Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Bronze Member
    Points: 511, Level: 5
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17
    Points
    511
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Question Garantieablauf = No Support???

    Hallo Leute. Ist es wirklich akzeptabel, dass nach Garantieablauf (2 Jahre alten Geräte) man von Philips zum ersten keine neuere Firmware mehr bekommt und zum zweiten auch im Reparaturfall keine Ersatzteile mehr erhältlich sind?

    Völlig verständlich, dass irgendwann einmal die Geräte einfach zu alt werden. Das kann ich ja verstehen. Aber doch nicht schon nach 2 Jahren! Zumindest aktuelle Firmware und Ersatzteile bis 5 Jahre alte Geräte sollte doch schon für den Kunden drin sein. Wir Kunden zahlen viel viel Geld für diese Geräte.

    Also eine Bitte an Philips. Überlegt Euch nochmal euer Geschäftsmodel. Auf Dauer werden Euch nur die Kunden weglaufen!

    LG Bassmannsound

  2. #2
    Bronze Member
    Points: 1.010, Level: 8
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 140
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wolfen
    Beiträge
    49
    Points
    1.010
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    das ist jetzt nicht wirklich ernst gemeint - oder?
    Nach welchen 2 Jahren? Meinen BDP 9600 habe ich gerade mal knapp 8 Monate! Ist natürlich schon sehr viel länger auf dem Markt - aber na und ?

    Gruß boss

  3. #3
    Bronze Member
    Points: 1.200, Level: 9
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 150
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    May 2012
    Ort
    Unna
    Beiträge
    40
    Points
    1.200
    Level
    9
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo Bassmannsound,

    leider kann ich das bestätigen. Ein Mitarbeiter eines Radio-Fernseh-Geschäftes aus meiner Stadt hat mir mitgeteilt, dass sie davon absehen Philips-Geräte zu verkaufen , weil sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben. Der Techniker berichtete, dass er keine Ersatzteile für einen LCD Fernseher bekommen hat, obwohl die Garantie noch nicht abgelaufen ist. Philips hat dem Kunden ein Guthaben auf ein Gerät der neuen Generation angeboten. Ob dieser darauf eingegangen ist, hat der Techniker nicht mehr verraten. Aber so wie es aussieht, wird dies so praktiziert. Die Frage ist einfach - wie sieht es bei anderen Herstellern aus.

    Als ich noch ein Röhrenfernseher eines deutschen Herrstellers gekauft habe, hat der Verkäufer davon geschwärmt, dass diese Firma immer Standardkomponenten nutzt, die man noch nach Jahren kaufen und somit auch jahrealte Geräte reparieren kann. Ob dies heutzutage immer noch so ist, kann ich nicht beantworten.

    Viele Grüße
    Christoph

  4. #4
    Bronze Member
    Points: 1.010, Level: 8
    Level completed: 30%, Points required for next Level: 140
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Wolfen
    Beiträge
    49
    Points
    1.010
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Hallo,

    echt stark - und nicht zu fassen.Das sollte aber mal ein Moderator kommentieren!
    Ich kann´s nicht glauben

    Gruß boss

  5. #5
    Bronze Member
    Points: 511, Level: 5
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17
    Points
    511
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von boss Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das ist jetzt nicht wirklich ernst gemeint - oder?
    Nach welchen 2 Jahren? Meinen BDP 9600 habe ich gerade mal knapp 8 Monate! Ist natürlich schon sehr viel länger auf dem Markt - aber na und ?

    Gruß boss
    Das dachte ich damals beim Kauf meines BDP9500 auch. (Kaufdatum Februar 2010). Und heute gibt es keinerlei Support mehr. Bei deinem BDP9600 wäre ich ebenso vorsichtig, da ja Letzt der neue BDP 9700 angekündigt wurde. Mich würde es nicht wundern, wenn der Support für deinen BDP 9700 bald eingestellt wird.

    LG Bassmannsound

  6. #6
    Diamond Member
    Points: 6.497, Level: 23
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.874
    Points
    6.497
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 220 Times in 190 Posts
    Zitat Zitat von boss Beitrag anzeigen
    Nach welchen 2 Jahren? Meinen BDP 9600 habe ich gerade mal knapp 8 Monate! Ist natürlich schon sehr viel länger auf dem Markt - aber na und ?
    Keine unnötige Panik. Solange du Garantie hast, bist du entweder durch Philips oder den Händler abgesichert. Es wird im Falle eines Defekts eine Lösung geben. Dies wird im Normalfall die Instandstellung sein. Sollte dies (ausnahmsweise) nicht möglich sein, muss eine Alternative gesucht werden.

  7. #7
    Diamond Member
    Points: 6.497, Level: 23
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 53
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.874
    Points
    6.497
    Level
    23
    Danke
    97
    Thanked 220 Times in 190 Posts
    Zitat Zitat von Bassmannsound Beitrag anzeigen
    Zumindest aktuelle Firmware und Ersatzteile bis 5 Jahre alte Geräte sollte doch schon für den Kunden drin sein.
    Software: Du kaufst ein Gerät, welches gewisse Funktionen hat. Die Software ist selten dazu da, neue Funktionen aufzuschalten, sondern um die Stabilität und Funktionalität zu verbessern. Ich denke, 2 Jahre genügen daher in der Regel.

    Ersatzteile: Wünschenswert ist es auf jeden Fall, dass Ersatzteile lange lieferbar sind. Leider sehen wir nicht hinter die Kulissen und können nicht beurteilen, weshalb dies bei deinem Gerät nicht der Fall war. Aber was heisst denn, es gibt keinen Support? Was lief ab in deinem Fall?

  8. #8
    Bronze Member
    Points: 511, Level: 5
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 39
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    17
    Points
    511
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von burnhoven Beitrag anzeigen
    Software: Du kaufst ein Gerät, welches gewisse Funktionen hat. Die Software ist selten dazu da, neue Funktionen aufzuschalten, sondern um die Stabilität und Funktionalität zu verbessern. Ich denke, 2 Jahre genügen daher in der Regel.

    Ersatzteile: Wünschenswert ist es auf jeden Fall, dass Ersatzteile lange lieferbar sind. Leider sehen wir nicht hinter die Kulissen und können nicht beurteilen, weshalb dies bei deinem Gerät nicht der Fall war. Aber was heisst denn, es gibt keinen Support? Was lief ab in deinem Fall?
    Bezüglich der Software (Firmware) muss ich dir widersprechen. Das Thema nennt sich BD+ und dient zur Prüfung der autorisierten Wiedergabe und zur Entschlüsselung. Da BD+ ständig weiterentwickelt wird, sind kontinuierliche Updates des Abspielgerätes notwendig.

    http://de.wikipedia.org/wiki/BD%2B
    http://www.bluraydisc.de/firmware-updates

    Bezüglich der Ersatzteile beziehe ich mich auf meinen BDP9500. Ich habe diesen Player seit Februar 2010 (also gerade mal 2,5 Jahre). Zu diesem Zeitpunkt war der Player das Topmodel von Philips und ich zahlte 450 Euro beim MM. Der Support (dieses Forum) halfen mir, bisher entstandene Probleme einzugrenzen. Jedoch war bis vor einem halben Jahr nicht abzusehen, dass der Player einen tatsächlichen defekt hat. Sprich, zuerst liefen nur vereinzelte BluRays nicht und nun läuft so ziemlich jede zweite BluRay nicht. Aus meiner Sicht ist das definitiv ein Herstellerfehler, da nach 2,5 Jahren kein Bauteil eines so hochwertigen Gerätes seinen Dienst verweigern sollte. Nun kommt noch hinzu, dass der Reparaturservice die Reparatur verweigert, weil es keine Ersatzteile mehr gibt.

    Das ist doch nicht im Sinne des Erfinders oder?

    LG Bassmannsound
    Geändert von Bassmannsound (11-14-2012 um 04:04 AM Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •