Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    New Member
    Points: 39, Level: 1
    Level completed: 78%, Points required for next Level: 11
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    7 days registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    1
    Points
    39
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    2 Fragen zum Philips 32PFL5507K/12 (HD+ und DivX)

    Hallo,
    ich habe 2 Fragen zu diesem Fernseher der 5500er Serie.

    Frage 1:
    Hat dieses TV-Gerät einen integrierten Schacht um eine HD+Karte zu nutzen?

    Frage 2:
    Kann ich einen USB-Stick anschließen mit DivX-Filmen und dieses auf dem TV-Gerät abspielen?

    Wäre für Hilfe sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

  2. #2
    Diamond Member
    Points: 5.799, Level: 22
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 251
    Overall activity: 77,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered5000 Experience Points
    Awards:
    Frequent Poster

    Registriert seit
    Oct 2012
    Beiträge
    1.781
    Points
    5.799
    Level
    22
    Danke
    91
    Thanked 167 Times in 153 Posts
    2. Details entnehme der Bedienungsanleitung (ab Seite 73, Spezifikationen)
    http://download.p4c.philips.com/file...12_dfu_deu.pdf

  3. #3
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 22 Times in 19 Posts
    ja und ja (aber mit einschränkungen)
    im handbuch, wie von burnhoven verlinkt, findest du detaillierte ifnos, was die datei "sein" muss, damit der tv diese abspielen kann.

    für divx gibts es da möglichkeiten.

    die Datei heißt "videofilm.AVI" nur die dateiendung .avi ist hier wichtig.
    Der TV kann diese Datei abspielen wenn, der Film nach DivX 3.11 codiert ist, eine auflösung bis maximal 1920x1080 hat, eine gesamtbitarte von 20MB/s nicht überschreitet, eine Framerate von 30P nicht überschreitet und als Audioformat MPEG1/" oder 3, alternativ LPCM, AC3 oder WMA verwendet.

    alternativ kann die videodatei auch nach dem codec MPEG-4 ASP codiert sein, der rest ist gleich wie oben.

    klingt kompliziert?
    nö, lad dir einfach aus dem internet das tool "mediainfo", öffne mit diesem tool, die videodatei die du am tv schauen möchtest und mediainfo sagt dir was die datei genau ist, hier suchst du nun einfach nach den entsprechenden werten.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •