Seite 24 von 141 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 1404
  1. #231
    Gold Member
    Points: 2.745, Level: 14
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 5
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von mbenx
    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    47PFL7008 (interner SAT-Tuner, FW 171.56, Pana BDP 220)
    Beiträge
    182
    Points
    2.745
    Level
    14
    Danke
    48
    Thanked 28 Times in 18 Posts
    Zitat Zitat von Space Beitrag anzeigen

    Es wurde eine Menge Informationen zusammengetragen.
    Könnte der Moderator mal eine Zusammenfassung der gemeldeten Fehler machen? Ein Vermerk welches Problem nachvollzogen worden ist und was dann für die nächste Firmware geplant ist?

    Danke
    Das wäre mal 'ne hervorragende Sache!
    Am Besten das Template verwenden und POS und NEG auflisten. So wie wir es ja auch machen sollen.
    Danke vorab an Thomas und Lucas.

  2. #232
    New Member
    Points: 149, Level: 1
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    6
    Points
    149
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von AndPhil Beitrag anzeigen
    47pfl6007 Kabel HD Telecolumbus, Syabas PCH C-200 mit Bluray

    BTW das ist schon ein Austauschgerät, weil ich dachte das "Innenleben" wurde beim Transport beschädigt (Loch im Karton --> Delle im Rahmen).
    Ich hatte das Gerät umgetauscht nachdem ich zum 1. Mal Fußball auf ARD HD geschaut hatte
    (133er FW)

    Das Bild ist in vielen Fällen wirklich gut (2012 darf man das erwarten), aber gerade beim Fußball offenbaren sich doch eklatante Schwächen in der Bilddarstellung (jedenfalls bei beiden meiner Geräte).

    Bei Schwenks über die Totale entstehen vertikale Streifen/Linien (besonders Rasenfläche) die zu einem fleckigen Bild führen. sehr unschön. Das Ganze ist auch als DSE Dirty Screen Effect bekannt, beschrieben und nicht auf Philips beschränkt, obwohl bei Google die obersten Einträge ...
    Besonders auf größeren einfarbigen Flächen Sticht der Effekt ins Auge. Himmel usw. Aber ist auch in "gut" in Filmen zu sehen. Ich versuche nicht drauf zu achten, aber es Dirty-screent immer wieder.

    Frage (auch an die Mods): ist es richtig, das dies ein (bauartbedingtes, Edge LED , wenig LED ) Hardwareproblem/Fehler ist und somit durch Software nicht zu beheben???





    Das ist sicher nicht wie beim Plasma.


    Noch eine Anmerkung zum Menü : ich will Fernsehen/ Filmschauen und nicht andauernd die Bildeinstellungen verändern müssen. deshalb muß das imho auch nicht immer flüssiger werden.
    genau dieses Problem ist bei mir auch enorm zu sehen. Das kann doch aber nicht an der Technik liegen!? Ich hatte einen 5 Jahre alten LCD - HD-Ready TV von Philips, bei dem solche Probleme nie aufgetaucht sind...
    Es kann auch nicht an etwaigen Sendern liegen, da dieses Problem auch bei meiner PS3 mit FIFA auftaucht und dort die Qualität mit am besten sein sollte!!! Das schlimmste ist, einmal diesen, wie du ihn nennst "DSE Dirty Screen Effect", bemerkt zu haben lässt er dich nicht mehr in Ruhe!! man achtet einfach nur noch auf diesen Effekt und meine BVB-Spiele geraten in den Hintergrund!

    Ich finde dieses Problem sollte SCHNELLSTMÖGLICH behoben werden, bevor es zu klitzekleinen Spirenzchen wie Konfiguration rechts oder links kommen wird. Hallo? ICH WILL GUT FERNSEHEN!!!!!!! Nicht gut konfigurieren, das kann ein Techniker machen, nicht ich als Autonormalverbraucher.
    Und Leute - ihr wollt eine Konfig.-Taste auf der FB?? Was soll Philips machen? euch ne Austausch-FB zukommen lassen???????

    Ich bin seit jeher Philips begeistert, Ambilight-sei dank, aber wenn das mit dem nachziehen bei Fußballübertragungen so weitergeht muss ich in Zukunft wohl auf dieses Ambilightvergnügen verzichten. Aber so viel wie man hier rum konfigurieren muss, kann man sich eigentlich eigene LED's für die Rückwand programmieren... Kommt von dem Zeitaufwand in etwa hin

  3. #233
    Gold Member
    Points: 3.415, Level: 16
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    3.415
    Level
    16
    Danke
    86
    Thanked 95 Times in 32 Posts
    Guten Morgen zusammen,

    im Thread wurde ja schon wieder reichlich dikutiert und es scheinen sich ja im Moment zu den vielen kleinen Probleme die Hauptprobleme heraus zukristillisieren:



    - Bildqualität (viele Verbesserer (PNM, dynamischer Hintergrundbeleuchtung, usw) funktionieren nicht richtig und müssen deaktiviert werden)
    => das ist die HAUPTFUNKTION und sollte Priorität gegenüber SmartScreen und ähnlichem sein.

    - Stabilität: Die Software muss langsam STABIL werden. Es gibt noch so viele Sachen, die den TV Amok laufen lassen oder Menüpunkte die nicht richtig funktionieren. Gutes Beispiel (Sendungs-EPG und dann grüne Taste, HbbTV das man nicht mehr Verlassen kann (Radio und TV Betrieb),...

    - EPG muss nutzbar sein (aktuelle Anzeige im Sendungs-EPG sowie ordentlicher strukturiert Gesamt-EPG => gutes Beispiel DBOX2 oder MediaPortal, aktualisierung muss im Hintergrund geschehen)

    - Sender müssen EINFACH sortiert werden können. Vorschlag: speichert doch die Liste als XML und wir schreiben das passende Tool dazu

    - Wenn irgendwelcher Firlefanz in die Software integriert wird, dann bitte so, dass man es auch deaktivieren kann.
    Animiertes Menü: Ja / Nein,
    Ständige Kontrolle WLAN-Verbindung ja, nein
    Update EPG im Hintergrund ja oder nur bei Bedarf

    Tut euch selbst den Gefallen und baut diese Switches ein, denn dann habt ihr auch ne Möglichkeit schneller an die Fehler heranzukommen. Die TVs machen so viel gleichseitig, und viele Funktionen sind nur halbgar implementiert worden, dass jetzt die Fehlersuche sehr kompliziert geworden ist. Sporadisches Aussetzen von Bild und Ton bis hin zum Neustart sind die Folge. Sind bestimmte Module deaktiviert und der TV läuft dann stabil, könnt ihr schon ganz schnell eingrenzen, wo das Problem liegt, nämlich in den deaktivierten Modulen.

    "Ist doch nur Software. Das Problem sollte sich doch schnell lösen lassen" ;-) An alle SW-Entwickler, die diesen Spruch schön hören durften..



    Bei den vielen neuen Einträgen sollte ich da noch was im Bugtracker aufnehmen?

    Zum Tracker:
    http://code.google.com/p/philips/iss...+Owner+Summary

  4. #234
    Gold Member
    Points: 2.364, Level: 13
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 86
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    42PFL6097K/12
    Beiträge
    186
    Points
    2.364
    Level
    13
    Danke
    9
    Thanked 19 Times in 17 Posts
    Ich bin auch dafür mal alles zusammen zu fassen.
    Meiner Meinung nach sollten 3 Dinge dringend angegangen werden.
    -Die Bildqualität wieder auf die Stufe der 132/133 zu bringen. Bezieht sich vor allem auf das Hintergrundflackern und das Rauschen/Grieseln
    -Dann auf jeden Fall PNM verbessern...hier wurden Dinge versprochen welche nicht gehalten wurden. Könnte man bestimmt auch juristisch gegen Philips vorgehen wegen Täuschung etc
    -Das knacken im Ton muss wieder abgestellt werden.

    Auch wenn ich mich wiederhole. Ich bin für eine Mischung aus der 133 und 150.
    Sprich Menügeschwindigkeit plus Standbysoftware aus 150 und Bild und Ton aus der 133. Dazu noch ein funktionierendes PNM. So schwer kann das doch nicht sein und ich denke Philips bekommt genug Rückmeldung von uns "Beta-Testern".

  5. #235
    Bronze Member
    Points: 404, Level: 4
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    250 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    44
    Points
    404
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Quicksilver86 Beitrag anzeigen
    Ich bin auch dafür mal alles zusammen zu fassen.
    Meiner Meinung nach sollten 3 Dinge dringend angegangen werden.
    -Die Bildqualität wieder auf die Stufe der 132/133 zu bringen. Bezieht sich vor allem auf das Hintergrundflackern und das Rauschen/Grieseln
    -Dann auf jeden Fall PNM verbessern...hier wurden Dinge versprochen welche nicht gehalten wurden. Könnte man bestimmt auch juristisch gegen Philips vorgehen wegen Täuschung etc
    -Das knacken im Ton muss wieder abgestellt werden.

    Auch wenn ich mich wiederhole. Ich bin für eine Mischung aus der 133 und 150.
    Sprich Menügeschwindigkeit plus Standbysoftware aus 150 und Bild und Ton aus der 133. Dazu noch ein funktionierendes PNM. So schwer kann das doch nicht sein und ich denke Philips bekommt genug Rückmeldung von uns "Beta-Testern".
    Das sind auch aus meiner Sicht die wesentlichen Dinge.

  6. #236
    Gold Member
    Points: 3.415, Level: 16
    Level completed: 92%, Points required for next Level: 35
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    47PFL6877k
    Beiträge
    187
    Points
    3.415
    Level
    16
    Danke
    86
    Thanked 95 Times in 32 Posts
    Zitat Zitat von mbenx Beitrag anzeigen
    Das wäre mal 'ne hervorragende Sache!
    Am Besten das Template verwenden und POS und NEG auflisten. So wie wir es ja auch machen sollen.
    Danke vorab an Thomas und Lucas.
    Wieder der Hinweis einen Bugtracker zu verwenden, oder aber direkt eine Sammlung aller Einträge ZUSAMMENGEFASST in den ersten Eintrags des Threads kopieren. Wer schaut sich heute noch die Beiträge von Seite 11 an?

    Es sollte auf jeden Fall eine zentrale Übersicht sein, welche Probleme dokumentiert worden sind, es wäre natürlich super schön, wie nun damit es weiter umgegangen wird. Ob der Entwicklungsabteilung zum Beispiel noch irgendwelche Informationen fehlen.. Das würde den ganzen Thread viel sinniger machen und man hätte die Möglichkeit sich vorab zu auf der ersten Seite über den Stand zu informieren, anstatt 50 Seiten lesen zu müssen. Gerade für Neulinge wäre das ein riesen Zeitarsparnis.

    Grüße

    Holger

  7. #237
    Bronze Member
    Points: 1.036, Level: 8
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 114
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    29
    Points
    1.036
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Wrangler Beitrag anzeigen
    - Beim Drücken der Taste "TV" wird ab und zu (vornehmlich vom Componenteneingang) zu "Fernsehen" gesprungen. Ich habe aber nur den Sat-Tuner in Betrieb.
    DAS habe ich auch ständig, wenn ich von meinem externen Medienplayer zum Fernseher wechsel. Nervt total und wird hoffentlich noch behoben.

  8. #238
    Silver Member
    Points: 2.197, Level: 13
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 253
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    46PFL8007, Pioneer SC-2022 AVR, BluRay&DVD per PC mit HDMI, LAN, 500GB Festplatte ohne eigene Stromv
    Beiträge
    78
    Points
    2.197
    Level
    13
    Danke
    5
    Thanked 28 Times in 10 Posts
    Hi!

    Zitat Zitat von Fibbie Beitrag anzeigen
    Das sind auch aus meiner Sicht die wesentlichen Dinge.
    Nicht falsch verstehen, das richtet sich überhaupt nicht gegen Dich. Aber für mich ist mit weitem Abstand das nervigste Hauptproblem der ständige Verbindungsaufbau. So sind halt die Befdürfnisse verschiedener User anders...
    Ich will das auch kurz begründen:
    Während die Bildqualität den Genuss am Fernsehen (nur) schmälert, macht dieser WLAN-Fehler das Fernsehen nahezu unmöglich. Denn man bekommt jedes Mal für mehrere Sekunden gar nicht mit, was im Film/Diskussion ect. passiert. Und diese Meldung kommt im Durchschnitt (bei mir) sicher mindestens 10mal pro Stunde.

    Worauf läuft das hinaus? Darauf, dass es z.B. für einen Hersteller auch nicht immer leicht ist zu entscheiden, welche Fehler in welcher Reihenfolge und mit welcher Priorität in Angriff genommen werden sollen.
    Wobei natürlich andererseits mehr als ein Programmierer (hoffentlich) daran arbeitet und man daher auch mehrere Probleme (nahezu) gleichzeitig behoben werden könnten.

    Ciao
    Chris

  9. #239
    Bronze Member
    Points: 404, Level: 4
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 46
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    250 Experience Points3 months registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    44
    Points
    404
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi Chris, das was Du da schreibst würde bei mir dann allerdings auch auf der Agenda ganz oben stehen. Ich konnte das zum Glück noch nicht feststellen.
    Gruß Fibbie

  10. #240
    Bronze Member
    Points: 379, Level: 4
    Level completed: 29%, Points required for next Level: 71
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Beiträge
    32
    Points
    379
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von Chris_8007 Beitrag anzeigen
    Ich will das auch kurz begründen:
    Während die Bildqualität den Genuss am Fernsehen (nur) schmälert, macht dieser WLAN-Fehler das Fernsehen nahezu unmöglich. Denn man bekommt jedes Mal für mehrere Sekunden gar nicht mit, was im Film/Diskussion ect. passiert. Und diese Meldung kommt im Durchschnitt (bei mir) sicher mindestens 10mal pro Stunde.

    Worauf läuft das hinaus? Darauf, dass es z.B. für einen Hersteller auch nicht immer leicht ist zu entscheiden, welche Fehler in welcher Reihenfolge und mit welcher Priorität in Angriff genommen werden sollen.
    Wobei natürlich andererseits mehr als ein Programmierer (hoffentlich) daran arbeitet und man daher auch mehrere Probleme (nahezu) gleichzeitig behoben werden könnten.

    Ciao
    Chris
    Na über die Priorisierung der Fehlerbeseitigung könnte man ja z.B. ne Umfrage starten.

    Für mich ist das in erster Linie ein Fernseher, also hat ein entsprechend gutes Bild und Ton sowie Stabilität der Software die höchste Priorität.
    Als nächstes kommen Zusatzfunktionen die direkt mit dem Fernsehen zu tun haben wie z.B. HD-Recording, CI-Module, externe Geräte etc.
    Dann erste die Funktionen wie Internetapps etc.
    Und ganz am Schluß so Sachen wie besser bedienbares Menue, Optik und Struktur der Menues
    Geändert von TTO (11-02-2012 um 11:19 AM Uhr)

Seite 24 von 141 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •