Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    New Member
    Points: 41, Level: 1
    Level completed: 82%, Points required for next Level: 9
    Overall activity: 40,0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    3
    Points
    41
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Nach dem mich die Problematik mit ARC und EasyLink in den Wahnsinn getrieben hat, habe ich vor ein paar Tagen ein optisches Kabel installiert und alle ARC & EasyLink Funktionen deaktiviert. Ich muss zwar jetzt ein paar Knöpfe mehr drücken, kann aber auch entspannter TV oder DVD schauen.

  2. #12
    Silver Member
    Points: 2.581, Level: 14
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 169
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    BRD-NRW
    Beiträge
    74
    Points
    2.581
    Level
    14
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Mahlzeit.
    Ich hänge mich mal hier mit einer theoretischen Frage an diesen etwas älteren Fred an.

    Hintergrund ist:
    Im Moment hängt u.A. am TV ein Blu Ray Pl von LG via HDMI und am digitalen TV Tonausgang eine ältere 5.1 Anlage von Philips (LX700)
    Der zu dieser 5.1 Anlage ehemalig dazugehöriger DVD PL war defekt und wurde durch o.g. LG ersetzt.
    Dieser Blu Ray von LG ist an dieser 5.1 Anlage über den zweiten digitalen Toneingang angeschlossen.

    Funkt alles, aber ......

    1) Ich muss jedes mal mühselig ins Menü der LX 700 hinein, um die digitalen Toneingangsquellen zu ändern (Optisch-Koax).
    2) Zwei unterschiedliche FB

    Jetzt überlege ich mir eine neue 5.1 Anlage (Kombigerät-Blu Ray 3D & 5.1) anzuschaffen und diese an den HDMI ARC Anschluss am TV zu hängen.

    Wenn ich mal davon ausgehe, dass d. TV nicht zickt:
    Funken über diesen "Rückkanal" alle Töne wie z.B. Dolby DTS - Digital usw.?
    Oder wird nur ein Stereosignal in die 5.1 Anlage zurückgeschickt?

    Gruß

  3. #13
    Bronze Member
    Points: 395, Level: 4
    Level completed: 45%, Points required for next Level: 55
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    14
    Points
    395
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo

    wenigstens bin ich hicht der einzige, der sich mit diesem Philips Mist herumärgert.
    Über die Bildqualität will ich mich gar nicht auslassen. FullHD geht ja noch SD ist der letzte Mist.
    Frage mich, wie die ganzen Zeitschriften getestet haben, achja ich habe den 40PFL8007

    Habe aber auch einen Samsung BD8900 HDD Recorder und ein Sony 380 Soundsystem.
    Als ich noch meinen Samsung 37Zöller hatte, hab ich einfach den HDD Recorder eingeschaltet, der Sony ging automatisch mit an und der TV ging gleich auf HDMI.
    Und leider habe ich den Fehler gemacht und mir keinen neuen Samsung gekauft sondern einen Philips um viel mehr Geld.
    Und den Samsung kann ich meiner Tochter natürlich nicht mehr wegnehmen, da sie 2 Scart benötigt und ich keinen Müll verschenken will.
    Nun zu meinen Problemen.
    Wenn ich den Hdd Recorder einschalte, geht der Sony komischerweise nicht mehr mit an und der Philips sowieso nicht.
    Dafür habe ich, wenn ich etwas vom Recorder ansehe eine Tonverzögerung, dass die Hälfte auch reichen würde. Hab schon überall versucht, die Verzögerungen einzustellen, aber da hilft alles nichts.

    Angeschlossen habe ich den HDD Recorder mit HDMI aut, das Kabel geht in den Sony HDMI in und ein zusätzliches Kabel geht vom Sony aut zum TV. Und ja, als ich noch den Samsung hatte, hat alles funktioniert.
    Und ich habe dafür auch nur eine Fernbedienung gebraucht, nicht 3 so wie jetzt.
    Aber selbst schuld, wenn man sich vom Design, einer netten Tastatur (Fernbedienung) und den super Bewertungen blenden lässt.

    Sonata2004

  4. #14
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Feb 2013
    Beiträge
    1
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Guuddee
    auf der Suche nach der Lösung des "kein Ton über HDMI" bin ich auf dieses Forum gestoßen.
    Merke, dass ich mit meinem Problem nicht allein bin.
    Auch eine CI-Smartcard von Kabel-Deutschland hat das Problem nicht gelöst.
    Bin eigentlich nur an öffentlich-rechtlichen HDMI Sendern interessiert
    ARD, ZDF Arte - Hatte am Anfang nach einlegen der Smartcard bei ZDF kurz 'Ton
    Arte ist wie beschreiben nur französisch, ARD Ton bei HD war noch nie.
    Hab den Eindruck, dass hier Kabel Deutschland versucht die Kunden zu provozieren,
    damit Sie Sonderleistungen kaufen.
    Oder liegt es wie beschrieben doch am Philipps TV Gerät ????

    Gruß an alle HD-Tonlosen
    deux.ponts

  5. #15
    Superuser
    Points: 7.069, Level: 25
    Level completed: 4%, Points required for next Level: 481
    Overall activity: 56,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Discussion Ender

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    Hessen LK Limburg-Weilburg
    Beiträge
    2.157
    Points
    7.069
    Level
    25
    Danke
    8
    Thanked 377 Times in 314 Posts
    deux.ponts
    (Dritter Versuch, eine Nachricht ins Forum zu stellen.)
    Schau mal unter diesem Link nach:
    http://www.supportforum.philips.com/...-bei-HD-Sender

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •