Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    New Member
    Points: 14, Level: 1
    Level completed: 27%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    1
    Points
    14
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Filme der Mediathek bleiben öfters stehen - es wird nachgeladen

    Hallo Leute,

    habe folgendes Problem, wenn ich Fernsehfilme über die Mediathek mit meinem Blue-Ray-Player anschauen will, bleiben die Filme öfters stehen und im Bilschirm erscheind das Symbol das nachgeladen wird, das ist so nervig, kann man dieses Problem abstellen?

    Gruß Gabi

  2. #2
    Superuser
    Points: 43.412, Level: 64
    Level completed: 36%, Points required for next Level: 838
    Overall activity: 100,0%
    Achievements:
    Recommendation First Class1 year registeredOverdrive25000 Experience PointsTagger First Class
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    4.149
    Points
    43.412
    Level
    64
    Danke
    280
    Thanked 337 Times in 301 Posts
    Tachchen,

    ein paar Fragen, um dein Problem eingrenzen zu können:

    - welcher Blu-ray-Player
    - welche Firmware ist auf dem BDP installiert
    - welche Mediathek
    - nenn uns einen Beispielfilm
    - wie schnell ist dein Internetanschluss
    - WLAN oder LAN (wenn WLAN, wie gut ist die Verbindung)

    Toengel@Alex

  3. #3
    New Member
    Points: 24, Level: 1
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 26
    Overall activity: 2,0%

    Registriert seit
    Mar 2013
    Beiträge
    2
    Points
    24
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallöchen,

    nachdem ich seit Januar Besitzer eines BDP5500 bin und bislang sehr begeistert von den Möglichkeiten der Betrachtung verpasster Sendungen über die ARD und ZDF war, habe ich seit ca. 1 Woche auch das von Gabriele Zandt beschriebene Problem.
    Die neueste FW (3.71) ist inzwischen auch drauf, ergab aber keine Besserung des Problems.
    Ich habe den Player über WLAN im Netz (Fritzbox) eingebunden.
    Als ich gestern abend aus der ZDF Mediathek den ersten Teil des Dreiteilers "Unsere Mütter unsere Väter" schauen wollte, ging fast gar nichts. Erst kam gut 30 Sekunden die Meldung "Lade Video", dann hieß es "Die Wiedergabe kann aus technischen Gründen nicht durchgeführt werden" (oder so ähnlich, den genauen Wortlaut der Meldung weiß ich nicht mehr).
    Ein, zweimal war es so, dass genau in dem Moment, als die Meldung kam, im Hintergrund der Film anlief, dann aber wieder in das Mediathek-Menü zurückgesprungen wurde.
    Da ich vermutete, dass es evtl. etwas mit dem WLAN zu tun haben könnte, schloss ich daraufhin den Player via LAN an meinen Powerline-Adapter an. Insgesamt merkte ich danach schon, dass das gesamte SmartTV-Menü des Players sich schneller aufbaute.
    Jedoch hatte ich auch bei der Wiedergabe des Filmes zunächst die gleichen Probleme wie oben beschrieben.
    Nach einigen Versuchen klappte es schließlich aber und der Film lief an. Doch nach zwei, drei Minuten ging es los, dass nachgeladen werden musste. Dabei wurden die Zeiten, die der Film bis zum nächsten Nachladen lief immer kürzer. Ich behalf mir so, dass ich selbst nach einer Minute kurz Pause drückte und nachladen ließ. So konnte ich teilweise bis zu 2-3 Minuten am Stück gucken... *wow*
    Aber das kann es ja nicht sein - absolute Katastrophe!!! Nach einer halben Stunde "Filmgenuss" hatte ich genug und gab auf.

    Zur Info: Den SmartTV-Speicher hatte ich zwischendurch gelöscht - half auch nix.

    Das komische ist:
    - Bis vor ca. eine Woche liefen ARD und ZDF Mediathek einwandfrei
    - Über mein Handy, Tablet und den PC kann ich nach wie vor problemlos auf die Mediatheken zugreifen

    Nutzt SmartTV einen anderen Server als wenn ich via PC, Handy oder Tablet auf die gleichen Mediatheken-Inhalte zugreife oder ist die entsprechende "App" einfach schlechter programmiert?
    Würde es etwas bringen, wenn ich eine SD-Karte einstecke - wird die außer für die BD-Inhalte evtl. auch zum Zwischenspeichern der Mediatheken-Videos genutzt?
    Kann man irgendwo einstellen, in welcher Qualität gestreamt werden soll? Dann könnte man diese ja zur Not herunterstellen damit es wenigstens flüssig läuft.

    Habt Ihr ähnliche Probleme und/oder konntet diese evtl. lösen?

    Grüße!
    Geändert von bdp-paxel (03-18-2013 um 07:54 AM Uhr)

  4. #4
    New Member
    Points: 485, Level: 5
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 65
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9
    Points
    485
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,

    ich habe seit August 2012 einen Philips 42PFL6057K, und kämpfe seither mit dem selbe Problem.

    Der Suport von Philips konnte mir bis heute nicht helfen.

    Haben Sie eine Antwort erhalten oder eine Lösung gefunden.

    Gruß Karl

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •