Hallo liebe Kaffee-Gemeinde.

Nachdem meine Philips Saeco HD8753/95 Intelia Evo One Touch mir vor einigen Tagen monierte, dass doch der Wasserfilter zu wechseln sei, habe ich mir den originalen Brita Filter bestellt und wollte diesen einsetzen.
Leider wird dies in der eh schon schlecht gegliederten Anleitung nicht beschrieben, also habe ich mir die entsprechende Anleitung dazu ei Philips gegoogelt. Dort wird schön und bebildert beschrieben, dass erst der kleine Serienfilter entnommen, dann der Britafiler getränkt und dann anschließend in den leeren Wassertank eingesetzt werden soll.
Dies soll mit deutlichem Einrasten geschehen. Allerdings kann ich da drücken, wie ich will, der Filter rastet nicht ein, ersitzt nur locker drin. Der Dichtring sitzt sauber, wo er hingehört, aber der Filter ist so locker, dass er, wenn Wasser im Tank ist, schnell aufschwimmt.
Nun habe ich hier einen teurer Britafilter, der nicht filtern kann, da er nicht einrastet.

Wie ich so im Forum lese, scheint dies ein Problemfall zu sein, n schon mehrere hatten, dies wurde dann mit größeren Dichtring gelöst, was ich aber nicht machen will, da es ja nicht sein kann, dass ich ein originales Teil kaufe und dann noch Anpassungen daran vornehmen muss.

Gibt es da Lösungsansätze für dieses Problem?