Ergebnis 1 bis 10 von 1978

Baum-Darstellung

  1. #11
    Gold Member
    Points: 1.928, Level: 12
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 222
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    217
    Points
    1.928
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 50 Times in 25 Posts
    Also, ich muss jetzt ehrlich sagen, ich habe dieses Senderlogo und verwaschenproblem absolut nicht, eher habe ich Bildruckler und bei Colorfläschenschwenks (z.B. Cartoons) das Gefühl (seit dem 9706) dass das Display (ja auch beim 9707) irgendwie wellig ist.

    Weiss nicht wie ich es euch beschreiben soll, sieht halt aus bei Schwenks wie Wellblech, vor allem extrem bei HD Simpsons fällt es auf.

    Zur Schärfe, die wird bei Philips oft bemängelt, bei älteren beginnen die Doppelkonturen bei 3, bei den 2011ern bei 2 und bei den 2012ern ganz leicht festzustellen schon bei 1.

    Daher ist 0 bzw. maximal 1 die beste Wahl.
    Erweiterte Schärfe würde ich z.B. ganz weg lassen, ausser bei Videogames, da isses doch ganz ok.

    Was ich nicht verstehe sind die Leute hier die z.B.

    Artefaktunterdrückung und Rauschunterdrückung aktiviert haben (bei HD gänzlich witzlos) und dann aber Schräfe 5 und sogar noch erweiterte Schärfe auf an haben.

    Leute, das sind keine ultrahochentwickelten Algos, nein, beides sind Weichzeichner, das heisst, ihr Zeichnet das Bild weich um es dann zu verschärfen?
    Deswegen ist bei jeder seriösen Bildeinstellungswebseite der Tipp, AUS damit.
    Dass das unter Umständen PNM noch mehr verwurschtelt als normal sollte dann einleuchten.

    Das gilt aber für alle Hersteller dass es Features gibt die Witzlos sind bzw. sich gegenseitig aufheben.

    Auch gilt weiterhin, vllt. beobachte ich das auch falsch, ist alles auf AUS dann zeigt die Demofunktion bei ActiveControl trotzdem eine Bearbeitung der Schärfe, was ich nicht ganz verstehe.

    PS: Active Control analysiert das Bild und trifft dann eben selbstständig Verbesserungen. Bei alten Serien war dies ein AN/AUS Feature, bei neuen gibt es das als Optionspunkt nicht mehr, lässt man sich die ActiveControl Demo aber zeigen mit allem aus AUS ändert sich nichts!! ausser der Schärfe.

    Wie gesagt, bei Philips ist eine Bildoptimierung per Burosch und Co. eh schwierig weil das Menü "leider" Auswirkungen auf das Testbild hat, also...das heisst, das was ich gerade als optimal empfinde und einstelle gilt leider nur für genau das was ich gerade sehe und da fliest leider z.B. der Einstellungsbalken inkl. dem dunklen Hintergrund mit in das Bild ein, macht das ganze wieder rigendwie witzlos.

    Für mich weiterhin der ehrlichste Test der auch auf genau diese Dinge eingeht ist der bei Tweakers.com.
    Müsst da mal nach 9707 suchen und dann halt per Google Übersetzen.

  2. The Following User Says Thank You to nemesiz For This Useful Post:

    fseliger (01-20-2013)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •