Mein TV (9000-er, Details s.u.) findet unter "PC durchsuchen" per LAN am Router das MacBook (WLAN) und zeigt per EyeConnect erfolgreich Ordner inkl. Inhalt an.

Dabei werden aber Film-Dateien des MacBook am TV als Ordner-Symbole angezeigt, beim Versuch sie am TV abzuspielen erscheint am TV die Meldung:

"Keine abspielbaren Dateien im Verzeichnis".

–> Wie kann ich diesen Fehler für die am TV angezeigten Filme beheben?


Sichtbare Film-Dateiformate am TV in "EyeConnect > _username_Filme":
A) .eyetv
B) .mpg (exportiert aus EyeTV, ohne Neu-Komprimierung)

Unsichtbare Film-Dateiformate am TV aus demselben Ordner des MacBook:
C) .mp4 (h264/MPEG-4)

[P.S.: Tondateien-Wiedergabe am TV in "PC durchsuchen" funktioniert:
Tondateien werden am TV mit Dateisymbol angezeigt und erfolgreich abgespielt.*Unter "PC durchsuchen > Musik" werden am TV alle Ordner des iTunes-Ordners des MacBooks angezeigt, inkl. "Podcast", "TV-Sendungen" und "Filme". Davon sind alle Tondateien des Ordner "Podcasts" am TV abspielbar. (Die Ordner "Filme" und "TV-Sendungen" werden am TV als leer angezeigt, am MacBook enthalten sie Dateien.) ]


• TV: 32PFL9705K/02 (2010, Garantietausch 2012), Firmware: Q5551-0.140.48.0
• MacBookPro: 8,2 (Ende 2011), OS X: 10.7.5
• EyeTV: 3.5.5, EyeConnect: 1.6.12