Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Germany - Baden Wuerttemberg
    Beiträge
    3
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    32PFL5604H/12: Easylink ungleich ARC?

    Hallo,

    versuche gerade zu einem AVR mit ARC den Audiorückkanal vom Philips TV zu aktivieren, das funktioniert aber nicht!.
    Jetzt ist mir folgendes aufgefallen, der Philips hat ja nur HDMI 1.3 Anschlüsse und somit kann kein ARC gehen. Wenn
    das stimmt, warum wir dann der Audiorückkanal via Easylink unterstützt?
    Ist Easylink ungleich ARC?

    Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch und versuche in dem Thema weiterzukommen...

    Danke schonmal!

  2. #2
    Superuser
    Points: 65.948, Level: 79
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 502
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.843
    Points
    65.948
    Level
    79
    Danke
    415
    Thanked 612 Times in 501 Posts
    Tachchen,

    HDMI-CEC = Easylink
    HDMI-ARC = Audio Return Channel

    Dein 2009er TV hat kein ARC...

    Toengel@Alex

  3. #3
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Germany - Baden Wuerttemberg
    Beiträge
    3
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hi Toengel,

    ja, das vermutete ich ja auch

    Aber warum schaltet mein TV dann bei aktiviertem Easylink den Lautsprecher ab - ist doch unlogisch...
    Was bietet sich als Alternative an, Audio via SPDIF? Geht dann auch die Lautstärkeregelung via CEC?
    Geändert von jeibie (11-29-2012 um 07:03 PM Uhr)

  4. #4
    Superuser
    Points: 65.948, Level: 79
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 502
    Overall activity: 99,8%
    Achievements:
    Recommendation First ClassOverdriveTagger First Class50000 Experience PointsVeteran
    Awards:
    Posting Award

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Toengel's Philips Blog
    Beiträge
    4.843
    Points
    65.948
    Level
    79
    Danke
    415
    Thanked 612 Times in 501 Posts
    Tachchen,

    über CEC werden Steuersignale geschickt - damit kann man auch Lautsprecher stummschalten etc (u.a. auch andere HDMI-Geräte steuern). Laut Datenblatt wird dabei Folgendes unterstützt:

    EasyLink (HDMI-CEC): System-Start, Systeminformationen (Menüsprache), Fernbedienungs-Durchleitung, System-Audiosteuerung, System Standby-Modus...

    SPDIF ist immer aktiv... von daher solltest du das nutzen können...

    Toengel@Alex

  5. #5
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    das die lautsprecher stumm sind ist vollkommen logisch, da der TV per HDMI erkennt dass du ein audiosystem angeschlossen hast. verbinde beide geräte einfach per SPDIF und schon hast du den ton an deinem audiosystem, ja die lautstärke kannst du dann auch über die TV FB regeln.

  6. #6
    New Member
    Points: 90, Level: 1
    Level completed: 40%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Germany - Baden Wuerttemberg
    Beiträge
    3
    Points
    90
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Es funktioniert, danke euch für die erhellenden Atworten!
    Nachtrag: Eine Frage habe ich noch, unterstützt der Philips TV Lipsync?
    Wenn nein, gibt es einen "Richtwert" um wieviel ms der Philips das Bild verzögert?
    Geändert von jeibie (12-01-2012 um 10:12 AM Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •