Bisher hatte ich meinen Bluray-Player (Philips BDP3200) direkt über HDMI mit dem Fernseher (Sharp LC-60LE635) verbunden – ohne Probleme. Nun habe ich einen neuen AV-Receiver (Yamaha RX-V773), den ich zwischen Bluray-Player und TV schalten will (alles über HDMI).

Wenn ich den Bluray-Player einschalte, ist das Bild kurz am TV zu sehen, dann ist es weg. Der Ton bleibt. Klingt das nach HDCP-Problem und gibt es eine Abhilfe? Welches der Geräte ist der Übeltäter?

Wenn ich die Gerätebeschreibungen richtig interpretiere, sind alle drei Geräte HDCP-kompatibel.

Oder hat es nichts mit HDCP zu tun?