Meine Erfahrung mit Philips bzw. Euro Repair Center.

Habe mir eine Exprelia gekauft. Nach drei Monaten schon zur Reparatur zum ERC.
Der Zähler für die Cappuccinobezüge funktioniert nicht.
Der Fehler ist laut anderen Foren bekannt.
Fehler evtl. beim EEPROM-Speicher.
Also Philips angerufen. Die Dame meinte, ich soll die Maschine richten sie wird dann abgeholt. Nur die Maschine ohne Teile wie z.B. Brühgruppe etc. da die Werkstatt die Teile zum ausprobieren vor Ort hat. Gesagt getan! Nach sechs Tagen schreiben vom ERC. Teile fehlen. Ich dort angerufen. Zum Anruf folgendes.
Sehr unfreundliche Dame !!!! Die Dame meinte, ohne Teile keine Reparatur. OK! Teile am selben Tag geschickt.
Nun nach drei Wochen mal angefragt beim ERC, was macht meine Maschine? Diesmal ein Mann am Telefon. Ja, wir warten noch auf ein Ersatzteil, er wird mich heute noch anrufen. Natürlich hat er mich nicht angerufen. Also ein Tag später hab ich angerufen und man teilte mir mit, dass ich evtl. ein Austauschgerät bekomme falls ich noch länger auf meine Maschine warten muss.
Wie lange das dauert konnte er mir nicht sagen? Also Philips angerufen. Philipskundenservice ruft beim ERC an. Die unfreundliche Dame meinte nur zum Philipsmitarbeiter, dass sie so eine Aussage nicht getroffen haben, dass ich ein Austauschgerät bekomme. Jetzt aber der Hammer. Der Philipsmitarbeiter meint zu mir, dass die Maschine jetzt bei den Philipsmitarbeitern vor Ort beim ERC ist und jetzt in den nächsten Tagen eine Entscheidung getroffen wird, ob ich eine andere Maschine bekomme oder nicht. Komisch! Die Dame (unfreundliche) hat doch zum Philipsmitarbeiter gesagt, dass sie so was nicht zu mir gesagt haben???? Verstehe ich jetzt nicht!!! Egal. Ich soll doch am Mittwoch anrufen um den Status der Maschine zu erfragen. Hallo tickt ihr nicht mehr richtig. Ich bin Kunde kaufe eine teure Maschine und soll euch Hinterrufen und fragen wann ich überhaupt mal eine Maschine oder meine bekomme. Ihr gebt doch an, dass jede Maschine innerhalb 10 Werktagen wieder beim Kunden ist. Leider nicht bei mir! Ist das noch Kundenfreundlich?
Maschine fünf Monate alt. Davon konnte ich sie vier Monate benutzen und ein Monat liegt die beim ERC. Super Leistung!
Dafür hab ich mir eine Maschine gekauft? Ich glaube nicht!

Hallo Tino,

warum fährt Philips den Kundenservice bzw. Reparaturservice an die Wand?
Seit 01 Nov. 2010 habt ihr den Reparaturservice an ERC abgegeben. Habt ihr nicht bemerkt, dass der Service darunter leidet.
Schaut doch mal in anderen Foren im Internet, z.B. Saeco Support Forum.
Ich kann es euch sagen. Richtig ! Einsparung und Gewinnmaximierung.
Seit Philips auf den Kaffeemaschinen steht, gibt es keine Qualität von Saeco mehr.
Schade ist es, dass Philips nicht reagiert. Hier bekommt man nur vom Administrator ... sagen wir es mal so.... AUSREDEN!
Es kann doch nicht sein, dass fast alle Exprelia Probleme mit zu nassen Pucks hat.
Warum muss ich als Kunde ein halbes Handbuch durch gehen um Einstellung vorzunehmen für die Pucks?
Bei den alten Saeco oder auch bei de Longhi die ich beide benutzt hab, gab es keine Probleme. Eine Einstellung und Pucks waren trocken über sechs Jahre lang. Es war auch egal ob ich die Kaffeesorte gewechselt hab.
Tino mal ehrlich! Ihr habt einfach bei der Technik versagt! Solche Fehler bei einem solchen Gerät dürfen nicht passieren.
Es sind immer dieselben Wehwehchen. Was macht Philips? Nichts!
Sie lassen die Maschinen bei ERC reparieren, die doch keine Ahnung von den Maschinen haben.
Wie gesagt, schau dich in anderen Foren um!
Tino, reagiert endlich auf diese schlechten Erfahrungen. Der Kunde ist doch nicht dafür da, hier immer deine Anweisungen zu befolgen (mach dies mach das) um dann doch festzustellen, dass das Problem immer noch da ist.

Fazit: Kauft euch keine Philips Saeco!!! Preis Leistung, sehr schlecht!

Bin auf deine Antwort gespannt Tino!