Habe heute mein neues Streaming-Lautsprechersystem empfangen, ausgepackt und in Betrieb gesetzt. Alles soweit ok, Klang ist überraschend gut. Die nicht vorhandene Bedienungsanleitung war die erste Enttäuschung. Auch der PDF-Download hilft nicht viel weiter, weil wesentliche Fragen unbeantwortet bleiben. So z.B.: Was bedeuten die verschiedenen Leuchtzeichen der LED unter der Einschalttaste (gelb leuchtend, gelb blinkend, grün leuchtend, weiß leuchtend)? Auch im Internet habe ich nichts finden können. Ein derartiges Gerät mit so wenig Dokumentation auszuliefern, ist schon mutig!

Meine Probleme begannen, als ich den Lautsprecher abwechselnd mit dem AirStudio vom iPod (meiner) und vom iPad2 (von meiner Frau, sie bevorzugt ein etwas größeres Display) bedienen wollte. Irgendwann weigerte der AW5000 sich wieder zu melden und seine LED blieb gelb, was offensichtlich nicht richtig war, denn als er noch funktionierte, war sie weiß. Deshalb meine 2. Frage: Kann man das Ansteuergerät beliebig wechseln oder muss man dazwischen immer wieder irgendwelche Zeremonien ausführen?

Die dritte Enttäuschung ist der Support des uPnP-Speichers im Intranet (Synology DS211j). Die gespeicherten 3000 Tracks in einer flachen Liste ohne Ordnerorganisation anzubieten ist wenig hilfreich. Aber das haben andere Benutzer ja auch schon festgestellt.

Ich hoffe, dass ich bis zum Ende der Rücksendungsfrist dank eurer Hilfe im Forum noch etwas klüger werde, sonst bekommt Philips das schöne Lautsprechersystem zurück.

Ulrich