Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    New Member
    Points: 362, Level: 4
    Level completed: 12%, Points required for next Level: 88
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    Deutschland,
    Beiträge
    5
    Points
    362
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    @ Philips - Thomas: gibt es schon eine Antwort?

    Ich habe das gleiche Problem! Ich kann mit meinem Fernseher 32PFL5507 ebenfalls beim DLNA Streaming nicht die Vorlauf oder Rücklauf funktion nutzen. Zusammen mit den Problem das bei WLAN die Verbindung nach gut 45 Minuten abbricht ist der Fernseher fürs Streaming nahezu unbrauchbar!

    Ich habe bisher keine Datei erstellen können die beim Philips Fernseher funktioniert! Interessant ist das bei allen anderen Geräten die ich besitze, PS3, Laptop, PC, Tablets die Funktion des schnellen Vor- und Rücklaufs funtkioniert. Sogar ein BluRay Player BPD5507 von Philips kann das! Wie muss ich meine Diashows etc. kodieren damit ich diese beim Streamen über DLNA auch den schnellen Vorlauf nutzen kann?

    Ich bitte um eine klare Stellungnahme wann oder ob dieser Fehler überhaupt behoben wird.

  2. #12
    New Member
    Points: 870, Level: 7
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 80
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8
    Points
    870
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Ich bin ehrlich gesagt sehr erstaunt, dass man im offiziellen Philips Forum zu einem, scheinbar unangenehmen, Problem keine Antwort bekommt.
    Warum mache ich mir denn die Mühe lade AUF ANFRAGE von "Philips-Thomas" Drittsoftware runter und poste die Codierungen meiner Videodatei??
    Das mindeste sollte doch wohl sein, dass eine Anwort kommt - selbst wenn diese ein Manko in der Philips Software eingesteht! Ohne Antwort wirkt es auf mich jedenfalls so, als ob ein für Philips peinlicher Fehler nicht eingestanden werden darf. Dazu gibt es auch eine sehr schöne Metapher mit drei Affen........

  3. #13
    Silver Member
    Points: 2.581, Level: 14
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 169
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    BRD-NRW
    Beiträge
    74
    Points
    2.581
    Level
    14
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von hellhellhell Beitrag anzeigen
    Ich bin ehrlich gesagt sehr erstaunt, dass man im offiziellen Philips Forum zu einem, scheinbar unangenehmen, Problem keine Antwort bekommt.
    Naja, zumindest ein Weg wurde dir genannt
    Zitat Zitat von Richter1k Beitrag anzeigen
    hi, kurz und knapp, nö,
    für sowas würde ich dir einen medienplayer empfehlen,
    der kann das.
    Bin ihn auch gegangen und bereue es nicht. Nur die zusätzlichen Moneten ...., naja, mein Weib hat dafür nix zu Weihn.........
    Das was der PhilipsTV zur Verfügung stellt, befriedigt wirklich keinen.

    Gruß

  4. #14
    New Member
    Points: 870, Level: 7
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 80
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Tagger Second Class1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8
    Points
    870
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Obwohl von Seiten Philips' offensichtlich kein Interesse an der Lösung des Problems besteht, möchte ich interessierten Lesern kurz meine Lösung posten.
    Mittlerweile habe ich Twonky 7.013 auf dem NSA310. Als Profil für den Fernseher habe ich "Philips TV 2012" gewählt. Mit dieser Einstellung kann ich auf dem PFL7605 in zwei Geschwindigkeiten vor- und zurückspulen.

  5. The Following User Says Thank You to hellhellhell For This Useful Post:

    Toengel (01-28-2014)

  6. #15
    New Member
    Points: 464, Level: 5
    Level completed: 14%, Points required for next Level: 86
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    2
    Points
    464
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Danke für den Tipp.
    Vor- und Zurückspulen funktioniert nun auch bei meinem 32pfl5007k.
    Dass das Philips nicht weiß bzw. auf deinen Tipp nicht reagiert ist schon verwunderlich.

  7. #16
    Moderator
    Points: 85.594, Level: 91
    Level completed: 3%, Points required for next Level: 1.856
    Overall activity: 68,0%
    Achievements:
    Tagger Second ClassOverdrive50000 Experience PointsVeteran
    Avatar von Philips - Thomas
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    3.371
    Points
    85.594
    Level
    91
    Danke
    17
    Thanked 438 Times in 308 Posts
    Hi,

    in der tat wissen wir nicht, welches DLNA Software auf jeder NAS verbaut ist und somit auch leider nicht, welche Einstellungen man da setzen kann bzw. muss.

    Macht aber nichts, nun haben wir ja die Info für jeden zugänglich hier im Forum.
    Thomas

  8. #17
    New Member
    Points: 464, Level: 5
    Level completed: 14%, Points required for next Level: 86
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    2
    Points
    464
    Level
    5
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Meiner bescheidenen Meinung nach geht's doch nicht um NAS oder irgend eine Hardware von der die Dateien kommen.
    Das Problem liegt beim Zusammenspiel von Twonky Server und Philips TV (siehe auch Beitrag von GuJo).
    Ich hab es mit einem PC mit Vista HP 32bit und einem Belkin Router probiert. Selbes Problem und selbe Lösung!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •