Hallo liebes Forum,
kann der 42PFL6007 Untertiteldateien (*.srt) beim Streaming eines Films über DLNA bzw. beim Lesen von USB mit einbinden? Ich bin es vom PC so gewohnt, dass eine SRT-Datei mit gleichem Namen wie der Film automatisch gefunden und im Film angezeigt wird. Ich habe es gerade mal über DLNA probiert (Server ist Synology DiskStation 409slim), aber da geht es nicht. Gleichwohl gibt es ja im Options-Menü des Fernsehers Einstellungen zu Untertiteln (Zeichensatz etc.).

Falls es noch nicht geht: Ist eine derartige Erweiterung für eine zukünftige Firmware-Version geplant?

Gruß cpschnuffel