Seite 155 von 212 ErsteErste ... 55105145153154155156157165205 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.541 bis 1.550 von 2111
  1. #1541
    Gold Member
    Points: 1.928, Level: 12
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 222
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    217
    Points
    1.928
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 51 Times in 26 Posts
    Zitat Zitat von Quicksilver86 Beitrag anzeigen
    So nochmal zum Spielemodus.
    BluRay Die Tribute vom Panem eingespielt mit einem Toshiba KDX3100.
    Bildeinstellungen mit Optimalem Bild, Farboptimierung Mittel und dynamischer Kontrast Mittel, Schärfe hab ich von 2 auf 4 hochgestellt. Der Rest sind meine normalen Einstellungen mit welchen ich zufrieden war.

    Nun zum Fazit.
    Bewegungen laufen flüssig und zeigen obwohl Schärfe 4 und Erweiterte Schärfe Ein keinerlei Soap Effekte, Doppelkonturen, Artefakte oder ähnliches.
    Desweiteren hab ich kein Pumpen der Dynamischen Hintergrundbeleuchtung feststellen können und auch kein Flackern.


    Edit: Flackern ist doch noch da
    Nicht übel nehmen aber Philips verursacht ab Schärfe 1 Doppelkonturen, mit jedem Schärfe-Testbild ganz klar nachvollziehbar. Wenn es dir nicht auffällt oder du das so magst dann ist das so, soll auch keine Kritik sein nur wie gesagt, sie kommen ab einer Schärfe von 1.

    Soap und Artefakte liegen ja am PNM, Spielmodus deaktiviert diese (Spielmodus, nicht Spielpreset)lar dass das dann nicht kommt.

  2. #1542
    Gold Member
    Points: 2.333, Level: 13
    Level completed: 61%, Points required for next Level: 117
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Jun 2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    253
    Points
    2.333
    Level
    13
    Danke
    51
    Thanked 107 Times in 53 Posts
    Warum nutzt du den dynamischer Kontrast? Damit sehen Gesichter wie Wachsfiguren aus. Ich würde dir empfehlen alle Bildverschlimmbesserungen zu deaktivieren um ein optimales Bild zu bekommen und eine max schärfe von +2

  3. #1543
    Gold Member
    Points: 2.364, Level: 13
    Level completed: 72%, Points required for next Level: 86
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    1000 Experience Points1 year registered

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    42PFL6097K/12
    Beiträge
    186
    Points
    2.364
    Level
    13
    Danke
    9
    Thanked 19 Times in 17 Posts
    Schärfe hab ich auf von 2 auf 4 hochgestellt um die Bewegungen etc zu testen.
    Mir sind (42" auf 3,5 Meter entfernung)wie gesagt im Film keine Doppelkonturen aufgefallen.
    Ohne Spieleinstellungen hatte ich auch doppel Konturen bei 2.
    Der dynamische Kontrast auf Mittel sagt mir am meisten zu.

    Aber naja mal meine Bildeinstellung weggelassen die sind so oder so Geschmacksache.
    Mir gehts darum das die Bewegungen flüssig laufen und möglichst wenig Bildfehler entstehen.
    Wenn Philips es nun fertig bringen würde das Bild vom Bewegungsablauf in die Richtung bringt dann nehm ich ihn vom Netz und mach kein Update mehr^^

  4. #1544
    palganer
    Guest
    http://www.supportforum.philips.com/...Natural-Motion

    Und wer ist Juan,jo wenn ihr mal mehr im Forum lesen würdet und euch nicht an dieses thread klammern würdet,wüsstet ihr es.Er heißt hier im Forum Philips

    Post 63 bestätigt es.
    http://www.supportforum.philips.com/...ll=1#post34483

    Das PNM Problem ist halt lange bekannt.

    Man kann doch im Service Menü etwas ändern,ich bin mir nicht mehr sicher,aber der 8xxx und 9xxx nutzen doch eine hochwertigere Funktion von PNM???Die kann man wohl aktivieren,doch ich traue mich nichteinmal ins Service Menü rein,denn die Garantie ist weg,und wenn ihr was falsches Eingebt oder eine falsche Einstellung verändert ist der TV im Eimer.Im Hifi Forum steht welche 3 Zahlen man austauschen muss,habe nur keine Lust mehr zu suchen,man hängt dank Philips nur noch in Foren rum,das ist echt Schade.

    Ich bekomme teilweise wirklich Kopfweh von den Augen,die Bewegungen sind sehr anstrengend zu schauen.

    Gruß

    PS:Aber was mein anwalt mir damals sagte ist folgendes:Alle Einstellungen und Funktionen die im Gerät sind,und auch beworben werden,müssen fehlerfrei funktionieren,es gibt wohl auch eine bestimmte Zeit in der das Nachgebessert werden muss,sprich durch Updates laufen muss.Ich denke jeder kann sich selber Informieren,mir fehlt gerade berufsbedingt die Zeit.
    Geändert von palganer (01-23-2013 um 08:05 PM Uhr)

  5. #1545
    Silver Member
    Points: 690, Level: 6
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    500 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    64347 Griesheim
    Beiträge
    56
    Points
    690
    Level
    6
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    Zitat Zitat von Ps305 Beitrag anzeigen
    Hey ich Werf mich nicht für Philips oder sonst Wen ins Feuer. ABER:
    Ich habe zum direkten Test einen Lg Zuhause. Beide Geräte laufen auf den Werkseinstellungen (Dynamik + alles an was geht) .
    Der Philips macht bei meiner Aufnahme Artefakte und der lg nicht !PUNKT!

    Wir soll ich denn sonst auf solche aussagen kommen...
    genau so ist es ps305, ich habe ebenfalls einen samsung zum vergleich noch daheim, der macht eben diese sachen auch nicht, schon komisch, diese ständige schönrederei geht einem echt auf die nüsse, komme mir vor wie beim philips tel.support wo ich mich für die philips fehler noch rechtfertigen soll, aber nochmal für alle, ich wurde direkt von philips angerufen und mir wurde bestädigt das es diesen fehler mit der dyn. hintergrundb. gibt und es mit dem nächtsen update behoben sein soll, also ihr schönrederer, redet uns fehlerseher nicht ein von wegen das sei alles so in ordnung!
    Geändert von Thorsten1967 (01-23-2013 um 08:15 PM Uhr)

  6. #1546
    Gold Member
    Points: 1.928, Level: 12
    Level completed: 26%, Points required for next Level: 222
    Overall activity: 3,0%
    Achievements:
    3 months registered1000 Experience Points

    Registriert seit
    Oct 2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    217
    Points
    1.928
    Level
    12
    Danke
    0
    Thanked 51 Times in 26 Posts
    Zitat Zitat von Thorsten1967 Beitrag anzeigen
    genau so ist es ps305, ich habe ebenfalls einen samsung zum vergleich noch daheim, der macht eben diese sachen auch nicht, schon komisch, diese ständige schönrederei geht einem echt auf die nüsse, komme mir vor wie beim philips tel.support wo ich mich für die philips fehler noch rechtfertigen soll, aber nochmal für alle, ich wurde direkt von philips angerufen und mir wurde bestädigt das es diesen fehler mit der dyn. hintergrundb. gibt und es mit dem nächtsen update behoben sein soll, also ihr schönrederer, redet uns fehlerseher nicht ein von wegen das sei alles so in ordnung!
    Nunja, also ich hatte nach einem desaströsen Zusammenkommen mit Philips die freie Auswahl.....

    keiner konnte mich zufrieden stellen, somit und weil ich am Ambilight hing wurde es wieder ein Philips. Glücklich bin ich damit nicht.
    So, aber von Schönreden ist hier keine Rede. Ich habe bis jetzt nicht 1x irgendwelche hinterherziehende Sendelogos gehabt oder irgend welches andere wischiwaschi Zeugs.
    Einzig und alleine bei übermäßigem Bildbearbeiten eine Artefaktbildung lies sich nicht leugnen, wie gesagt, das ist in einer gewissen Toleranz aber nunmal nicht vermeidbar, bei keinem Anbieter.

    Der Algorythmus muss! irgendwie vorhersehen was er als nächstes Zurechnen muss, das klappt eben je nach Quelle mal mehr mal weniger, gleiches Spiel sollte jeder kennen der früher und auch heute noch mit DivX rumspielt. Da gibt es ähnliches, mal klappts, mal nicht.

    Ich habe dafür andere kritikpunkte wo ich bins auf die Aussage von Thomas dass das Spielpreset ein altes Überbleibsel ist (woher?) noch nichts dazu gehört (z.B. dieser Wellbelcheffekt bei Cartoons).

    Also, Fakt ist, PNM und Co. (egal wie es heisst und von wem zum aktuellen Zeitpunkt) ist ein Algorythmus welcher teils Softwareseitig und teils Hardwareseitig funktioniert. Je nach Quellmaterial und auch Optionen/Settings mal mehr mal weniger gut.
    Optimierbar sollte das immer sein, bis zu einem gewissen Punkt.

    Mit der aktuellen Hardware (auch bei anderen) dürfte ein komplett 100% reibungsloser Verlauf aber nahezu unmöglich sein, trotz allem verstehe ich natürlich auch die Kritik wenn es überhand nimmt (möglich dass es doch Hardwareproblem gibt, da kann Spannung und Hitze z.B. mit einfliesen).

  7. #1547
    Silver Member
    Points: 690, Level: 6
    Level completed: 70%, Points required for next Level: 60
    Overall activity: 8,0%
    Achievements:
    500 Experience Points31 days registered

    Registriert seit
    Dec 2012
    Ort
    64347 Griesheim
    Beiträge
    56
    Points
    690
    Level
    6
    Danke
    5
    Thanked 6 Times in 5 Posts
    das problem ist ja auch wie schon oft geschrieben das gewisse dinge einfach sporadisch auftreten, also mal da sind und mal nicht, was ebenfalls noch ein problem ist, das jeder das gerät nicht gleich nutzt, also nicht jeder spielt z.b daran oder nicht jeder nutzt den internen receiver usw. usw.
    das mit den 5 blindpixeln links bei 1080p zuspielung und mit einstellung spiel oder computer ist ebefalls ein fehler, den du persönlich vermutlich nicht nutzt und von daher auch nicht siehst, der aber bei allen geräten vorhanden ist, ich war in 3 märkten und habe dort bestimmt 25-30 modelle getestet und es war bei allen so das mit den blindpixeln, auch 8000er modelle, auch bei meinen 3 55pfl6007 die ich hatte, jetzt kommt mir nicht mit es wurden hunderttausenden verkauft usw. das muß ja schon ein fast unmöglicher zufall sein das ausgerechnet die fast 30geräte die ich getestet habe, alle diesen fehler haben, auch habe ich mit verschiedenen anderen nutzern mich ausgetauscht auch in anderen foren, auch die haben den genannten fehler, also es sind fehler und punkt um und nicht in irgendeiner tolleranzgrenze, es wurde ja auch von philips bestädigt, da braucht man eigentlich nicht mehr diskutieren darüber, ich persönlich rede auch nicht das ganze gerät schlecht, das grundbild ist zweifels ohne klasse und kaum zu übertreffen, aber ein um mal beim auto zu bleiben, eine geile lackierung macht noch kein gutes auto aus, wenn es nur ab und zu anspringt und nur 30km/h fährt nach links zieht und nur ab und zu bremst!
    Geändert von Thorsten1967 (01-23-2013 um 10:40 PM Uhr)

  8. The Following User Says Thank You to Thorsten1967 For This Useful Post:

    AndPhil (01-24-2013)

  9. #1548
    Bronze Member
    Points: 651, Level: 6
    Level completed: 51%, Points required for next Level: 99
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Ort
    47PFL6877
    Beiträge
    47
    Points
    651
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 4 Times in 3 Posts
    Zitat Zitat von nemesiz Beitrag anzeigen
    Einzig und alleine bei übermäßigem Bildbearbeiten eine Artefaktbildung lies sich nicht leugnen, wie gesagt, das ist in einer gewissen Toleranz aber nunmal nicht vermeidbar, bei keinem Anbieter.
    sehe ich auch so

    Zitat Zitat von nemesiz Beitrag anzeigen
    Der Algorythmus muss! irgendwie vorhersehen was er als nächstes Zurechnen muss,
    Also vorhersehen muss der TV gar nichts, das würde ja nicht funktionieren. Er zieht sich einfach 2 Bilder zur Analyse und rechnet ein unscharfes Bild dazwischen, deswegen entsteht ja auch ein Zeitversatz von ca. 100ms bei aktivierter Zwischenbildberechnung.
    allerdings werden hier die Settings bei versch. Herstellern anders ausgelegt.
    bei Samsung oder Sony, wird der Bildlauf immer weicher je höher die Stufe der Zwischenbildberechnung ist.
    Beim Philips hingegen ist das PNM schon bei "minimal" butterweich, setzt aber dafür schneller aus und ruckelt.

    Zitat Zitat von nemesiz Beitrag anzeigen
    Also, Fakt ist, PNM und Co. (egal wie es heisst und von wem zum aktuellen Zeitpunkt) ist ein Algorythmus welcher teils Softwareseitig und teils Hardwareseitig funktioniert. Je nach Quellmaterial und auch Optionen/Settings mal mehr mal weniger gut.
    Optimierbar sollte das immer sein, bis zu einem gewissen Punkt.
    aber sicherlich ist ab der 6xx7er bis 9er Reihe noch Verbesserungsbedarf

  10. #1549
    Bronze Member
    Points: 887, Level: 7
    Level completed: 69%, Points required for next Level: 63
    Overall activity: 5,0%
    Achievements:
    Overdrive1 year registered500 Experience Points

    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    33
    Points
    887
    Level
    7
    Danke
    3
    Thanked 5 Times in 2 Posts
    Zitat aus der einzigen Stellungnahme von Philips zum Thema PNM:

    "...Also the scene with the jail bars in "White Collar" at 6m07, show exactly the same behaviour on all tested models: there are artefacts visible in the jail bars while they pass by.
    Note that using the Natural Motion setting "MIN, enables the algorithm to detect these scenes", and prevents automatically the algorithm to operate on these particular scenes by falling back to the original input format...."

    Wenn dem so wäre, müsste man doch auf der Stufe min. deutlich weniger Artefakte haben als auf den höheren Stufen. Dem ist aber leider nicht so!!!! Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Vielleicht sollte man diese Funktionsweise mal zum Laufen bringen. Dann würden sich auch weniger Kunden hier beschweren!

    Gruß Klebe77

  11. The Following User Says Thank You to Klebe77 For This Useful Post:

    pfl7007nutzer (01-24-2013)

  12. #1550
    Silver Member
    Points: 703, Level: 6
    Level completed: 77%, Points required for next Level: 47
    Overall activity: 0%
    Achievements:
    3 months registered500 Experience PointsOverdrive

    Registriert seit
    Jul 2012
    Ort
    42PFL6067K
    Beiträge
    50
    Points
    703
    Level
    6
    Danke
    0
    Thanked 24 Times in 11 Posts
    Zitat Zitat von Klebe77 Beitrag anzeigen
    Zitat aus der einzigen Stellungnahme von Philips zum Thema PNM:

    "...Also the scene with the jail bars in "White Collar" at 6m07, show exactly the same behaviour on all tested models: there are artefacts visible in the jail bars while they pass by.
    Note that using the Natural Motion setting "MIN, enables the algorithm to detect these scenes", and prevents automatically the algorithm to operate on these particular scenes by falling back to the original input format...."

    Wenn dem so wäre, müsste man doch auf der Stufe min. deutlich weniger Artefakte haben als auf den höheren Stufen. Dem ist aber leider nicht so!!!! Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Vielleicht sollte man diese Funktionsweise mal zum Laufen bringen. Dann würden sich auch weniger Kunden hier beschweren!

    Gruß Klebe77
    Auf der Stufe Min hat man definitiv weniger Artefakte, allerdings habe ich dann zwischendurch auch Szenen, die ruckeln und eben nicht flüssig sind. Meine Reaktion war dann, PNM auf Mittel zu stellen. Da hat man dann extreme Artefaktbildung, vorallem rund um (meistens menschliche) Konturen, vorallem um Hände und Füße und bei Objekten im Vordergrund des Bildes (habe ich einige Seiten vorher schonmal beschrieben: z.B. wenn Bild auf die Mitte fokussiert ist und im Vordergrund Menschen durchs Bild laufen)

    Unabhängig davon was andere Leute und Philips hier schreiben:
    Gleiche Quelle und gleicher Film bei meinem Kollegen auf einem gleichgroßen, in der gleichen Preisregion angesiedelten Samsung TV: absolut flüssiges Bild, KEINE Artefakte.

    Erzählt uns doch keinen vom Pferd. Im Jahr 2012/2013 muss es ja wohl möglich sein, sowas hard- und softwaretechnisch im Griff zu haben. Zumal man dafür ja auch VIEL GELD verlangt!

  13. The Following User Says Thank You to DomJack For This Useful Post:

    pfl7007nutzer (01-24-2013)

Seite 155 von 212 ErsteErste ... 55105145153154155156157165205 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •