Seite 167 von 212 ErsteErste ... 67117157165166167168169177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.670 von 2111
  1. #1661
    Diamond Member
    Points: 17.849, Level: 40
    Level completed: 75%, Points required for next Level: 201
    Overall activity: 99,5%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered10000 Experience Points
    Awards:
    Community Award
    Avatar von up&down
    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    47PFL 6067 K 12 (KW 40/2012 * FW 133.5 * Receiver Technisat HD8-S)
    Beiträge
    2.922
    Points
    17.849
    Level
    40
    Danke
    2.533
    Thanked 1.292 Times in 966 Posts
    @ Fuchs

    Kein Grund zur Entschuldigung. . .

    Wurde ihm schon mehrfach "durch die Blume"
    nahe gelegt (auch im Hifi Forum).

    Von mir ein klares "Dankeschoen".

  2. The Following 3 Users Say Thank You to up&down For This Useful Post:

    buko (01-28-2013),Ich_glotz_TV (01-27-2013),Mataeng (01-27-2013)

  3. #1662
    Gold Member
    Points: 5.224, Level: 21
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 326
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    411
    Points
    5.224
    Level
    21
    Danke
    48
    Thanked 179 Times in 101 Posts
    Zitat Zitat von Ps305 Beitrag anzeigen
    Danke!! Sieht echt Super aus.
    Bei mir sieht es so aus:

    Anhang 584

    Laut Philips Techniker ist das normal...
    Auch damit macht sich Philips keine Freunde!

    Aber schön dass wir klären konnten, dass es eben nicht normal ist. Und wie @Quicksilver86 schon sagte, das ist falsch - ich sag mal - eingesetzt. Wenn es geklebt ist, würde das erklären, warum teilweise ganze Stränge korrekt, andere nicht korrekt sitzen (und manchmal sogar einzelne LEDs nicht ganz passen) - insbesondere wenn es manuell geklebt wurde. Ob Korrekturen der Verklebung wohl dauerhaft halten?

    Diesem Problem hätte man aber sicherlich konstruktiv entgehen wirken können - oder bei der Qualitätssicherung korrigieren müssen. Wäre unterm Strich vielleicht auch billiger gewesen.

    [OT]
    Aber solches Wissen ist bei Entscheidungsträgern oftmals nicht vorhanden und bevor sie es lernen konnten, sind sie wegen (kurzfristig) erfolgreicher Kostensenkung befördert worden. Ist aber egal, das Ärgernis sitzt zunächst beim - auch Gehälter, Boni etc. - zahlenden Kunden.
    [/OT]
    Geändert von Joachim (01-27-2013 um 09:16 AM Uhr)

  4. #1663
    Gold Member
    Points: 2.333, Level: 13
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 117
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    253
    Points
    2.333
    Level
    13
    Danke
    51
    Thanked 107 Times in 53 Posts
    Zitat Zitat von Ps305 Beitrag anzeigen
    Danke!! Sieht echt Super aus.
    Bei mir sieht es so aus:

    Anhang 584

    Laut Philips Techniker ist das normal...
    Auf drängen meiner Frau hat er es dann als Fehler akzeptiert und meinte ich bekomme nächste Woche ein Austauschgerät. Bis heute habe ich keine Infos, und laut Philips Hotline ist mein fall abgeschlossen mit der Aussage kein Fehler...
    Genau so lief bei mir der Kontakt mit den Philips Techniker auch ab. Man wollte sich bei mir schnellstmöglich melden und gehört habe ich von den nie wieder was. Laut Chat Support hätte Philips mich mehrmals versucht anzurufen, komischerweise war ich daheim (Hatte Urlaub) und mein Telefon zeigte kein Anruf in Abwesenheit an. Das ganze Spiel ging 3x und auch da hat sich nie einer bei mir gemeldet. Philips ist was Kundenservice betrifft das schlechteste was ich je gesehen habe. Da ist ja selbst Opel Kundenfreundlicher

    PS: Tolles Bild was du eingestellt hast. Ich dachte am Anfang das hätte auch von mir sein können

  5. #1664
    Gold Member
    Points: 1.928, Level: 12
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 222
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    217
    Points
    1.928
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 51 Times in 26 Posts
    Ich bin ja gerade am Schreiben meines 2ten Einschreibens an die Zentrale in Hamburg.

    Mir stellt sich jetzt nur eine Frage.

    Füge ich mein vorheriges Einschreiben nochmals mit bei (auf das sie leider so reagiert haben als ob man es gar nicht gelesen hätte, man bot mir Hilfe zu meinem Problem mit dem 9706 an welcher zum Zeitpunkt des Schreibens aber schon 3x getauscht wurde und inzwischen in einen 9707 gewandelt wurde *G*) oder erwähne ich nur nochmals kurz den vorherigen Sachverhalt und meine Enttäuschung darüber dass ich nach dieser Erfahrung dann einen defekten 9707 bekam, der dann nach viel Terz auch wieder gewechselt wurde und ich nun mit einem 9707 da sitze welcher erhebliche Mängel durch fehlerhafte Betriebssoftware aufweist.

    Bin mir noch unschlüssig wie ich es anstelle.

  6. #1665
    Platinum Member
    Points: 2.260, Level: 13
    Level completed: 37%, Points required for next Level: 190
    Overall activity: 37,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Aug 2012
    Ort
    42PFL 6097 k/12
    Beiträge
    532
    Points
    2.260
    Level
    13
    Danke
    19
    Thanked 30 Times in 21 Posts
    Wünsche allen die an Toleranzschwund leiden gute Besserung.

  7. #1666
    Gold Member
    Points: 5.224, Level: 21
    Level completed: 35%, Points required for next Level: 326
    Overall activity: 99,0%
    Achievements:
    1 year registered5000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Beiträge
    411
    Points
    5.224
    Level
    21
    Danke
    48
    Thanked 179 Times in 101 Posts
    Zitat Zitat von nemesiz Beitrag anzeigen
    Mir stellt sich jetzt nur eine Frage.

    Füge ich mein vorheriges Einschreiben nochmals mit bei (auf das sie leider so reagiert haben als ob man es gar nicht gelesen hätte, ...
    Einfache Antwort: überfordere Dein Gegenüber nicht!

    Wenn Du davon ausgehen kannst, dass Dein Gegenüber in verantwortlicher Position sitzt, dann schreibe ausführlich und lege vorherige Schreiben ggf. als Anlage bei.

    Wenn Du jedoch davon ausgehen musst, dass Dein Gegenüber nicht der Verantwortliche sondern 'nur' ein Mitarbeiter ist, dem die Sache nur arbeit bereitet und / oder er sowie so nicht so antworten darf wie er evtl. gern würde / könnte / möchte, ... dann verweise lediglich - nachvollziehbar - auf vorherige Schreiben. Denn in diesem Fall musst Du davon ausgehen, dass der Leser Dein Schreiben lieber in den Papierkorb fallen lassen würde, als Dir konkret zu antworten (weil es für ihn, ohne dass er dafür verantwortlich wäre, nur ärger gibt) und / oder Deinen Brief mit einem Verantwortlichen (Vorgesetzten) zu besprechen bzw. zu diskutieren etc.

    Mit welcher Strategie Du nun im Ergebnis erfolgreicher bist, kannst Du eh nicht feststellen, weil diejenigen, die Du direkt erreichst, oftmals eh nur die 'Prügelknaben' sind und kaum Einfluss auf die Sache an sich haben.

    Begründete, nachweisbare und bezugfähige Sachlichkeiten (Fotos, Verweisen, Schreiben usw.) - ohne Beleidigungen o.ä. - sind allein deshalb meist hilfreicher, weil sie ggf. auch juristisch verwertbarer sind und keine unnötigen Zweifel an Deiner Seriosität (persönlich / bzgl. Deiner Argumente) aufkommen lassen.

    Viel Erfolg!

  8. #1667
    Bronze Member
    Points: 1.149, Level: 8
    Level completed: 99%, Points required for next Level: 1
    Overall activity: 2,0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    46PFL8007 /HD+ Sky-Receiver /FW150.85
    Beiträge
    31
    Points
    1.149
    Level
    8
    Danke
    0
    Thanked 5 Times in 2 Posts
    @Joachim,@Ps305
    das mit den halbdunklen Ambilights die nach und nach im Rahmen verschwunden sind habe ich auch nicht akzeptiert und dem Kundendienst gemeldet (vor ca.2Wochen). Habe es der Dame erklärt und Diese teilte mir mit das sich der Reperaturservice am selben Tag meldet. 1Stunde später kam der Anruf und am anderen Tag Termin bekommen zur Reperatur die 20 Minuten in Anspruch genommen hätte, wenn der Techniker nicht noch ein FW-Update vorgenommen hätte, das Seiner Meinung nach in so einem Fall notwendig sei???!! Led`s wieder reingedrückt , schwarzes Klebeband aufgeklebt , verschraubt,fertig.
    Ps305, lass Dir nicht erzählen das das Gerät abgeholt wird, das stimmt nicht, wenn die Garantie abgelaufen ist kann man die Led-Leiste auch selber wieder reindrücken und befestigen Gruss migato
    Geändert von migato (01-28-2013 um 09:25 AM Uhr)

  9. #1668
    New Member
    Points: 413, Level: 4
    Level completed: 63%, Points required for next Level: 37
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered250 Experience Points

    Registriert seit
    Jan 2013
    Beiträge
    3
    Points
    413
    Level
    4
    Danke
    0
    Thanked 0 Times in 0 Posts
    hallo
    habe seit 2 Wochen den 6007. An der rechten Seite des AL sind zwei Led´s tiefer verbaut. Sieht man vor allem, wenn man seitlich daneben steht, weil sie dann kaum zu sehen sind, wenn sie leuchten.
    Ansonsten funktioniert der Fernseher mit FW 133.5 ohne Probleme.

    Kann den Tv noch bis nächste Woche zurückgeben. Oder kommen Techniker ins Haus und können das ohne weiteren Schaden reparieren? Oder lieber gleich zurück?

    DANKE für Antworten

  10. #1669
    palganer
    Guest

    Unhappy

    Ich muss mich bei allen hier entschuldigen,ich verstehe die Kommentare,wir hatten 2 Schwere Unfälle in der Familie,das ist noch nicht lange her,ich weiß nicht wo mir der Kopf steht,und dann noch der Ärger mit dem TV.Meine Kommentare waren teils echt voll daneben.Ich hoffe ihr könnt einmal drüber weg schauen,doch das man ein wenig verärgert ist,kann ja jeder gut nachvollziehen.

    Momnetan bin ich so wie es ist zufrieden,ausser das der Media Server nicht mit dem TV verbindet.

    Sorry noch mal,

    Gruß pierre

  11. #1670
    New Member
    Points: 1.281, Level: 9
    Level completed: 66%, Points required for next Level: 69
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1 year registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1
    Points
    1.281
    Level
    9
    Danke
    3
    Thanked 0 Times in 0 Posts

    Pnm

    Hallo!

    Thema: PNM/Ruckler/Artefaktbildung
    TV: 42PFL6877/12
    Zuspieler Philips BDP7700/12: BluRay, The Expendables

    Interessante (neue?) Beobachtung:
    Wie bereits manigfach von vielen hier erwaehnt, waren auch bei mir die
    Ruckler bei ausgeschaltetem PNM vorhanden (wenn eingeschaltet, waren noch
    mehr Ruckler zu erkennen).
    Daher habe ich mal die Bildverbesserer (u.a "CinemaPerfect HD") des
    Philips (!) BR-Players eingeschaltet und siehe da, die Ruckler waren weg!

    Fazit: Philips kann/konnte PNM schon mal besser, als bisher in der 2012er
    TV-Serie implementiert, fragt sich nur, warum TPV/Philips das jetzt nicht
    mehr kann?
    Zumindest laesst das einen doch auf eine bessere Software hoffen!
    @TPV/Philips: Kann man nicht mal bei den BluRay Leuten "anklopfen"...


    Gruesse!

Seite 167 von 212 ErsteErste ... 67117157165166167168169177 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •