Seite 55 von 212 ErsteErste ... 545535455565765105155 ... LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 550 von 2111
  1. #541
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    und genau wegen sowas, braucht sich hier keiner zu wundern, wenn philips durchzieht und beiträge löscht...
    lasst es doch einfach mal sein hier settings zu posten mit denen sich _keiner_ von euch auskennt.
    wenn ihr euren TV unbedingt schrotten wollt macht das per pn...

  2. The Following 3 Users Say Thank You to Richter1k For This Useful Post:

    buko (12-21-2012),Chris_8007 (12-21-2012),Toengel (12-21-2012)

  3. #542
    Bronze Member
    Points: 930, Level: 7
    Level completed: 90%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    42PFL6007K/12
    Beiträge
    32
    Points
    930
    Level
    7
    Danke
    0
    Thanked 10 Times in 6 Posts
    Zitat Zitat von Klebe77 Beitrag anzeigen
    Nichts für ungut, aber seinen Gewährleistungsanspuch (es ist keine Garantie!) verliert man nur dann, wenn es anschließend Probleme gibt, die nachweislich mit der Änderung im Service-Menü zusammen hängen. Alle anderen Fehler bleiben unberührt! Philips bewegt sich schließlich nicht in einem rechtsfreien Raum.

    Falls ich mich irre, hätte ich gerne mal die rechtliche Grundlage gewußt, die einen kompletten Ausschluss des Gewährleistungsanspruchs rechtfertigt.

    Gruß Klebe77
    Ich bin kein Spezialist und lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber:
    Gewährleistung ist das, was einem der Händler/Verkäufer vom Gesetz her geben muss. 24 Monate, mit Umkehr der Beweislast nach 6 Monaten und deckt die Mängel ab, die bereits seit Auslieferung des Gerätes bestehen.

    Garantie ist das, was der Hersteller freiwillig geben kann und was Philips hier auch tut (24 Monate lang). Und in den Garantiebedingungen (und in dem Fall ist es eine Garantie!?) steht nun mal drin (Link), dass nicht authorisierte Änderungen dazu führen, dass der Garantieanspruch erlischt. Und zwar komplett und nicht nur, wenn der Defekt durch die Änderung hervorgerufen wird.

    Von daher würde mich interessieren, warum es deiner Meinung nach keine Garantie ist, sondern nur eine Gewährleistung. Mit der hat Philips doch gar nichts am Hut? Die ist doch Händlersache?

  4. The Following 4 Users Say Thank You to MrX For This Useful Post:

    Chris_8007 (12-21-2012),Richter1k (12-21-2012),sbellon (12-21-2012),Toengel (12-21-2012)

  5. #543
    Platinum Member
    Points: 2.920, Level: 15
    Level completed: 57%, Points required for next Level: 130
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    570
    Points
    2.920
    Level
    15
    Danke
    5
    Thanked 23 Times in 20 Posts
    joa, das ist ein ziemlich gute zusammenfassung der lage!
    genau so ist es.

  6. #544
    Gold Member
    Points: 2.114, Level: 12
    Level completed: 88%, Points required for next Level: 36
    Overall activity: 9,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered
    Avatar von mrdark
    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    47pfl6877k/12
    Beiträge
    190
    Points
    2.114
    Level
    12
    Danke
    35
    Thanked 49 Times in 30 Posts
    Zitat Zitat von MrX Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Spezialist und lasse mich gerne eines Besseren belehren, aber:
    Gewährleistung ist das, was einem der Händler/Verkäufer vom Gesetz her geben muss. 24 Monate, mit Umkehr der Beweislast nach 6 Monaten und deckt die Mängel ab, die bereits seit Auslieferung des Gerätes bestehen.
    ...
    Umkehr der Beweislast nach 6 Monaten Unsere "Erstkäufer", wozu ich mich auch zähle, rutschen gerade aus diesem Zeitraum raus! Meine Empfehlung an Alle:
    - Meldet zumindest die bestehenden Fehler und Buglisten jetzt an Philips (über Euren Verkäufer), bevor die Beweislast bei Euch liegt!
    Habe es bei meinem EP:Partner alles inzwischen schriftlich angemahnt, incl Vorbehalt der Wandlung ...
    Geändert von mrdark (12-21-2012 um 08:00 AM Uhr)

  7. The Following 3 Users Say Thank You to mrdark For This Useful Post:

    codama (12-21-2012),mbenx (12-30-2012),philipskäufer (12-21-2012)

  8. #545
    Gold Member
    Points: 5.268, Level: 21
    Level completed: 44%, Points required for next Level: 282
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registeredOverdrive5000 Experience Points
    Awards:
    Downloads

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    42PFL6877 SW150.085
    Beiträge
    200
    Points
    5.268
    Level
    21
    Danke
    2
    Thanked 25 Times in 15 Posts
    Wie ich schon mal geschrieben haben und das schon vor Monaten ist es sicher keine Lösung selber im Service Menü oder auf eigene Faust Downgrades zu machen.
    Die Tatsache ist aber auch das sich Philips in Form von Philips-Thomas oder Lucas zu gewissen Problemen nicht äußern.
    Das das nicht gerade hilfreich ist ist Fakt.
    Wir sind hier ist ja in einem Philips Support-Forum wo man sicher erwarten kann das sich die Mod. regelmäßig melden und zu gewissen Problemen auch ein Feedback geben.
    Das ist hier nicht der Fall vor dem letzten Update hat man Wochen nichts gehört.
    Der Kundendienst wie man es nennt hat von gewissen Problemen keine Ahnung und erzählen einem immer nur das gleiche der Händler ist da zum Teil überfordert weil Philips sich immer wieder mit irgendwelchen Updates rausredet

  9. #546
    Gold Member
    Points: 1.450, Level: 10
    Level completed: 50%, Points required for next Level: 100
    Overall activity: 6,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    47PFL6007, Echostar HDC-601 UM,
    Beiträge
    111
    Points
    1.450
    Level
    10
    Danke
    3
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    @All,
    wir sollten Ella jetzt mal aus den Augen verlieren und uns wieder den wesentlichen Dingen dieses Forums widmen.

    Ich für meinen Teil bin "recht" zufrieden, was mit der 150.81 auf den Weg gebracht wurde.
    Allerdings ist es sicher noch ein weiter Weg, bis wirklich alle beworbenen Features der 6xx7 bis 9xx7 einwandfrei funktionieren.

    Wie gesagt, kann man, wenn da zugespielte Material in HD ist mittlerweile mit dem Bild wieder recht zufrieden sein, aber sobald es in SD-Qualität ist, kann man fast keinen der viel beworbenen Features einsetzen.
    PNM geht wie in den letzten Updates gar nicht. Backlight Kontrast ist auch am Besten auf aus...
    Hier gibt es meines erachtens noch einiges an "Verbesserungspotential für die "Programmier"!
    newcomer

  10. #547
    Bronze Member
    Points: 887, Level: 7
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 63
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    33
    Points
    887
    Level
    7
    Danke
    3
    Thanked 5 Times in 2 Posts
    Zitat Zitat von MrX Beitrag anzeigen
    Von daher würde mich interessieren, warum es deiner Meinung nach keine Garantie ist, sondern nur eine Gewährleistung. Mit der hat Philips doch gar nichts am Hut? Die ist doch Händlersache?
    Richtig, die Gewährleistung läuft über den Händler. Wenn man sein gerät nicht gerade bei einem "Kluttenrudi" gekauft hat, der mittlerweile Insolvent ist, ist der Händler der Ansprechpartner. Ist der Händler Insolvent, hat man keine rechtlichen Ansprüchen gegen Philips. Man hat vom Gesetz her Pech. Hier greift dann die Garantie von Philips. Und zwar nach deren Bedingungen. Und hier kann sehr wohl jeglicher Mangel ausgeschlossen werden, wenn man im Service Menü rumfummelt.

    Das und die nicht vorhandene Beweislastumkehr sind die einzigen Erweiterungen der Philipsgarantie gegenüber der Gesetzgebung. Unter dem Punkt "Was wird durch die Garantie abgedeckt?" steht nichts anderes drin, was nicht auch im BGB steht.

    Gruß Klebe77

    PS: Ich will hier keinen anstiften im Service-Menü was zu ändern. Ich wollte nur klarstellen, welche Rechte man hat.

    PS_2: Geil finde ich die Formulierung aus den Bedingungen "Sollte ausnahmsweise ein Mangel auftreten...". Lt. §434 I 2, Nr. 1 BGB liegt nämlich schon ein Sachmangel vor, wenn die Eignung zur vertraglich vorausgesetzten Verwendung nicht gegeben ist. Also auch, wenn die Software verhindert, dass diverse Funktionen nicht möglich sind. Für das Recht zur Nachbesserung nimmt Philips sich ja bei unseren Bananen-TVs, die bei uns reifen, ja leider seeeehr viel Zeit!

  11. #548
    Platinum Member
    Points: 2.260, Level: 13
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 190
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    42PFL 6097 k/12
    Beiträge
    532
    Points
    2.260
    Level
    13
    Danke
    19
    Thanked 28 Times in 19 Posts
    Zitat Zitat von mrdark Beitrag anzeigen
    Umkehr der Beweislast nach 6 Monaten Unsere "Erstkäufer", wozu ich mich auch zähle, rutschen gerade aus diesem Zeitraum raus! Meine Empfehlung an Alle:
    - Meldet zumindest die bestehenden Fehler und Buglisten jetzt an Philips (über Euren Verkäufer), bevor die Beweislast bei Euch liegt!
    Habe es bei meinem EP:Partner alles inzwischen schriftlich angemahnt, incl Vorbehalt der Wandlung ...
    Vielen Dank für diesen Beitrag.
    Wünsche auch eine PN mit euren Reklamations Schreiben.
    Habe Probleme damit und würde mich über Vorlagen sehr freuen.
    Bitte macht mir ein Weihnachtsgeschenk.

  12. #549
    New Member
    Points: 716, Level: 6
    Level completed: 83%, Points required for next Level: 34
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    Germany
    Beiträge
    7
    Points
    716
    Level
    6
    Danke
    2
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Exclamation

    Zitat Zitat von Rudolph Beitrag anzeigen
    Hallo,

    die Fragen zur Bildqualität wurden im Englischen Forum wie folgt beantwortet:
    (Eventuell kann Thomas das ja auf Deutsch übersetzen...)

    Dear customers,

    Thank you all for your extensive feedback. It is really appreciated. We of course regret that this topic has led to so many questions and discussions and herewith would like to give our view.

    First of all, you need to know that picture quality, or how one perceives it, has many variables including source material (compression factor, bit rate), source device, source input, TV settings, software version, watching distance, etc.
    This all makes it quite difficult to judge TV’s and to come to reliable, convincing conclusions.

    The feature Natural Motion (as we at Philips call it) has been introduced to compensate the motion judder in, for example, MOVIE material. Those are 24 Hz recordings that need special processing to look good at displays with 50 Hz - or more - refresh rates (perfectly explained by "Petasis" in this post).
    However, by doing this, side effects may be introduced. This is not different with competition and is linked to this kind of processing.

    We have executed an extensive test on our own models (2012 6000-, 8000-, and 9000-series) and also were able to compare them with some of the equivalent competition sets.
    For the test, all TV’s were set to their default picture settings (for Philips this means NATURAL smart mode, where Natural Motion is set to MEDIUM). They all were connected to the same source device and fed with the same source material.

    As source material we used some examples you’ve referred to and some others:
    1. “Bee Movie”: antenna scene,
    2. “White Collar S01E01”: jail bar scene,
    3. “Jessica Parker” (Star Trek),
    4. “Sniper”,
    5. “Gladiator”.

    This is what we found:
    1. Playing the Bee Movie scene at 13m30 (where the bees lift off and pass their general), we see on all TV's the same behaviour like you reported: the general's antennas disappear temporary.
    2. Also the scene with the jail bars in "White Collar" at 6m07, show exactly the same behaviour on all tested models: there are artefacts visible in the jail bars while they pass by.
    Note that using the Natural Motion setting "MIN, enables the algorithm to detect these scenes", and prevents automatically the algorithm to operate on these particular scenes by falling back to the original input format.
    3. This is typically a scene where Philips Natural Motion is outperforming competition on fast catch-in from the start of the movement.
    4. This is typically a clip with fast motion where Philips Natural Motion is still capable of following the fast speed.
    5. This is typically a clip with complex motion where competition models are trying to mask their problems by preventing the Natural Motion feature to operate and fall back to judder mode. Philips Natural Motion is holding longer.

    As explained above, the noted effects are normal and expected behaviour.
    They are a result of the incoming material, which has judder inside (24/25/30p film), and defined by the used picture processing technologies and choices made.
    The fact that some of you experience this as a fault, cannot be acknowledged, and is really a matter of TV settings, source material, and personal perception.
    There is nothing wrong with our television equipment and, compared to competition, Philips Natural Motion has certainly clear advantages in many scenes.

    We really want to offer the customer the most optimal viewing experiences on their Philips flat TV’s, and in that extend we have noted down the specific scenes where some of you are complaining about and we are investigating whether we can even further improve on these. If this would be possible, we will bring this to all customers as a software update, further improving the performance beyond what we already offer per today.

    Our final conclusion is that our 2012 models fully behave as specified, and are at least on par with (and in some cases better than) competition on Picture Quality.


    Kind regards,
    JuAn

    zusammengefast heisst das dann also: it's not a bug, it's a feature - und unsere geräte arbeiten so wie sie sollten, innerhalb der spezifikation.
    das heisst also, dass ich, bei deaktviertem PNM ja froh sein kann, dass ich nur regelmässig alles 10 sekunden mit rucklern zu tun habe...es könnte ja ("wie bei der konkurrenz") noch schlimmer sein... ho ho ho

  13. #550
    New Member
    Points: 27, Level: 1
    Level completed: 54%, Points required for next Level: 23
    Overall activity: 80,0%

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    3
    Points
    27
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von ThomasF. Beitrag anzeigen
    Moin Otto,
    bei UM anrufen, ist schon rein informativ und wegen deren Stellungnahme interessant.
    Die Restriktionen vom UM in Verbindung mit dem CiCam sind scheinbar recht ausgeprägt, von daher würde ich nach einer Alternative (CiCAM) suchen, evtl. beim Fachhändler ausleihen und testen.
    Wird eine UM02 HD+ Karte verwendet?
    Kann man eigentlich die HD+ Programme mit dem Modul am TV aufnehmen?
    Eine zeitlang gingen die Karten z.B. im Alphacrypt Classic einwandfrei, incl. HD Aufnahme, seit dem letzten CI Update von UM aber anscheinend nicht mehr.

    Viel Erfolg
    Thomas
    und Du bist sicher, dass dies nicht am TV liegt, mE war doch die Erkennung des CI+ Moduls lange ein bekanntes Problem bei Philips?

    Was genau müsste ich bei UM erfrgaen (bin bzgl CI+ Modulen nicht sehr bewandert)?

    Danke
    Nils

Seite 55 von 212 ErsteErste ... 545535455565765105155 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •