Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    New Member
    Points: 125, Level: 1
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 25
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    31 days registeredTagger Second Class100 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    1
    Points
    125
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    USB Aufnahme auf Festplatte mit 2 Partitionen

    Hallo,

    ich habe eine ext. 2GB Festplatte und möchte diese a) am Computer unter Windows und b) am TV Gerät für Aufnahmen verwenden. Unter Windows arbeite ich mit einer NTFS Partition und ich habe gelesen, dass das TV Gerät eine Linux (EXT3) Partition benötigt. Leider partitioniert/formatiert das TV Gerät stets die gesamte Festplatte, d.h. auch die NTFS Partition ist danach weg. Ich habe schon versucht am PC die EXT3 Partition anzulegen, aber die gefällt dem TV Gerät dann auch nicht und es formatiert wieder die gesamte Platte :-(

    Wie kann ich die Festplatte so teilen, dass beide Verwendungszwecke möglich sind?

    Danke!

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 6.431, Level: 23
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 119
    Overall activity: 12,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.868
    Points
    6.431
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 214 Times in 186 Posts
    Das geht leider nicht. Ebenfalls ist folgendes zu beachten:

    WarnungDie USB-Festplatte wird speziell für diesen Fernseher formatiert.
    Sie können daher die gespeicherten Aufnahmen auf keinem
    anderen Fernseher oder PC verwenden. Verwenden Sie keine
    PC-Anwendung zum Kopieren oder Bearbeiten von
    Aufnahmedateien auf der USB-Festplatte. Dies beschädigt die
    Aufnahmen. Wenn Sie eine andere USB-Festplatte formatieren,
    geht ihr Inhalt verloren.

  3. #3
    New Member
    Points: 1.323, Level: 9
    Level completed: 87%, Points required for next Level: 27
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    9
    Points
    1.323
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von Jackman01 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe eine ext. 2GB Festplatte und möchte diese a) am Computer unter Windows und b) am TV Gerät für Aufnahmen verwenden. Unter Windows arbeite ich mit einer NTFS Partition und ich habe gelesen, dass das TV Gerät eine Linux (EXT3) Partition benötigt. Leider partitioniert/formatiert das TV Gerät stets die gesamte Festplatte, d.h. auch die NTFS Partition ist danach weg. Ich habe schon versucht am PC die EXT3 Partition anzulegen, aber die gefällt dem TV Gerät dann auch nicht und es formatiert wieder die gesamte Platte :-(

    Wie kann ich die Festplatte so teilen, dass beide Verwendungszwecke möglich sind?

    Danke!
    Versuche es wie in Englishen Forum beschrieben, post #77:
    http://www.supportforum.philips.com/...eriences/page6

  4. #4
    New Member
    Points: 100, Level: 1
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 50
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2
    Points
    100
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    ich möchte ebenfalls eine einzige Festplatte, sowohl als PVR als auch als Media Player nutzen.
    Sprich ich möchte Sender aufzeichnen (ich nutze den integrierten DVB-S HD Tuner)
    als auch Daten wie Videos und Bilder (mpeg, avi, mkv, jpg, mp3 etc.) die ich auf die Festplatte aufspiele, wiedergeben.

    Daher (und da mein Englisch leider sehr schlecht ist :C) ergeben sich für mich folgende Fragen:
    Wie ist das möglich und was gilt es zu beachten ?

    Muss ich 2 Partitionen anlegen oder gibt es eine Möglichkeit das vom TV vorgegebene Dateiformat
    in Windows 7 zu erkennen/verwalten (zB. durch ein Tool/Programm) ?

    Wenn 2 Partitionen in unterschiedlichen Dateiformaten vorhanden sind, wird die Festplatte dann vom TV als 2 unterschiedliche Medien erkannt (1 als PVR und 1 als Mediaplayer) ?

    Wenn ich die Festplatte vom TV entferne und zu einem späteren Zeitpunkt wieder anschließe
    erkennt er dann noch die vorhandenen Aufnahmen und kann diese wiedergeben ?




    Ich würde mir bevorzugt eine 2,5" Zoll 1 TB Platte anschaffen, da ich mehrfach gelesen habe dass dies auch funktioniert.

    Welche Modelle sind empfehlenswert und ist es egal ob ich eine USB 2.0 oder 3.0 nehme ?
    (zB. auch in Anbetracht der Stromversorgung, USB 2.0 Y-Kabel,; USB 3.0 kein Y-Kabel)


    Für Hinweise, Tipps und Empfehlungen jeder Art bin ich dankbar.
    Gerne auch von Seiten Philips

    Danke und beste Grüße

  5. #5
    Superuser
    Points: 46.964, Level: 67
    Level completed: 1%, Points required for next Level: 1.386
    Overall activity: 99,9%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.359
    Points
    46.964
    Level
    67
    Danke
    339
    Thanked 446 Times in 371 Posts
    Tachchen,

    also wenn ich das richtig verstanden haben, musst du das so machen:

    - Platte vom TV als PVR-HDD formatieren lassen (komplette HDD)
    - Platte am PC mit einem Partitionierungsprogramm bearbeiten und die TV-Partition verkleinern (PVR-Partition)
    - in dem nun freigemachten Platz eine neue Partition mit NTFS erstellen/formatieren (=Medienpartition)

    Der TV sollte nun die PVR-Partition zum Aufnehmen nutzen können und die zweite neue NTFS-Partition sollte nun für Mediendateien zur Verfügung stehen.

    Für die Veränderungen der Partitionierungen kann man jedoch nicht eingebauten Windows-Funktionen nutzen, sondern braucht ein "professionelles" Tool...

    Das ganze natürlich ein bissl Testen, bevor du dort viele Daten ablegst...

    Toengel@Alex

  6. #6
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    ich würd auf die funktion nicht wetten, das die TVs keine partitionen erkennen ist hinlänglich bekannt....

  7. #7
    New Member
    Points: 100, Level: 1
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 50
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2
    Points
    100
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für die Antworten und Tipps soweit.

    "Für die Veränderungen der Partitionierungen kann man jedoch nicht eingebauten Windows-Funktionen nutzen, sondern braucht ein "professionelles" Tool..."

    Kannst du mir so ein Tool nennen in der ich die Ext3 Partition handeln kann ?
    (Unter Windows oder mit bootfähiger Linux Distribution)
    Habe schon 3 Freeware Programme und 2 verschiedene Linux-Boots probiert
    (ua. mit itegrierten G-Parted) ohne Erfolg.
    Entweder kann mann die Ext3 Partition nicht verändern oder die Festplatte wir nicht erkannt.

    Bin dankbar für weitere Tipps und halte Euch auf den laufenden.

    Grüße

  8. #8
    Gold Member
    Points: 2.999, Level: 15
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 51
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von haenschen
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42pfl6877k - DaimlerCity
    Beiträge
    426
    Points
    2.999
    Level
    15
    Danke
    86
    Thanked 104 Times in 69 Posts
    Prof. Tools:

    Acronis Disc Director 11

    Easeus Partition Master 9.1.1 Professional Edition

    tschau
    haenschen

  9. #9
    New Member
    Points: 63, Level: 1
    Level completed: 13%, Points required for next Level: 87
    Overall activity: 40,0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3
    Points
    63
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Windows erkennt die 2. Partition. Aber der Fernseher zeigt über USB durchsuchen immer leer an. Der kann also die 2. Partition dann nicht lesen?

    Gruß

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •