Zitat Zitat von DomJack Beitrag anzeigen
Kurzfazit auch von mir:

Gerät: 42PFL6067K (Linienmodell 6007K)

Positiv:
Die Idee, im Menü direkt jetzt Quellen anzuwählen ist gut. Die Schnelligkeit ist jetzt vorhanden und reicht so aus. Das ist dann aber auch das einzig positive!

Negativ:
- PNM auf allen Stufen deutliche Artefaktbildung um die Darsteller oder um Objekte, vorallem welche, die im Vordergrund sind. Das ist so extrem, dass man schon zweifeln muss, ob sich überhaupt IRGENDEIN Mensch bei Phillips sich mal testweise einen Film auf dem TV anschaut
- beim externen Zuspieler (Mediacenter-PC mit XBMC --> zugespeist über einen Pioneer AV-Receiver an HDMI1) zwischendurch immer wieder heftige Lags/Verzögerungen beim Abspielen von Filmen. Stelle ich es auf "Spielemodus" ist das weg. Die 133er FW hatte dieses Verhalten nicht, und es nervt mich EXTREM, was ist da los Philips?


So ist das einfach nicht zu gebrauchen! Es ist sehr traurig und enttäuschend, was hier abgeliefert wird...



Also weiter warten aber ich habe die Hoffnung aufgegeben....

Wenn das so weiter geht, muss ich mich nächstes Jahr nach einem anderen Gerät umschauen. Bitter. Der TV ist ansonsten top, die Hardware ist top, aber die Software...

Und überhaupt: Man bewirbt das Perfect Natural Motion und es funktioniert selbst nach der gefühlt 20-ten Software Version immernoch nicht so wie versprochen. Au backe!
Hallo DomJack,

kann nur zustimmen!!!
All diese Probleme beeinträchtigen das Fernsehvergnügen extrem.

Interessant ist, dass Du als einziger bisher gepostet hast, dass "beim externen Zuspieler zugespeist über einen AV-Receiver an HDMI1 zwischendurch immer wieder heftige Lags/Verzögerungen beim Abspielen von Filmen" auftreten.
Ich habe dieses Problem offensichtlich mit meinem Denon DBP an Denon AVR...
wollte schon den Blu Ray Player in Rep. geben
Treten diese Verzögerungen total unregelmäßig auf?
Danke für eine Antwort... und hoffen wir auf ein baldiges Update von Philips