Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 56
  1. #41
    Bronze Member
    Points: 1.193, Level: 9
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 157
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    43
    Points
    1.193
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 16 Times in 11 Posts

    Unhappy Nicht die Hardware...

    Zitat Zitat von Hallo082 Beitrag anzeigen
    Naja, einen Austausch der Hauptplatine habe ich auch schon hinter mir. In Bezug auf dei USB-Aufnahme hat sich aber rein gar nichts geändert!

    ...sondern die Programmierer müssen ausgetauscht werden. Die Qualität der Firmware lässt fast auf "Studienabbrecher" schließen. Wenn Maschinensteuerungen in der Industrie so programmiert würden, so gäbe es täglich Schwerverletzte und Tote unter den Bedienern !

    Die Hardware der Geräte ist garnicht schlecht.

    Gruss

    Glotzi

  2. #42
    Bronze Member
    Points: 1.193, Level: 9
    Level completed: 22%, Points required for next Level: 157
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wiehl
    Beiträge
    43
    Points
    1.193
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 16 Times in 11 Posts

    47 pfl6007k

    Zitat Zitat von Chef23 Beitrag anzeigen
    Das Gerät kam mit Kratzer auf dem Bildschirm bei mir an, ist danach kulanterweise von Philips in einen 47PFL6007K getauscht worden.

    Mit dem habe ich überhaupt keine Probleme, was das USB-Recording im laufenden Betrieb angeht.
    Timer Aufnahmen habe ich noch nicht ausprobiert.

    "Man muss auch mal loben, nicht immer nur meckern!" (Zitat: mein Ex-Nachbar)

    Na dann probier doch mal einige Timeraufnahmen aus. Es tritt nicht jedesmal, aber zuverlässig immer wieder auf. Ich habe die gleiche "Kiste". Das Problem sind die Vollpfosten, welche die Firmware für Philips erstellten. Ist halt nicht so einfach, ein verhunztes Programm rückwirkend hinzubiegen. Von vorne beginnen, wäre nicht der schlechteste Weg.

    Lob habe ich für das Gerät auch. Die Tuner arbeiten (zumindest bei mir) hervorragend. Die Abstürze sind weniger geworden. Mal schauen, was das nächste FW Release bewirkt
    Wäre schön, wenn das dynamische Backlight mal vernüftig arbeiten würde. Auch die Verpixelungen bei der Bewegtbilddarstellung müssen so nicht sein.

    Gruss

    Glotzi

  3. #43
    Bronze Member
    Points: 441, Level: 4
    Level completed: 91%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    250 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    38
    Points
    441
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von Chef23 Beitrag anzeigen

    "Man muss auch mal loben, nicht immer nur meckern!" (Zitat: mein Ex-Nachbar)
    vollkommen richtig!! Also der Fernseher hat ein klasse design, ein gutes Bild und auch Ambilight funktioniert klasse. Das steht auf der "Haben" Seite.... also durchaus auch wichtige Punkte!!! ABER: Es gibt leider div. Fehler, die einen ungetrübten Filmgenuß leider häufig verhindern.... allen Voran diese doch sehr fehlerhafte USB-Aufnahmefunktion!!

  4. #44
    Bronze Member
    Points: 1.431, Level: 10
    Level completed: 41%, Points required for next Level: 119
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    32
    Points
    1.431
    Level
    10
    Danke
    1
    Thanked 6 Times in 3 Posts
    So, ich habe die Toshiba USB 3.0 1 TB 1.1A Platte gegen eine cnmemory 250 GB, USB 2.0, 0,55A Western Digital Festplatte mit externen Netzteil getauscht.

    Bislang keine Fehler mehr. Hoffe das bleibt so.

    Es gibt anscheinend keine externe USB 2,5" Festplatte mit externen Netzteil. Die Spec für USB 3.0 gibt 900mA her. Ich habe den Verdacht das sparsame externe USB 3.0 Festplatten mit 500mA Strombedarf, die auch ein USB 2.0 Anschluss verkraftet, gar nicht zu bekommen sind.

    Soviel zur Kompatibilität.

    Ich würde nach meiner Erfahrung davon ausgehen, das 2,5"" USB 3.0 aufgrund des Leistungsbedarfs ungeeignet sind.
    Geändert von Trojanobelix (03-10-2013 um 08:28 AM Uhr)

  5. #45
    Bronze Member
    Points: 126, Level: 1
    Level completed: 76%, Points required for next Level: 24
    Overall activity: 13,0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    16
    Points
    126
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Auch ich habe dass Problem mit der Aufnahme. Auch die Programmzeitschrift hängt dauernd. Gibt es evt. schon eine Lösung für das Problem liebe Kollegen von Philips? Ich hatte gestern mit ihnen Tel und habe heute die externe Festplatte zurück geschickt weil es angeblich an der Festplatte liegen soll. Mal sehen was mit der neuen so passiert. Wäre gut wenn sie mal ein Upadate anbieten wo es dann geht.

  6. #46
    New Member
    Points: 12, Level: 1
    Level completed: 23%, Points required for next Level: 38
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1
    Points
    12
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Habe mir gerade dass ganze Thema durchgelesen und bin jetzt ziemlich entmutigt was meine Aufnahmeprobleme angeht. Gott sei Dank habe ich meine alte HD+ Volksbox noch nicht gleich entsorgt und bin deshalb auf die Aufnahmefunktion im Fernseher nicht unbedingt angewiesen. Aber dass ich ein so teures Gerät nun nur als Monitor nutzen kann ist schon ernüchternd. Das wirft kein gutes Licht auf die Marke Philips

  7. #47
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Angry Auch vom Support - keine Lösung in Sicht

    Ja die ganze Sache ist schon traurig. Ich habe für das Problem einen case beim Support eröffnet und außer lauter nichtssagenden Antworten (Fehler liegt bei der Festplatte) keine Lösung bekommen. Außerdem scheint mir, das Antworten zu diesem Thema ganz bewußt verzögert werden denn nachdem ich 3 Wochen auf eine Antwort gewartet habe hat man mir gesagt, das man mir angeblich schon geantwortet hätte und ich mal meinen Spamfilter überprüfen sollte. Im nächsten Schritt werde ich mir mal die Garantiebedingungen zu Gemüte führen.

  8. #48
    Gold Member
    Points: 1.868, Level: 12
    Level completed: 6%, Points required for next Level: 282
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    121
    Points
    1.868
    Level
    12
    Danke
    3
    Thanked 20 Times in 12 Posts
    Zitat Zitat von Harald Röhre Beitrag anzeigen
    Ja die ganze Sache ist schon traurig. Ich habe für das Problem einen case beim Support eröffnet und außer lauter nichtssagenden Antworten (Fehler liegt bei der Festplatte) keine Lösung bekommen. Außerdem scheint mir, das Antworten zu diesem Thema ganz bewußt verzögert werden denn nachdem ich 3 Wochen auf eine Antwort gewartet habe hat man mir gesagt, das man mir angeblich schon geantwortet hätte und ich mal meinen Spamfilter überprüfen sollte. Im nächsten Schritt werde ich mir mal die Garantiebedingungen zu Gemüte führen.
    Hallo Harald Röhre,

    in einem anderen Thread konnten wir Zusammen mit andern Usern das Problem eingrenzen.
    Stell mal bitte in den Einstellungen des Fernsehers von Mehrkanalton auf Stereo um.
    Wie haben festgestellt, dass neue Aufnahmen dann einwandfrei funktionieren.
    Die alten Aufnahmen sind nach wie vor nicht mehr zu gebrauchen.
    Auch ich habe seit Wochen einen Call bei Philips laufen, interessiert dort scheinbar nur wenig.
    Seit dem ich auf Stereo gestellt habe, funktionieren alle Aufnahmen, auch auf Festplatten die lt. Philips total ungeeignet sind (z. Bsp. USB 3.0)

    Probier es einfach mal aus und gib kurz eine Rückinfo, on es bei Dir auch geholfen hat.

    Grüsse Rudi

  9. The Following User Says Thank You to Rudolph For This Useful Post:

    Harald Röhre (04-01-2013)

  10. #49
    Superuser
    Points: 8.374, Level: 27
    Level completed: 38%, Points required for next Level: 376
    Overall activity: 71,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.464
    Points
    8.374
    Level
    27
    Danke
    12
    Thanked 571 Times in 448 Posts
    Langsam, langsam, Rudolph. In dem anderen Thread geht es bis jetzt um Tonprobleme bei Pro7Sat.1 und auch das ist noch nicht sicher (ob es nur die Sender betrifft). Bis jetzt hat keiner behauptet, dass bei den anderen Sendern die Dolby-Spuren funktionieren.

    Die Störungen in diesem Thread hier haben damit so gut wie nichts zu tun.

  11. #50
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Rudi,
    Ja das habe ich auch schon gelesen und habe die Einstellungen entsprechend geändert. Bis jetzt habe ich die Funktion aber noch nicht in dem Umfang genutzt dass ich sagen könnte der Fehler ist damit abgestellt. Der Fehler tritt ja nur sporadisch auf ist aber nicht nur auf ProSieben und Sat1 begrenzt. Ich denke nächste Woche werde ich mal posten wie es ausgegangen ist.
    Gruß Harald

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •