Seite 99 von 212 ErsteErste ... 4989979899100101109149199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 2111
  1. #981
    New Member
    Points: 210, Level: 2
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 40
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Overdrive31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL6877
    Beiträge
    7
    Points
    210
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    Hallo,
    mich nervt die Kiste auch langsam. Neuestes Problem:
    Software die 150er

    Ich habe einen AVR per optischen Kabel angeschlossen. Außer das bekannte Knacksen und zittern des Tons nach umschalten auf einen anderen Sender hat bis dato alles funktioniert. Nun wollte ich von meinen Aufnahmen den Ton auch über den AVR anhören. Pustekuchen, geht nicht.
    Der Ton kommt normal über den AVR, nach anklicken einer Aufnahme stellt der AVR sich stumm, es gehen nur die TV-Lautsprecher. Häh?? Ist da irgendwo im Menü was einstellbar, das ich die Aufnahmen über ext. Lautsprecher hören kann? Komisch ist, das es gestern noch ging, heute nicht mehr

  2. #982
    Gold Member
    Points: 1.623, Level: 11
    Level completed: 25%, Points required for next Level: 227
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    46PFL8007K/12
    Beiträge
    105
    Points
    1.623
    Level
    11
    Danke
    5
    Thanked 26 Times in 19 Posts
    Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben, das der Ton von den Festplattenaufnahmen nur über die internen Lautsprecher wiedergegeben wird. Kann mich da aber auch irren. Wäre auch eine Frage für die Phillipsleute hier. Das ist hier ein Support-Forum!!!!!!!

  3. #983
    New Member
    Points: 130, Level: 1
    Level completed: 80%, Points required for next Level: 20
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    100 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Ort
    42pfl6907
    Beiträge
    5
    Points
    130
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 1 Time in 1 Post
    Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Wir sehen, dass Fragen zur Dynamik des Ambilights auftauchen. Auch wenn wir uns im Thread zu den Erfahrungsberichten mit den aktuellen Software Versionen befinden und der ein oder andere davon ausgeht, dass hier eine Änderung seit dem letzten Update stattgefunden hat, gehe ich aktuell eher von einem Prinzip-bedingten Verhalten aus.

    Dynamikunterschied des Ambilights zwischen 2D und 3D Betrieb


    Im 3D Betrieb müssen bekanntlich 2 verschiedene Bilder für Auge (rechts) und Auge (links) angezeigt werden. Es wird nicht nur ein Bild sondern auch das nächstfolgende bzw. Paralaxen verschobene Bild vom Ambilight verarbeitet. Es liegen also effektiv mehr Bild- und somit auch mehr Farbänderungsinformationen zu Grunde, die den Ambilight Effekt und dessen Dynamik direkt beinflussen bzw. gar verstärken. Die Berechnung und Weitergabe an Ambilight benötigt einen gewissen Zeitraum x. Wenn im 2D Betrieb nun eine sehr schnelle Bildabfolge / Bildveränderung vorliegt (wie im Video von Quicksilver schön zu sehen) kann es passieren, dass die Zeit zum Umrechnen der Bildinformationen in Ambilight - Reaktionen, nicht mehr ausreicht und Bildinhalte weggelassen werden während im 3D Betrieb immernoch die "doppelte" Anzahl an Informationen vorliegen. Eine Identische Szene wird so im 2D Modus u.U. mit weniger Dynamik als im 3D Modus wiedergegeben bzw. wahrgenommen.

    Ergänzung: Im 3D Modus wird in bestimmten Szenen (Hier im Beispiel haben wir sehr dunkle Szenen die einen schnellen Licht- und Farbwechsel enthält) der eigentliche Bildinhalt - aufgrund der geringfügig unterschiedlichen Paralaxen - verschoben. Das beudetet, dass in diesem Beispiel, das Bild im 3D Modus näher zum Rand verschoben wird und das Ambilight dazu veranlasst intensiver zu reagieren. Je näher sich ein heller Bildinhalt zum Rand hin befindet, desto heller wird auch das Ambilight leuchten.

    Gruß,
    Lucas
    Nette Erklärung, die vielleicht Implementierungstechnisch auch stimmt, allerdings hätte ich eher erwartet, dass Ambilight die angezeigten Bildinformationen verwendet und daher in beiden Fällen die selbe Menge an Informationen hätte.

    Desweiteren erklärt es allerdings nicht den drastischen Helligkeitsunterschied zwischen 2D und 3D beim selben Quellmaterial.
    Ich habe mal den Test gemacht und meinen TV auf einen nicht belegten HDMI Eingang eingestellt und Fotos gemacht bei 2D und 3D. Die Einstellungen des TVs und die der Kamera waren bis auf 3D identisch.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2D.jpg
Hits:	146
Größe:	57,8 KB
ID:	513Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3d.jpg
Hits:	149
Größe:	51,6 KB
ID:	514

    Wie kommt bitte dieser Untschied zu Stande???

    Gruß Benedikt

  4. The Following User Says Thank You to bepeit01 For This Useful Post:

    Toengel (01-09-2013)

  5. #984
    New Member
    Points: 210, Level: 2
    Level completed: 60%, Points required for next Level: 40
    Overall activity: 7,0%
    Achievements:
    Overdrive31 days registered100 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL6877
    Beiträge
    7
    Points
    210
    Level
    2
    Danke
    0
    Thanked 3 Times in 3 Posts
    bezüglich des Tonproblems von Post 1065: Ich glaube ich habs rausgefunden: Aufnahmen von HD-Sendern laufen über die externen Boxen, Aufnahmen von SD-Sendern nicht. Wobei der Ton der SD-Sender via internem Sattuner ohne Probleme (außer die Knackserei und das Zittern am Anfang) übertragen werden.

    Die Lösung wird wohl nur ein externer Satreceiver sein um alle Probleme mit EPG, Aufnahmen usw. usw. usw zu umgehen. Wieder ein Stromfresser mehr. Wollte ich mir mit dem TV sparen...
    Geändert von screen (01-09-2013 um 07:35 PM Uhr)

  6. #985
    New Member
    Points: 22, Level: 1
    Level completed: 43%, Points required for next Level: 28
    Overall activity: 0%

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    1
    Points
    22
    Level
    1
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Hallo,
    ich habe am Samstag den 40PFL7007K gekauft und die SW aktualisiert. Wenn ich Ambilight einschalte leuchtet nur die rechte und linke Seite. Der obere Rand bleibt aus. Ist es SW Bug oder ist die obere Lichtleiste defekt? Zu dem Thema "Sortieren von Fernsehsender" wurde bereits einiges geschrieben. Ist das Sortieren der Fernsehsender möglich?

    Gruß, Florian

  7. #986
    Gold Member
    Points: 782, Level: 7
    Level completed: 16%, Points required for next Level: 168
    Overall activity: 31,0%
    Achievements:
    31 days registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Beiträge
    132
    Points
    782
    Level
    7
    Danke
    4
    Thanked 21 Times in 20 Posts
    Zitat Zitat von flo213 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich habe am Samstag den 40PFL7007K gekauft und die SW aktualisiert. Wenn ich Ambilight einschalte leuchtet nur die rechte und linke Seite. Der obere Rand bleibt aus. Ist es SW Bug oder ist die obere Lichtleiste defekt? Zu dem Thema "Sortieren von Fernsehsender" wurde bereits einiges geschrieben. Ist das Sortieren der Fernsehsender möglich?

    Gruß, Florian
    Hey! Dein TV hat oben kein ambilight!!
    Nur die 8007 und 6877 haben links/rechts und oben ambilight.
    Der 7007 und 6007 hat nur links/rechts!!

    Grüsse

  8. #987
    Bronze Member
    Points: 844, Level: 7
    Level completed: 47%, Points required for next Level: 106
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL6067K
    Beiträge
    16
    Points
    844
    Level
    7
    Danke
    1
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    Zitat Zitat von ThomasF. Beitrag anzeigen
    Moin flo123,
    ist die Frage dein ernst?
    Wenn das jetzt keinen Unterhaltungswert hat, dann weiß ich auch nicht

    It´s not a bug - it`s real



    Gruß
    Thomas

    Wenn du eine obere dritte Lichtleiste gefunden hast, Bitte sofort melden!
    ,ich roll mich ab vor lachen Ha Ha Ha

  9. #988
    Silver Member
    Points: 703, Level: 6
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 47
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42PFL6067K
    Beiträge
    50
    Points
    703
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 11 Posts
    @Bertman1

    Ich habe das Problem jetzt heraus. Es liegt eher nicht an der Firmware bzw. am TV sondern an der Einstellung des externen Zuspielers.

    Fakt ist: Mit der 133.005 gab es diese Lags/Verzögerungen nicht
    Fakt ist auch: Mit der 150.81 waren sie aufeinmal da

    Problemlösung: In meinem externen Zuspieler (XBMC Media Center auf einem Raspberry Pi) gab es eine Einstellung "Framerate des Videos an die des TVs anpassen" --> auf "immer ein" gestellt. Jetzt hab ich keine Probleme mehr!

    Also: Philips hatte da wohl was geändert, aber es lag letztlich an einer Einstellung im Mediaplayer. Schaue bei dir mal wegen der Framerate nach im Blurayplayer - ansonsten reden wir vielleicht von verschiedenen Problemen!

  10. #989
    Gold Member
    Points: 1.474, Level: 10
    Level completed: 62%, Points required for next Level: 76
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    153
    Points
    1.474
    Level
    10
    Danke
    7
    Thanked 18 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Philips - Lucas Beitrag anzeigen
    Hallo Doengel,

    Eine deratige Panikmache und Defamierung unserer Serviceleistung ist in diesem Forum nicht erwünscht. Wenn es solche Fälle gegeben hat ist dies zu bedauern. Dies stellt aber keinesfalls die Regel dar.

    Ich bitte dich deratige Posts zu unterlassen.

    Gruß,
    Lucas
    Hallo Lucas,

    ich guck mir das mit Philips/TPV nun seit 2 Jahren an, daher kann von Panikmache und Ausnahme von der Regel wohl kaum die Rede sein, ausser ihr habt persönlich etwas gegen mich... Mag ja sein, dass ich für einen weit über 2000 Euro teuren TV für die Zielgruppe von Philips nicht geeignet bin, dann nehmt aber bitte euren High Tech Schrott auch unbürokratisch zurück ohne einen für dumm zu verkaufen... ich kann die Wörter Service - und/oder Leistung für mich persönlich mit dem "Markennamen" Philips nicht mehr verbinden und das mangelnde Feedback von euch Moderatoren in diesem Forum zu den Fragen der neuen User veranlasst mich einfach mein "Wissen" weiterzugeben... dass es euch nicht schmeckt ist mir klar... Philips zu diffamieren ist in keinster Weise meine Absicht gewesen, dass macht "ihr" durch eure "Qualität" und "Serviceleistung" schon selbst... am Ende entscheidet der Markt/Kunde und daran wird auch ein einziger Doengel nichts ändern... wenn ihr trotzdem der Meinung seit, dass ich euch zu kritsch bin, dann löscht mich doch einfach...

  11. The Following 6 Users Say Thank You to Doengel For This Useful Post:

    AndPhil (01-09-2013),DonSpoiler (01-10-2013),DWH (01-12-2013),Forum Gast (01-09-2013),Marko (01-10-2013),Thorsten1967 (01-09-2013)

  12. #990
    Silver Member
    Points: 703, Level: 6
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 47
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42PFL6067K
    Beiträge
    50
    Points
    703
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Doengel Beitrag anzeigen
    Hallo Lucas,

    ich guck mir das mit Philips/TPV nun seit 2 Jahren an, daher kann von Panikmache und Ausnahme von der Regel wohl kaum die Rede sein, ausser ihr habt persönlich etwas gegen mich... Mag ja sein, dass ich für einen weit über 2000 Euro teuren TV für die Zielgruppe von Philips nicht geeignet bin, dann nehmt aber bitte euren High Tech Schrott auch unbürokratisch zurück ohne einen für dumm zu verkaufen... ich kann die Wörter Service - und/oder Leistung für mich persönlich mit dem "Markennamen" Philips nicht mehr verbinden und das mangelnde Feedback von euch Moderatoren in diesem Forum zu den Fragen der neuen User veranlasst mich einfach mein "Wissen" weiterzugeben... dass es euch nicht schmeckt ist mir klar... Philips zu diffamieren ist in keinster Weise meine Absicht gewesen, dass macht "ihr" durch eure "Qualität" und "Serviceleistung" schon selbst... am Ende entscheidet der Markt/Kunde und daran wird auch ein einziger Doengel nichts ändern... wenn ihr trotzdem der Meinung seit, dass ich euch zu kritsch bin, dann löscht mich doch einfach...
    Tja also das ist folgendermaßen.

    Als Mitarbeiter dieser Firma steckt er in einem Dilemma:

    - Er ist Mitarbeiter von Philips und muss und sollte immer im Sinne der Firma handeln (auch, wenn man unter Umständen selbst nicht mit bestimmten Vorgehensweisen einverstanden ist)
    - Wenn ER bei Firma XYZ Produkt ABC erwirbt und mit ähnlichen eklatanten Fehlern des Produktes, welches VIEL GELD gekostet hat, konfrontiert wird dann würde er genau so drauf sein wie wir, er würde sich auch mit dem Service rumschlagen und sich aufregen und einfach ärgern dass er für das bezahlte Geld nicht das Beworbene erhält bzw. - da Werbung ja ohnehin immer übertreibt - aber noch nichtmal ein vernünftig funktionierendes Produkt besitzt (und das war bei den ersten Firmwareversionen für die neuen TVs DEFINITIV der Fall!)

    Und das verstehe ich eben nicht, die ganzen Mitarbeiter, die man in Serviceforen und an Hotlines erlebt interessieren sich für unsere Probleme nur, weil sie's müssen. Das ist einfach die Wahrheit. Nach Feierabend interessieren die unsere Probleme n feuchten Kericht.
    Aber wenn sie's selbst mal trifft machen sie bei Firma XYZ selbst Dampf.

    Leider ist das so: Mitarbeiter denken nie wie Kunden! Sie sagen: "Ja ich verstehe das" - mag ja sein - handeln tun sie aber im Sinne der Firma. Sei einfach ist das. Am Ende hängt jeder an seinem Job.

    Ich finde es heutzutage einfach nur traurig, wie mit Kunden umgegangen wird, nehme es aber keinem übel, dass es so ist wie es ist... Gründe siehe oben.

    Ich greife hier keinen an, nehme das Verhalten auch niemandem übel, aber das sind Fakten, die heute einfach Standard sind und 95% der Menschen in Deutschland ticken genau so wie oben beschrieben.

    Aus den oben genannten Gründen würde hier NIEMALS ein Philips Mitarbeiter auch nur ansatzweise irgendetwas zugeben, bestätigen oder mal schreiben "Wir verstehen euren Unmut" oder oder oder (zumal es ja genügend Feedback von uns gibt...)
    Das ist die traurige Wahrheit aber das ist Deutschland und das ist eben leider auch die Philosophie von KOSTENORIENTIERTEN, GLOBALISIERTEN Unternehmen...

    Meine Worte dazu.
    Geändert von DomJack (01-09-2013 um 09:51 PM Uhr)

  13. The Following 2 Users Say Thank You to DomJack For This Useful Post:

    LJ_Skinny (01-10-2013),Marko (01-10-2013)

Seite 99 von 212 ErsteErste ... 4989979899100101109149199 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •