Hallo,

jetzt musste ich mich hier anmelden, da mich der Google in Stich lässt. Ich habe einen 42er Philips TV (ist ja logisch) mit einer angeschlossenen 1TB externen Festplatte. Die progammierten Aufnahmen funktionieren eigentlich ganz gut. Bis auf eine Aufnahme. Diese wird mir in der Wiedergabliste als Fehler angezeigt (Laufzeit 0 Sekunden) und direkt darunter kommt eine fehlerhaft Aufzeichnung. Diese habe ich anschauen können. Jetzt kan ich sie aber nicht mehr löschen und das stört mich.

Leider wird die Festplatte am PC nicht erkannt, allerdings finde ich sie in der Verwaltung.

Wie kriege ich die fehlerhafte Aufnahme jetzt von der Festplatte ohne die neu zu formatieren. Kann ich mir die Dateien irgendwie am PC anzeigen lassen? Mittlerweile habe ich dort einige gute Filme archiviert, die ich nicht löschen möchte. Die 0 Sekundenaufnahme konnte ich löschen.