat recht, derzeit prüfen wir die Anzeige von 99 Ordnern maximal. Prüf doch bei dir auch, ob die Anzeige vollständig ist, wenn du die Anzeige auf 99 Ordner/Dateien pro Verzeichnis begrenzt.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  4. #4
    New Member
    Points: 231, Level: 2
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 19
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    231
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    danke für den Tipp, jedoch gibt es keine Verbesserung. Ich habe alles geprüft und umgestellt, entsprechend der Anzeige auf 99 Ordner/Dateien pro Verzeichnis.
    Nach wie vor werden nicht alle Ordner und Dateien auf der Festplatte angezeigt.
    Gibt es sonst noch einen Rat oder Tipp für dieses Problem ?

    Gruß

    makroba

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 463, Level: 5
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 87
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points
    Avatar von pixelbrain
    Registriert seit
    Sep 2012
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    18
    Points
    463
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    wie sieht deine aktuelle verzeichnisslsite aus? welche formate hast du auf der hdd?

    gruss
    dirk

  6. #6
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo makroba,

    welchen USB-Standard nutzt deine Platte, USB2.0 oder 3.0? Und wie viele Dateien sind insgesamt auf der Platte?

    Noch eine Frage zum HMP3000, die HMP’s sind eigentlich unsere multimedialen „Allesfresser“, kannst di bitte mal eine Mediainfo-Auswertung von ein oder 2 .mkv’s posten, die nicht abgespielt werden können?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  7. #7
    New Member
    Points: 231, Level: 2
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 19
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    231
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    Es ist eine USB 3.0 Festplatte und auf NTFS formatiert. Auf der ersten Partition (1,99 TB) habe ich 11 Ordner und 227 Dateien. Auf der zweiten Partition (752 GB) habe ich 19 Ordner und 559 Dateien. Im jedem Ordner sind nicht mehr als 99 Dateien/Ordner. Ich habe wmv, avi, mp4 (H264) Dateien auf der Festplatte.

    Gruß

    makroba


    Hier unten die Mediainfo-Auswertung von den Dateien die mein HMP3000 nicht abspielt:

    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-ID : mp42
    Dateigröße : 2,78 GiB
    Dauer : 39min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 10,2 Mbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2012-09-27 23:01:10
    Tagging-Datum : UTC 2012-09-27 23:01:10
    verwendete Encoder-Bibliothek : Apple QuickTime

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : High@L4.0
    Format-Einstellungen für CABAC : Nein
    Format-Einstellungen für ReFrames : 3 frames
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 39min
    Source_Duration/String : 39min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 9 588 Kbps
    maximale Bitrate : 10,0 Mbps
    Breite : 1 920 Pixel
    Höhe : 1 080 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 29,970 FPS
    Standard : Component
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.154
    Stream-Größe : 2,62 GiB (94%)
    Source_StreamSize/String : 2,73 GiB (98%)
    Kodierungs-Datum : UTC 2012-09-27 23:01:10
    Tagging-Datum : UTC 2012-09-26 23:02:04

    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 39min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 192 Kbps
    maximale Bitrate : 201 Kbps
    Kanäle : 2 Kanäle
    Kanal-Positionen : Front: L R
    Samplingrate : 48,0 KHz
    Stream-Größe : 53,6 MiB (2%)
    Kodierungs-Datum : UTC 2012-09-27 23:01:10
    Tagging-Datum : UTC 2012-09-26 23:02:04




    Format : MPEG-4
    Format-Profil : Base Media / Version 2
    Codec-ID : mp42
    Dateigröße : 345 MiB
    Dauer : 31min
    Modus der Gesamtbitrate : variabel
    Gesamte Bitrate : 1 540 Kbps
    Kodierungs-Datum : UTC 2010-05-21 22:14:10
    Tagging-Datum : UTC 2010-05-21 22:14:10
    verwendete Encoder-Bibliothek : Apple QuickTime

    Video
    ID : 1
    Format : AVC
    Format/Info : Advanced Video Codec
    Format-Profil : Main@L3.0
    Format-Einstellungen für CABAC : Nein
    Format-Einstellungen für ReFrames : 6 frames
    Codec-ID : avc1
    Codec-ID/Info : Advanced Video Coding
    Dauer : 31min
    Source_Duration/String : 31min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 1 438 Kbps
    maximale Bitrate : 1 500 Kbps
    Breite : 768 Pixel
    Höhe : 432 Pixel
    Bildseitenverhältnis : 16:9
    Modus der Bildwiederholungsrate : konstant
    Bildwiederholungsrate : 29,970 FPS
    Standard : Component
    ColorSpace : YUV
    ChromaSubsampling : 4:2:0
    BitDepth/String : 8 bits
    Scantyp : progressiv
    Bits/(Pixel*Frame) : 0.145
    Stream-Größe : 322 MiB (93%)
    Source_StreamSize/String : 337 MiB (98%)
    Kodierungs-Datum : UTC 2010-05-21 22:14:10
    Tagging-Datum : UTC 2010-05-20 22:58:05

    Audio
    ID : 2
    Format : AAC
    Format/Info : Advanced Audio Codec
    Format-Profil : LC
    Codec-ID : 40
    Dauer : 31min
    Bitraten-Modus : variabel
    Bitrate : 32,0 Kbps
    maximale Bitrate : 34,9 Kbps
    Kanäle : 1 Kanal
    Kanal-Positionen : Front: C
    Samplingrate : 32,0 KHz
    Stream-Größe : 7,16 MiB (2%)
    Kodierungs-Datum : UTC 2010-05-21 22:14:10
    Tagging-Datum : UTC 2010-05-20 22:58:05

  8. #8
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo makroba,

    ok, da haben wir 2 mögliche Ursachen für die geschilderte Verhaltensweise, zum einen wird USB 3.0 nicht unterstützt, was nicht heißen soll, dass die Platten nicht erkannt werden, wir können die Funktion nur nicht garantieren. Zum anderen erkennt der BDP jeweils nur die erste Partition auf einem USB-Laufwerk. Kannst du prüfen, ob alle Filme einer Partition angezeigt werden?

    Zum HMP3000:
    Vielen Dank für die Infos, diese werden gerade ausgewertet. Noch drei Fragen dazu: Welche Fehlermeldung erscheint am HMP, wenn du versuchst diese Dateien abzuspielen und kann der BDP7700 diese Dateien abspielen? Wurden diese Filme über iTunes erworben?

    Gruß Tino
    Forum Moderator

  9. #9
    New Member
    Points: 231, Level: 2
    Level completed: 81%, Points required for next Level: 19
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    5
    Points
    231
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Tino,

    es werden alle zwei Partitionen erkannt und auf beiden Partitionen werden nicht alle Ordner und Filme angezeigt. Auf der großen Partition zeigt der BDP 7700 erst zum Teil Ordner und Filme an, nachdem ich zuerst den HMP3000 angeschlossen habe. Der HMP3000 erstellt einen Ordner mit einer Datei auf der Festplatte. Lösche ich diesen Ordner mit Datei, zeigt der BDP 7700/12 die große Partition als leer an.

    Zum HMP3000:
    Es erscheint die Fehlermeldung:Videoformat der Datei nicht unterstützt. Der der BDP 7700 spielt diese Dateien MP4 (H264) ohne Probleme ab. Ich habe dies Filme nicht von iTunes.


    Gruß
    makroba

  10. #10
    Moderator
    Points: 25.369, Level: 48
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 181
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Overdrive1 year registeredTagger Second Class25000 Experience Points
    Avatar von Philips - Tino
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    4.501
    Points
    25.369
    Level
    48
    Danke
    55
    Thanked 162 Times in 142 Posts
    Hallo makroba,

    dass auf beiden Partitionen Daten gefunden werden hast du dem HMP zu verdanken, die Daten die er auf die Platte schreibt (Datei- und Fortsetzungsinfos) sorgt offenbar dafür, dass der BDP auch auf der 2. Partition Daten findet. Sind denn in der kleinen Partition alle Filme aufgeführt, wenn du die Datei löschst, die der HMP auf die Platte schreibt? Bedenke bitte trotzdem, dass auch USB 3.0 für das Verhalten verantwortlich sein kann.

    HMP3000:
    Das Problem scheint zu sein, dass die Dateien mit Quicktime encodiert wurden. Versuch doch mal diese z.B. in eine .mkv umzuwandeln, damit ein anderer Codec zum Einsatz kommt.

    Gruß Tino
    Forum Moderator

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •