Also ich habe auch schon 2 Platten versucht. Davon benötigt eine keine externe Stromversorgung - deshalb habe ich diese auch mal via eines aktiven USB Hubs angeschlossen. Ergebnis: Keine Besserung. Generell klappt das Aufnehmen bei mir so in ca. 60% der Fälle.... tippe ich mal!

Sprich: Die Aufnahmefunktion ist total unbrauchbar! Sehr schade, denn ich habe ja extra einen TV inkl. Receiver und Aufnahmefunktion gekauft, damit ich keinen externen Sat-Receiver benötige!

Zitat Zitat von Rudolph Beitrag anzeigen
Hallo,
interessant.
Hatte ich doch bei obiger Frau Tage zuvor gemeldet, dass ich Abspielprobleme bei den Aufnahmen hätte (Ton und Bild). Man hatte mir erzählt es hatte noch kein Kunde gleichlautende Probleme.
Auf anraten von Frau Grünberg hin habe ich eine externe USB 2.0 Festplatte mit externer Stromversorgung besorgt (Vorher hatte ich USB 3.O und das wird lt. Frau Grünberg nicht von Philips unterstützt).

Tjaaaa, was soll ich sagen, geht mit USB 2.0 genauso wenig.

Mir kommt es langsam so vor, als würde Philips versuchen, das Problem bewusst unter den Tisch zu kehren.


Grüsse Rudi