Hallo. Ich habe zur Zeit keinen Fernsehempfang. Hab das Wohnzimmer umgeräumt und das Satellitenkabel ist nun zu kurz. Eigentlich hatte ich gehofft, in der Zwischenzeit einfach SmartTV nutzen zu können, aber ich lese nur, das der Philips-Server zur Zeit nicht erreichbar ist. Funktioniert SmartTV im Moment für niemanden, da eine Störung vorliegt oder wird einfach nur zusätzlich ein TV-Signal benötigt?

Abgesehen davon hätte ich auch gern Sendungen aus einer Mediathek abgerufen. Diese Sendungen werden ja auch über das Internet übertragen. Warum ist dafür aber ein Fernseh-Signal notwendig? Ohne einen Sender auszuwählen, kann ich schließlich nicht hbbTV aufrufen. Hat diese Einschränkung einen Grund (welchen?) oder ist das einfach nur bekloppt programmiert? Ich tippe auf letzteres, denn schließlich kann man in jedem Webbrowser die Mediathek-Inhalte abrufen - ohne TV-Signal. Aber an den freien Browser im Philips-TV komme ich ja auch nicht ran, wenn sich SmartTV nicht aufrufen lässt.

Gerät: PFL7007

Natürlich kauf ich mir möglichst bald ein ausreichend langes Satelliten-Kabel, aber die Antworten auf meine Fragen interessiern mich trotzdem.

Grüße
Ollewall